zurück zur Übersicht

14.05.2022
203 Klicks
teilen

Gründung und Digitalisierung – zwei Tage voller Innovationen

Die Themen Gründung und Digitalisierung sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken und spielen eine immer wichtigere Rolle. Eine regionale Anlaufstelle bietet das Gründungszentrum INN.KUBATOR Passau.

"Doch, wie bei den meisten Dingen, geht es vor allem ums Machen." weiß Mara Schneider vom INN.KUBATOR "und dabei wollen wir mit unseren Formaten im Rahmen des Innovation Festival unterstützen." Und so findet am 20.-21. Mai ein StartUp Boost und zeitgleich auch ein Hackathon in der Innstraße 69b statt.

StartUp Boost  Bring Deine Idee aufs nächste Level am 20. und 21. Mai."StartUp Boost - Bring Deine Idee aufs nächste Level" am 20. und 21. Mai.
Zielgruppe der Veranstaltung sind Gründer:innen und StartUp Teams, die die zwei Veranstaltungstage nutzen wollen, um fokussiert an ihrer Idee zu arbeiten.Zusätzlich bieten wir spannende Impulse & Sprechstunden mit unseren Expert:innen aus den Bereichen UX Design, PR & Marketing, Recht und Versicherungen im StartUp.

Social Media StartUp Boost

 

Hinter dem Begriff StartUp Boost verstecken sich zwei Tage intensiver und fokussierter Arbeit an der eigenen Gründungsidee oder dem eigenen StartUp.

Der INN.KUBATOR stellt während der Veranstaltung nicht nur Verpflegung, sondern vor allem auch Kontakte zu Experten und Expertinnen aus verschiedenen Bereichen zur Verfügung. Diese beantworten den Gründenden, nach einem kurzen thematischen Impuls, alle individuellen Fragen. Die Expertise erstreckt sich dabei von UX Design über Marketing bis hin zu Rechts- und Versicherungsfragen. Zudem spielt der Austausch mit anderen StartUps eine große Rolle. Feedback einholen, Rückmeldung geben und gemeinsam Herausforderungen diskutieren, für all dies bietet der StartUp Boost viel Platz.

Hackathon  Löse reale Challenges mit Daten aus Unternehmen am 20. und 21. Mai.

"Hackathon - Löse reale Challenges mit Daten aus Unternehmen" am 20. und 21. Mai.
Zielgruppe der Veranstaltung sind alle, die Spaß am Programmieren und Tüfteln haben und in zwei Tagen etwas Neues entwickeln möchten.Zusammen mit drei Unternehmen haben wir viele spannende Challenges entworfen, an denen gearbeitet werden kann.

Social Media Hackathon


Beim parallel stattfindenden Hackathon sind Programmier:innen und Programmierbegeisterte eingeladen sich zwei Tage lang an realen Herausforderungen der teilnehmenden Unternehmen zu versuchen. Die Herausforderungen reichen dabei von KI-Anwendungen über App- und Android-Programmierungen bis hin zu Hardware, Livestreaming und Schnittstellen-Programmierung. Mit den zur Verfügung gestellten Daten entwickeln die Teilnehmenden im Team oder alleine neue Lösungen und setzen diese direkt um.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.happening.innkubator.de


- SB


INN.KUBATOR PASSAUPassau

Quellenangaben

INN.KUBATOR PASSAU

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Prämierung ideenReich Wettbewerb im INN.KUBATORPassau Auch in diesem Jahr haben viele Ideenträger die Chance genutzt, am Businessplan Wettbewerb ideenReich teilzunehmen. Der von der BayStartUP GmbH und dem Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern (GZDN) organisierte Wettbewerb bietet jungen Gründern die Gelegenheit, ihre Idee einer Fachjury zu präsentieren und wertvolles Feedback für die weitere Entwicklung ihres neu gegründeten Unternehmens zu sammeln.Mehr Anzeigen 25.03.2022SMAEG Bot – Smart Eating Bot für regionale LebensmittelPassau Im Projekt „SMAEG Bot – Smart Eating Bot für regionale Lebensmittel“ arbeiten der Lehrstuhl für Data Science, die Nachwuchsforschungsgruppe CAROLL und das Institut CENTOURIS der Universität Passau gemeinsam mit der Regiothek GmbH daran, den Markt für regionale Lebensmittelerzeugnisse transparenter zu gestalten und den Marketingaufwand für die einzelnen Betriebe zu reduzieren.Mehr Anzeigen 11.11.2021INN.KUBATOR Passau: Start-ups haben Neubau bezogenPassau Alle elf Start-ups, die zurzeit Räumlichkeiten des Digitalen Gründerzentrums INN.KUBATOR Passau nutzen, haben in dem neuen Gebäude gleich neben dem Adalbert-Stifter-Gymnasium an der Innstraße ein neues Zuhause gefunden.Mehr Anzeigen 10.09.2020Zwei Tage voller KreativitätPassau Ein mobiler Arbeitsplatz in einem Fahrradanhänger, eine App für Flugzeugpersonal und ein Augmented Reality Game in der Passauer Altstadt. Man fragt sich sicher, welcher gemeinsame Nenner hinter all diesen Themen steht.Mehr Anzeigen 31.10.2019Gründerberater-Netzwerk ins Leben gerufenPassau Das Referat für Wirtschaft und Arbeit, Tourismus und Stadtmarketing der Stadt Passau hat gemeinsam mit dem INN.KUBATOR – Passauer Standort des Gründerzentrums Digitalisierung Niederbayern (GZDN) – alle im Bereich der Gründerberatung tätigen Personen zu einem ersten Netzwerktreffen eingeladen.Mehr Anzeigen 11.01.2019Neue Ideen für das Passau von MorgenPassau In was für einer Stadt wollen wir in Zukunft leben? Was ist uns wichtig und welche Vorteile bringen neue Technologien mit sich? Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich der INN.KUBATOR Passau als Teil des Gründerzentrums Digitalisierung Niederbayern am 19. und 20. Oktober.Mehr Anzeigen 14.10.2018