zurück zur Übersicht
18.11.2020
232 Klicks
teilen

ILE.VEREIN – Die Arbeitserleichterung für Vereine

Die ILE Ilzer Land organisierte die erste digitale Informationsveranstaltung zum digitalen Dorfplatz ILE.DIGITAL sowie zur Vereinsverwaltungsplattform ILE.VEREIN für Vereine im Umkreis von Grafenau sowie für weitere interessierte Vereine. Die Veranstaltung fand über die Anwendung Microsoft Teams statt. Volker Ernst, Projektkoordinator des Handlungsfelds Digitalisierung in der ILE Ilzer Land, sowie Stefan Behringer, Geschäftsführer der Firma BWmedien GmbH sowie Entwickler der Software, begrüßten die Teilnehmer und freuten sich über ihr reges Interesse an ILE.DIGITAL und am Vereinsverwaltungssystem. Mit dabei war auch Alexander Mayer, Bürgermeister der Stadt Grafenau. „Ich bin heute in doppelter Funktion Gast dieser Veranstaltung: Als Bürgermeister der Stadt Grafenau und auch als 1. Vorsitzender des TSV Grafenau. Vereine sind sehr wichtig für unsere Region. Mit ILE.VEREIN können sich Vereine wieder mehr auf das Wesentliche konzentrieren. Als Bürgermeister von Grafenau kenne ich die Handlungsfelder der ILE Ilzer Land und somit auch das Projekt LAND.DIGITAL sehr gut. Als Vorsitzender des TSV Grafenau habe ich großes Interesse an der digitalen Vereinsverwaltung und werde heute vermutlich einige interessante Funktionen dieser Software kennenlernen“, so Bürgermeister Mayer.

Die erste digitale Infoveranstaltung zu ILE.DIGITAL und ILE.VEREIN hat problemlos funktioniert. Mit dabei waren auch Alexander Mayer, Bürgermeister der Stadt Grafenau, und Stefan Behringer, Geschäftsführer der Firma BWmedien GmbH.
Die erste digitale Infoveranstaltung zu ILE.DIGITAL und ILE.VEREIN hat problemlos funktioniert. Mit dabei waren auch Alexander Mayer, Bürgermeister der Stadt Grafenau, und Stefan Behringer, Geschäftsführer der Firma BWmedien GmbH.


ILE.DIGITAL ist ein digitaler Dorfplatz, auf dem Informationen zu den Kommunen, Veranstaltungen, Vereinen, Unternehmen, regionalen Direktvermarktern, Freizeitmöglichkeiten im Ilzer Land zu finden sind. Zudem sind die Mitteilungsblätter aller Kommunen, 3D-Touren, regionale Produkte und eine Immobilienbörse integriert. „Unsere Heimat bietet so viel. Mit ILE.DIGITAL wollen wir im Ilzer Land diese Angebote sichtbar machen und damit unsere Region stärken und vermarkten. Vereine können sich in ILE.DIGITAL eintragen. Die Eintragung in ILE.DIGITAL hat viele Vorteile für Vereine. So werden sie von interessierten Bürgerinnen und Bürgern leichter gefunden, können sich präsentieren und die digitale Vereinsverwaltung beantragen“, so Volker Ernst zum digitalen Dorfplatz ILE.DIGITAL. Vereine sind die Träger unseres gesellschaftlichen Lebens und tragen zur Belebung einer Region bei. Doch diese haben es zunehmend schwer. Viel ehrenamtliches Engagement wird durch Verwaltungsarbeit gebunden. Es fällt immer schwerer, neue Personen für die aktive Mitarbeit in Vorstandschaften zu gewinnen. Mit der digitalen Vereinsverwaltung ILE.VEREIN unterstützen die Gemeinden des Ilzer Landes aktiv die vielen Ehrenamtlichen, die sich in den Vereinen engagieren. Mit ILE.VEREIN erleichtert sich zum Beispiel die Pflege der Mitgliederdaten, die Organisation von Veranstaltungen oder auch der Einzug von Mitgliedsbeiträgen. Es lassen sich Ehrungslisten erzeugen, Geburtstagserinnerungen anzeigen, ein gemeinsamer Kalender pflegen und es gibt noch zahlreiche weitere Funktionen, die die Arbeit der ehrenamtlich Tätigen erleichtern. ILE.VEREIN basiert auf einer Cloud-Lösung, sodass der Vorstand, der Kassier und sonstige Vereinsvertreter immer und von überall aus auf das System zugreifen können. So gehen die Daten niemals verloren. Ein Wechsel der beteiligten Personen ist durch die Vergabe von Zugriffsrechten problemlos möglich. Ein Herumschicken von Daten, Excel-Tabellen, etc. ist nicht mehr erforderlich. So kann etwa sehr schnell eine Veranstaltung angelegt werden. Mit wenigen Mausklicks geht die Einladung an alle Mitglieder raus. Diese können sich ebenfalls online anmelden. Mit einem weiteren Klick kann eine Veranstaltung auch öffentlich auf dem digitalen Dorfplatz ILE.DIGITAL beworben werden. Hauptziel des Projekts ist, den Ehrenamtlichen wieder mehr Zeit zu geben für die Vereinsarbeit, die wirklich Spaß macht. Es ist angedacht, in Zukunft weitere digitale Informationsabende zu ILE.VEREIN oder sonstigen Themen, die für Vereine relevant sind, zu planen. Für mehr Informationen zu ILE.VEREIN wenden Sie sich bitte an Volker Ernst, den zuständigen Projektkoordinator der ILE Ilzer Land (digitales@ilzerland.bayern).


