zurück zur Übersicht
12.10.2020
195 Klicks
teilen

Neuer Teamchefarzt an der Arberlandklinik Viechtach

Mit Dr. Josef Penzkofer ist seit Oktober ein neuer Teamchefarzt in der Abteilung Unfallchirurgie im Team von Chefarzt Dr. Michael Schäfer tätig. Schäfer freut sich über den Zuwachs in seinem Team. „Die Position konnte mit Josef Penzkofer aus den eigenen Reihen besetzt werden – das ist wirklich erfreulich“, so Schäfer. Penzkofer war seit 2017 an der Arberlandklinik Zwiesel als leitender Oberarzt in der Unfallchirurgie tätig. „Mein Leitgedanke ist es, eine umfangreiche Versorgung für einen Großteil der Bevölkerung sicherzustellen“, so Penzkofer. Er freue sich auf die neue Aufgabe in der Arberlandklinik Viechtach, in der Orthopädie und Unfallchirurgie eine umfangreiche Versorgung für einen Großteil der Bevölkerung sicherzustellen – sowohl im ambulanten als auch im stationären Bereich.
Penzkofer war nach mehrjähriger Oberarzt-Tätigkeit als Unfallchirurg an Kliniken der Schwerpunktversorgung unter anderem in Straubing und Passau sowie am MVZ Orthopädie in Straubing tätig und führte auch dort ambulante und stationäre Operationen nahezu im gesamten Rahmen des orthopädischen Spektrums durch. In der Arberlandklinik Zwiesel ist Penzkofer zudem seit 2017 Hauptoperateur im Endoprothetikzentrum. So wird er auch weiterhin elektive endoprothetische Eingriffe – zum Beispiel der Ersatz künstlicher Knie- und Hüftgelenke – in Zwiesel durchführen.
Eine erste Herausforderung der neuen Tätigkeit ist es, die Verknüpfungen zwischen dem MVZ Arberland, dem Endoprothetikzentrum Zwiesel und der Abteilung Unfallchirurgie an der Arberlandklinik Viechtach auszubauen. Penzkofer bietet seit Oktober regelmäßig Sprechstunden für das gesamte unfallchirurgische und orthopädische Spektrum im MVZ Arberland Viechtach im Gesundheitszentrum an.

v.l. Teamchefarzt Dr. Josef Penzkofer und Chefarzt Dr. Michael Schäfer in der Chirurgischen Ambulanz der Arberlandklinik Viechtach
v.l. Teamchefarzt Dr. Josef Penzkofer und Chefarzt Dr. Michael Schäfer in der Chirurgischen Ambulanz der Arberlandklinik Viechtach


Der 48-Jährige ist als gebürtiger Achslacher heimatverbunden und arbeitet gerne im Landkreis Regen. Das Abitur hat er in Viechtach gemacht und auch seine Famulatur im Kreiskrankenhaus Viechtach absolviert. Neben hochspezialisierten orthopädischen Eingriffen sei die unfallchirurgische Grund- und Regelversorgung die perfekte Kombination, so Penzkofer weiter. Von der hohen Expertise, die der Teamchefarzt mitbringt und durch die vielfache Durchführung der Eingriffe erworben hat, zeugen auch seine zahlreichen Zusatzbezeichnungen: Sportmedizin, Notfallmedizin, Spezielle Orthopädische Chirurgie und Spezielle Unfallchirurgie. Privat halten den 48-Jährigen seine Familie – darunter die drei Kinder im Alter von 1, 8 und 11 Jahren – auf Trab.
„Wir freuen uns, mit Herrn Dr. Penzkofer einen ausgezeichnet qualifizierten Nachfolger gefunden zu haben“, ergänzt Chefarzt Schäfer. Mit dem Renteneintritt von Chefarzt Schäfer (nach aktuellen Stand 30.06.2022) übernimmt dann Penzkofer ab 01.07.2022 die Leitung der Unfallchirurgie in der Arberlandklinik Viechtach. Die Entscheidung wurde im Sinne einer langfristigen Personalplanung frühzeitig getroffen, sodass ein geordneter und schrittweiser Übergang möglich ist und 2022 kein radikaler Bruch entsteht. Schäfer hat hierfür frühzeitig mit den relevanten Bewerbern persönliche Gespräche gesucht, um die Rahmenbedingungen für einen gemeinsamen Übergang zu schaffen und damit auch aktiv die Zukunft der Unfallchirurgie ab Juli 2022 mitzugestalten.


- sb


Arberlandklinik ZwieselZwiesel

Quellenangaben

Arberlandkliniken



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Famulanten in der Arberlandklinik ViechtachViechtach „Wer eine Famulatur sucht, in der man den Patienten von der Tür bis zur Entlassung begleiten kann, in der man als Teil eines tollen Teams aus freundlichen und stets geduldigen Ärzten und Ärztinnen, Pfleger/innen und weiterem Klinikpersonal arbeitet und der viel praktisch lernen und ausprobieren möchte, ist in der Inneren der Arberlandklinik Viechtach genau richtig.Mehr Anzeigen 26.10.2020Zum Medizinstudium nach KroatienZwiesel Mit Startzeitpunkt Wintersemester 2020/2021 bieten die Arberlandkliniken ein neues Stipendienprogramm für angehende Humanmedizinstudierende aus der Region an.Mehr Anzeigen 01.09.2020Aktueller Baufortschritt in der Arberlandklinik ViechtachViechtach Parallel zu den fortlaufend bestehenden Herausforderungen der Corona Pandemie und der Fertigstellung des Gesundheitszentrums, hat man in der Arberlandklinik Viechtach weiterhin mit vereinten Kräften alles daran gesetzt die Fortschritte rund um den aktuell laufenden dritten Bauabschnitt der Erweiterung und Modernisierung voranzutreiben.Mehr Anzeigen 29.07.2020Kurze Wege für ein großes Spektrum an VersorgungViechtach Erst im Mai wurde das Gesundheitszentrum in Viechtach in der Karl-Gareis-Straße 33, direkt angrenzend an die Arberlandklinik Viechtach eröffnet. Die neuen Räumlichkeiten des Sanitätshauses Lackerbeck, die Radio-logische Praxis mit Magnetresonanztomograph (MRT) des MVZ Dr. Neumaier & Kollegen sowie das Medizi-nische Versorgungszentrum (MVZ) Arberland mit zahlreichen neuen Fachärzten haben sich bereits mit Leben gefüllt und die ersten Abläufe haben sich eingespielt.Mehr Anzeigen 07.07.2020Schritt für Schritt zur NormalitätZwiesel Nach Aufhebung des Katastrophenfalls im Freistaat Bayern gab es am vergangenen Wochenende auch neue Vorgaben für den Alltag bayerischer Krankenhäuser.Mehr Anzeigen 27.06.2020Schrittweise Rückkehr in den AlltagZwiesel In den vergangenen Wochen und Monaten hat die Corona-Pandemie den Alltag aller auf den Kopf gestellt – so auch in den Arberlandkliniken: Absage von geplanten Operationen, verschärfte Hygiene- und Zutrittsregelungen, das Freihalten von Betten für COVID-19 Patienten sowie die Schaffung neuer Intensivkapazitäten – und dies sind nur einige der neuen Regelungen, die in den vergangenen Wochen umgesetzt wurden.Mehr Anzeigen 23.05.2020