zurück zur Übersicht

06.02.2022
1004 Klicks
teilen

Führungswechsel in der Stadtgärtnerei

In der Stadtgärtnerei geht mit dem Eintritt von Hermann Scheuer in den Ruhestand eine Ära zu Ende. Nach annähernd 38 Jahren hat er nun den Stab an seine Nachfolgerin Edith Lang übergeben. Aus diesem Anlass fand sich Oberbürgermeister Jürgen Dupper am Standort in Patriching ein.

„Hermann Scheuer hat im Laufe der Jahre eine großartige Arbeit geleistet, vor allem auch als Leiter der Stadtgärtnerei. Mit seinem Team hat er regelmäßig dazu beigetragen, unsere Dreiflüssestadt erblühen zu lassen, was von Einheimischen und Gästen mit großem Lob bedacht wird. Jahr für Jahr werden im gesamten Stadtgebiet besondere optische Akzente gesetzt, sei es mit der Sommerbepflanzung oder mit den Christbäumen. Damit ist freilich ein nicht unwesentlicher Aufwand verbunden, angefangen von der Aufzucht bis hin zur Pflege. Hinzu kommt die Herausforderung, dass unsere Flächen und Wälder nicht nur schön und gepflegt bleiben, sondern auch sicher für ein unbeschwertes Naturvergnügen unserer Bürgerschaft. Darüber hinaus hat die Erforschung unserer Gartenkultur in Zusammenarbeit mit der Universität schon mehrere interessante Ergebnisse gezeitigt, nicht zuletzt die Passauer Goldpomeranze. Für all das möchte ich Herrn Scheuer ein großes Dankeschön aussprechen. Edith Lang kennt die Stadtgärtnerei schon seit ihrer Ausbildung. Ich bin davon überzeugt, dass sie eine gute Mischung aus Kontinuität und eigenen Schwerpunkten kreieren wird,“ sagt Oberbürgermeister Dupper.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (rechts) gratuliert Edith Lang zur neuen Funktion und dankt Hermann Scheuer für sein langjähriges Wirken in der Stadtgärtnerei.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper (rechts) gratuliert Edith Lang zur neuen Funktion und dankt Hermann Scheuer für sein langjähriges Wirken in der Stadtgärtnerei.


Hermann Scheuer (64) kam 1984 als ausgebildeter Landschaftsgärtner zur Stadt Passau. Zwei Jahre später absolvierte er die Prüfung zum Baumpfleger, 1987 wurde er zum Vorarbeiter bestellt. 1997 übernahm er die Leitung bei der Betreuung der Außenanlagen, die auch mit Personalverantwortung verbunden war. Die Leitung der gesamten Stadtgärtnerei wurde ihm 2009 kommissarisch und ein gutes Jahr später schließlich dauerhaft übertragen. Zum 1. Februar 2022 trat er offiziell in den Ruhestand ein.

Edith Lang (36) startete 2000 ihre Ausbildung zur Zierpflanzengärtnerin bei der Stadt Passau, die sie 2003 erfolgreich abschloss. 2009 folgte ein Ausbilderlehrgang sowie 2011/12 die Meisterschule. Die Meisterprüfung legte sie im Bereich Zierpflanzenbau ab. Im Anschluss war sie in der Stadtgärtnerei für den Bereich „Innendienst – Aufzucht und Kultur“ und die Lehrlingsausbildung zuständig. Zum 1. Januar 2022 übernahm sie die Leitung der Stadtgärtnerei.


- SB


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Neue Blühwiesen für PassauPassau Die Stadtgärtnerei hat im Stadtgebiet zwei neue Blühwiesen angelegt, einmal im Klostergarten und einmal in der Schönblickkurve. Letztere entstand im Rahmen des Projekts „Starterkit – 100 blühende Kommunen“, das vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert wird.Mehr Anzeigen 20.07.2022Stadtgärtnerei schafft Kleinod in der IlzstadtPassau Vor gar nicht allzu langer Zeit hat eine Großbaustelle in der Ilzstadt dazu geführt, dass ein Teil des Gartens an der Kommunalen Medienzentrale für eine bessere Zu- und Abfahrt großer Baufahrzeuge weichen musste.Mehr Anzeigen 03.11.2021Weitere Blühwiesen zur Bewahrung der ArtenvielfaltPassau Die Stadtgärtnerei legt heuer im Stadtgebiet fünf weitere Blühwiesen mit einer Gesamtfläche von rund 2600 Quadratmetern an. Oberbürgermeister Jürgen Dupper informiert über die Maßnahmen in diesem Jahr.Mehr Anzeigen 15.04.2021Stadtgärtnerei legt fünf neue Blühwiesen anPassau Fünf städtische Flächen werden in diesem Jahr im Sinne der Artenvielfalt von der Stadtgärtnerei zu Blühwiesen umgestaltet.Mehr Anzeigen 01.04.2019Hochwasserschutz für Kläranlage wird optimiertPassau In Passau wurde eine weitere wichtige Maßnahme zum Schutz der Infrastruktur vor Hochwasser in Angriff genommen. Im Zufahrtsbereich zur Kläranlage in der Innstadt wird derzeit ein Fundament erstellt, auf dem im Bedarfsfall mobile Hochwasserschutzelemente angebracht werden können.Mehr Anzeigen 29.05.2017Planungen für das Hafengelände RacklauPassau Seit längerem führen die Stadt Passau und die Bayernhafen GmbH & Co. KG Gespräche über die künftige Nutzung und Gestaltung des Hafengeländes Racklau. Heute haben Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Joachim Zimmermann, Geschäftsführer der Bayernhafen GmbH & Co. KG, Hauptverwaltung Regensburg, in deren Eigentum sich das Hafengelände Racklau befindet, mögliche Planungen für die Zukunft vorgestellt.Mehr Anzeigen 25.05.2017