- sb


Ilzer Land e.V.Perlesreut

Quellenangaben

Ilzer Land e.V.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Erleben Sie die Bärenstadt digital!Grafenau Die virtuelle 3D-Tour durch Grafenau, die auf der Veranstaltung „Heimat im Blick“ der ILE Ilzer Land in Kooperation mit der vhs Freyung-Grafenau basiert, ist nun fertiggestellt.Mehr Anzeigen 18.11.2020Ilz du mit mir gehen?Grafenau Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Heimat im Blick“ will das Handlungsfeld Innenentwicklung der ILE Ilzer Land gemeinsam mit der Volkshochschule Freyung-Grafenau Bürgerinnen und Bürgern ihre Heimat aus einem historischen und baukulturellen Blickwinkel näherbringen.Mehr Anzeigen 23.10.2020Fit für die DigitalisierungGrafenau Immer mehr Dienstleistungen werden digital angeboten. Bestes Beispiel ist der digitale Dorfplatz ILE.DIGITAL, der gerade im Ilzer Land entsteht. Aber auch Bankgeschäfte oder Behördengänge lassen sich im Internet erledigen.Mehr Anzeigen 08.07.2020Ilzer Land schafft Grundlagen für digitale ZukunftRingelai Die Digitalisierung ist in aller Munde – so auch bei der ILE Ilzer Land. Das Handlungsfeld Digitalisierung/KI wird federführend durch die Bürgermeister Dr. Carolin Pecho (Gemeinde Ringelai) und Martin Behringer (Gemeinde Thurmansbang) betreut.Mehr Anzeigen 07.07.2020BWmedien GmbH - ein starker PartnerGrafenau "Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah." So sprach damals schon Johann Wolfgang von Goethe. Mit bsmparty.de ging im Jahr 2000 alles los. Eigentlich war geplant, nur eine kleine Seite für eine kleine Gruppe von Freunden zu machen. Hier sollten alltägliche Geschichten, Parytipps und Veranstaltungen aufgenommen werden.Mehr Anzeigen 11.02.2020Trachtler informieren sich über neues Online-VereinsverwaltungssystemGrafenau Bei der Vorständebesprechung des Dreiflüsse-Trachtengau Passau informierten sich die Vereinsvertreter über ein neues Online-Vereinsverwaltungssystem zur Vereinfachung der Verwaltungsarbeit in Vereinen.Mehr Anzeigen 16.04.2017