zurück zur Übersicht
21.03.2021
590 Klicks
teilen

Digital-Startups gewinnen Businessplan Wettbewerb Ideenreich 2021

  • deep.rent aus Passau, Quimedo aus Deggendorf und IFOX aus Landshut belegen die ersten drei Plätze.
  • Mit ihren Geschäftsideen haben die Startups die Digitalisierung fest im Blick.
  • Der Businessplan Wettbewerb Ideenreich richtet sich in Kooperation mit dem Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern an Gründerteams aus ganz Südostbayern.

 

Die Sieger im Businessplan Wettbewerb Ideenreich von BayStartUP stehen fest. Die Lösungen der drei Gründerteams digitalisieren Prozesse im Immobilienmarkt, in der Gesundheitsbranche und im Bereich Controlling. Platz 1 belegt das Passauer Startup deep.rent. Es richtet sich an Mieter und Vermieter, die mithilfe einer App u. a. Wohnungsübergaben oder Mängel-Dokumentationen vereinfachen können. Der zweite Platz geht an Quimedo aus Deggendorf. Ihre Software vernetzt regionale Einrichtungen und Unternehmen im Gesundheitswesen. IFOX aus Landshut auf Platz 3 hilft mit seiner Anwendung Firmen bei der Prozessoptimierung. Mit dem Businessplan Wettbewerb Ideenreich unterstützt BayStartUP innovative Gründerteams aus Südostbayern beim Unternehmensaufbau. Er findet in Kooperation mit dem Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern (GZDN) statt. Sponsor des Wettbewerbs ist Bayern Kapital.

„Mit dem Wettbewerb wollen wir bewusst die Gründungsmotivation auch außerhalb der Metropolen stärken“, sagt Fabian Brunner, Leiter der südbayerischen Businessplan Wettbewerbe von BayStartUP. „Dafür geben die Juroren individuelles, schriftliches Feedback auf jede Einreichung. Alle Teilnehmer sollen etwas mitnehmen können und brauchen gerade am Anfang ehrliche Rückmeldungen von erfahrenen Unternehmern, um ihre Geschäftsidee weiterentwickeln zu können.“

Neben der inhaltlichen Unterstützung schafft der Wettbewerb auch eine größere Sichtbarkeit für Gründer in der Region und darüber hinaus: Die diesjährige Prämierung fand als Online-Event gemeinsam mit der Siegerehrung der drei weiteren Bayerischen Businessplan Wettbewerbe von BayStartUP statt und wurde von über 350 Gästen digital besucht.

„Besonders freut es uns natürlich, dass auch in diesem Jahr die Bewerbungen wieder aus ganz Niederbayern kamen und sich die ersten drei Plätze unter den drei Gründungsstandorten des GZDN aufteilen. Die Geschäftsideen der Gewinner-Teams geben einen Einblick in die vielen Branchen, in denen die niederbayerischen Gründerinnen und Gründer Innovationen vorantreiben“, erläutern die Leiter*innen der Gründerzentren in Passau, Deggendorf, Landshut, Pfarrkirchen und Freyung.

Der Businessplan Wettbewerb Ideenreich ist eines von vielen Unterstützer-Angeboten für Gründer vor Ort. In Kooperation von BayStartUP mit den fünf niederbayerischen Gründerzentren beginnen sie bei den ersten Schritten während der Geschäftsplanung und reichen bis zum Coaching für einen erfolgreichen Markteintritt und den Abschluss der ersten Finanzierungsrunden. Dass die Netzwerkarbeit gut ineinandergreift, zeigt dabei das Beispiel von Easy2Parts. Das KI-Startup mit Sitz im ITC1 Deggendorf belegte 2020 den zweiten Platz im Businessplan Wettbewerb Ideenreich, im gleichen Jahr konnte das Team seine Seed-Runde abschließen. Ausgangspunkt dafür war auch ein gemeinsamer Business-Angel-Abend von BayStartUP und dem Gründerzentrum ITC1 in Deggendorf.

Das sind die Sieger im Businessplan Wettbewerb Ideenreich 2021

Platz 1: deep.rent aus Passau

deep.rent entwickelt einfache und intelligente Anwendungen für komplexe Prozesse in der Vermietung. Die erste kommerzielle Lösung ist eine App, die Mietern und Vermietern notwendige Vorgänge erleichtert: Sie unterstützt bei Wohnungsübergaben und Wohnungsrücknahmen mit automatisierter Gegenüberstellung von Vorher/Nachher-Zuständen, der Dokumentation von Mängeln mit Maßnahmen und Fotos sowie kontaktloser Signatur.

deep.rent aus Passau

 

Platz 2: Quimedo aus Deggendorf

Quimedo hat sich zum Ziel gesetzt, analoge Prozesse im Gesundheitswesen zu optimieren, zu digitalisieren und zu vereinfachen, Zeit zu sparen und damit auch Ressourcen zu bündeln und letztendlich Nutzerfreundlichkeit zu schaffen. Das Kernprodukt Quimedo leistet einen Beitrag zur Vernetzung von regionalen Einrichtungen und Unternehmen im Gesundheitswesen und trägt damit maßgeblich zu einem patientenorientierten Dienstleistungsgedanken bei.

