zurück zur Übersicht

08.10.2020
959 Klicks
teilen

Neue Geschäftsführerin im Wohn- und Pflegezentrum „St. Marien“ in Tittling

Im Wohn- und Pflegezentrum „St. Marien“ in Tittling hat Johanna Bauer (32) die Geschäftsführung übernommen. Die examinierte Altenpflegerin und studierte Pflegepädagogin arbeitet sich an der Seite von Hermann Mayer ein. Dieser scheidet nach neun Jahren als Geschäftsführer zum Jahreswechsel aus und geht in den Ruhestand. Träger des Hauses „St. Marien“ sind in einer gemeinnützigen Gesellschaft der Diözesan-Caritasverband Passau e.V. und die Deutschordensschwestern, Provinzialat Passau.

Michael Endres, Caritasvorstand und gleichzeitig Aufsichtsratsvorsitzender der Träger gGmbH dankt Hermann Mayer „für sein Wirken und seinen Einsatz“. Es gehe eine „außergewöhnliche Ära zu Ende“ würdigt der Diözesan-Caritasdirektor „die außerordentlich erfolgreichen Jahre“ von Mayer als Geschäftsführer. Nun werde mit Johanna Bauer der Weg in die Zukunft beschritten. Aufgrund ihrer Berufserfahrung und ihrer persönlichen Eigenschaften hätten die Gesellschafter sich für die gebürtige Vilshofenerin entschieden, so Michael Endres.

Diözesan-Caritasdirektor Michael Endres wünscht Johanna Bauer für die neuen Aufgaben viel Kraft, Zuversicht und Gottes Segen.Diözesan-Caritasdirektor Michael Endres wünscht Johanna Bauer für die neuen Aufgaben viel Kraft, Zuversicht und Gottes Segen.


Johanna Bauer hat als examinierte Altenpflegerin und staatlich geprüfte Sozialbetreuerin bereits große Erfahrung gesammelt, unter anderem in der Caritas Senioren- und Pflegeeinrichtung Mariahilf in Passau. An der Technischen Hochschule Deggendorf hat die 32jährige den Studiengang Pflegepädagogik (B.A.) erfolgreich abgeschlossen. Sie ist seit 2017 Fachreferentin beim Caritasverband für die Diözese Passau e.V. für stationäre Altenhilfe und für die insgesamt sechs Senioren- und Pflegeeinrichtungen des Diözesan-Caritasverbandes mitver-antwortlich. Diese Aufgabe wird sie auch künftig wahrnehmen.


- sb


Caritasverband für die Diözese Passau e. V.Passau

Quellenangaben

Caritasverband für die Diözese Passau e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Zusammenhalten: Caritas bittet um SpendenPassau Die Auswirkungen von Corona im sozialen Bereich bekommen viele Menschen intensiv zu spüren. Ihre Belastungen und Nöte steigen. Um helfen zu können, ruft die Caritas zur Herbstsammlung auf.Mehr Anzeigen 25.09.2021Gute Gedanken für jeden TagPassau Gute Gedanken für den Tag bieten die neuen Jahresbegleiter 2022 der Caritas. Ab sofort sind das Kalenderbuch und der Tages-Abreißkalender erhältlich. Mit ermutigenden Worten und christliche Impulsen, Wissenswertem über Festzeiten und praktischen Tipps sind sie ein wertvolles Geschenk; für ehrenamtlich Tätige oder zu betreuende Personen, für Mitarbeitende und die Familie, selbstverständlich auch für sich selbst.Mehr Anzeigen 20.09.2021Neue Leitung in der Senioren- und Pflegeeinrichtung St. Gisela in WaldkirchenWaldkirchen Nicole Siglmüller tritt den Dienst an - Das neue Wohn- und Pflegekonzept weiterentwickelnMehr Anzeigen 18.09.2021Caritas: Neuer Vorstand der Gesamt-MAVPassau Im Diözesan-Caritasverband Passau (DiCV) gibt es 33 Mitarbeitervertretungen (MAV). Diese sind zu einer Gesamt-MAV (G-MAV) zusammengeschlossen. Sie vertritt über 3000 Mitarbeitende in den Diensten und Einrichtungen des DiCV.Mehr Anzeigen 14.09.2021Bischof Dr. Stefan Oster: authentisch den Glauben vermittelnPassau Die katholischen Kindertageseinrichtungen sind Begegnungsorte in den Pfarrgemeinden. Sie sind ein Ort der Kirche und des Glaubens. Deshalb sind dem Bistum Passau und der Caritas eine persönlich-spirituelle sowie religionspädagogische Bildung ein großes Anliegen.Mehr Anzeigen 13.09.2021Gemeinsame Verantwortung für die Caritas tragenPassau Die 67 Mitarbeitervertretungen (MAV) im Bereich der Caritas und angegliederter Einrichtungen im Bistum Passau sind in der Diözesanen Arbeitsgemeinschaft DiAG-B-MAV zusammengeschlossen.Mehr Anzeigen 27.08.2021