Quimedo aus Deggendorf

 

Platz 3: IFOX Systems aus Landshut

Das Software-Startup hilft Führungskräften und Lean Managern, Verschwendung in Euro auszuweisen, um Optimierungen bereits vorab besser zu bewerten. Die Anwendung von IFOX trennt Betriebsausgaben sauber zwischen Kosten, die die Wertschöpfung erhöhen und Kosten für Verschwendung. Sie funktioniert bildlich gesprochen ähnlich wie eine Körperfettwaage: Man erfährt auf Knopfdruck, wie viel „Muskelmasse“ und wie viel „Körperfett“ ein Unternehmen hat und wie sich das Verhältnis optimieren lässt. Diese Logik funktioniert für Produktions- und Logistikprozesse genauso wie für administrative Abläufe.

IFOX Systems aus Landshut

Weiter nominiert waren diese fünf Gründerteams:

  • autogramm.io aus Landshut generiert mithilfe von Machine Learning wertvolle Erkenntnisse aus Verträgen. Die Datenerfassung wird mühelos während der Vertragsausführung mithilfe von E-Signaturen gewährleistet.
  • MAGELLAN (audVENTURE) aus Passau entwickelt eine App, die den Nutzern individuelle und unabhängige Städtereisen mithilfe von Audioguides ermöglicht.
  • MyLifeOrganizer aus Waldkraiburg entwickelt ein persönliches Logistik-Management-System. Zuerst bietet es dabei einen Gegenstands-Tracker an, um in Kombination mit einer Smartphone-App verlorengegangene Gegenstände leichter wiederzufinden bzw. ihren Verlust unwahrscheinlicher zu machen.
  • PLANALYZE aus Passau erstellt automatisiert Dienstpläne nach den Rahmenvorgaben der Anwender – inklusive Analysen, Bewertungen und Statistiken, die Hinweise zur Prozessoptimierung geben.
  • Smart Energy Tools aus Landshut schafft durch intelligente Datenanalysen eine Grundlage für neue Geschäftsfelder und Optimierungen bei Energieversorgern. Die Technologie des Unternehmens setzt auf künstliche Intelligenz und erlaubt die effiziente, hochautomatisierte Erkennung von Strukturen und Anomalien in großen Datenmengen.

- sb


INN.KUBATOR PASSAUPassau

Quellenangaben

INN.KUBATOR PASSAU

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Onlineseminare für EinsteigerPassau Die Coronakrise hat vielen Unternehmern aufgezeigt, wie wichtig digitale Kommunikation, Onlineauffindbarkeit und digitaler Vertrieb sind. Daher hat sich das Gründerzentrum INN.KUBATOR mit dem City Marketing Passau zusammengetan, um im Zuge der Corona-Unterstützungsmaßnahmen gemeinsam eine Veranstaltungsreihe zu entwickeln, speziell für Einzelhändler, Gastronomen, Unternehmer und Selbständige, die noch nicht jeden Tag online unterwegs sind.Mehr Anzeigen 27.08.2020INN.KUBATOR Passau: Möbelspende für NeubauPassau Rechtzeitig zum baldigen Bezug des Neubaus hat die 4process AG Möbel aus dem eigenen Bürobestand für das Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern – INN.KUBATOR Passau gespendet.Mehr Anzeigen 11.07.2020So viel Kreativität und Gründergeist steckt in PassauPassau Erneut hat der INN.KUBATOR Passau zu einer Pitch Night geladen. Alljährlich steht die Veranstaltung in der Gründerwoche unter dem Motto „Neue Ideen aus Passau“. Dabei sind lokale Gründer eingeladen ihre Geschäftsideen zu präsentieren.Mehr Anzeigen 27.11.2019

Zwei Tage voller KreativitätPassau Ein mobiler Arbeitsplatz in einem Fahrradanhänger, eine App für Flugzeugpersonal und ein Augmented Reality Game in der Passauer Altstadt. Man fragt sich sicher, welcher gemeinsame Nenner hinter all diesen Themen steht.Mehr Anzeigen 31.10.2019Ehrung für den INN.KUBATOR Passau als Unterstützer für StartUps und DigitalisierungPassau Seit bereits zehn Jahren verleiht das FMG alljährlich den Zweiländerpreis, um Institutionen oder Firmen im Bereich Süd-Ostbayern und Oberösterreich für Ihre Arbeit auszuzeichnen. In diesem Jahr stand die Verleihung unter dem großen Schlagwort der Digitalisierung.Mehr Anzeigen 12.07.2019WJ on Tour – Passauer Jungunternehmer auf Tagestour in die Landeshauptstadt MünchenPassau Passau/München – Am vergangenen Freitag nahmen knapp 20 Wirtschaftsjunioren an der Veranstaltung WJ on Tour teil. In diesem Jahr ging es für die Teilnehmer mit dem Bus auf Tagestour in die Landeshauptstadt München.Mehr Anzeigen 29.07.2016


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.