zurück zur Übersicht

07.09.2020
254 Klicks
teilen

Informationswoche Berufsbegleitend Studieren im Bereich Gesundheit

Das Gesundheitswesen in Deutschland verändert sich derzeit rasant. Um den zukünftigen Herausforderungen gerecht zu werden, braucht das Gesundheitssystem junge, motivierte Menschen. Die Ausbildung von Pflegefachkräften und Notfallsanitätern stellt dabei ein wichtiges Fundament dar. Um die neue Generation auf eine Karriere im Gesundheitswesen vorzubereiten, sind kompetente Pädagogen sehr gefragt. Das Zentrum für Akademische Weiterbildung der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) bietet hierfür ein vielfältiges Angebot an berufsbegleitenden Bachelor- und Masterstudiengängen. Im September finden im Rahmen einer virtuellen Gesundheits-Infowoche drei Informationsabende statt.

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Pflegepädagogik wird seit fast zehn Jahren angeboten. Das Studium bietet Pflegefachkräften die Möglichkeit, sich akademisch weiterzubilden und schließt nach acht Semestern mit dem Abschluss „Bachelor of Arts“ ab. Somit qualifizieren sich Absolventen für Lehrtätigkeiten in Berufsfachschulen für Gesundheit und Pflege. Interessierte erhalten zum Online-Informationsabend, am 15. September 2020, um 18 Uhr, einen umfassenden Einblick in das Studium.

Der berufsbegleitende Bachelor Pädagogik im Rettungswesen ist wiederum besonders interessant für Notfallsanitäter oder bereits Lehrende im Bereich Rettungswesen. Das Studium vermittelt Kompetenzen und Fähigkeiten, um notfallmedizinische Unterrichte vorzubereiten und durchzuführen. Besonders die Interdisziplinarität zum Bachelorstudium Pflegepädagogik und die Kooperation mit dem Bayerischen Roten Kreuz zeichnen den Studiengang aus. Der Studiengang dauert in der Regel acht Semester. Am 16. September 2020, um 18 Uhr wird das Studium online im Detail vorgestellt.

Nach erfolgreichem Bachelorabschluss können Pflegepädagogen und Pädagogen im Rettungswesen in einem zweiten Schritt das weiterführende Masterstudium Berufspädagogik - Gesundheit und Pflege aufnehmen. Ziel des Masters ist es, die Teilnehmer darauf vorzubereiten, eine professionelle Berufsrolle in der Lehre, in der Bildungsforschung oder als Leitung von Bildungseinrichtungen einzunehmen.  Am 15. September 2020, um 18 Uhr, findet ein Online-Informationsabend statt.

Das berufsbegleitende Studium an der THD bietet Studierenden die Möglichkeit, Studium und Job optimal zu verbinden. Neue Kompetenzen werden so gelehrt, dass sie sofort im Job umgesetzt werden können. Die kleinen Studiengruppen machen es außerdem möglich, aktuelle Themen aus der täglichen Praxis in das Studium miteinzubringen. Die berufsbegleitenden Studiengänge sind in Blockseminare unterteilt. Das Zeitmodell und die vorausschauende Planung ermöglichen den Studierenden, Beruf, Familie und Studium optimal zu vereinbaren.

Im März 2021 gehen die berufsbegleitenden Studiengänge im Bereich Gesundheit erneut an den Start. Die Termine für die Online-Infoabende sind online unter https://www.th-deg.de/de/weiterbildung/veranstaltungen zu finden. Zur Anmeldung und für weitere Informationen zu den Studiengängen steht Weiterbildungsreferentin Valerie Lenssens per E-Mail (gesundheit@th-deg.de) oder telefonisch unter 0991 – 3615 335 gerne zur Verfügung.


- sb


TH DeggendorfDeggendorf

Quellenangaben

Technische Hochschule Deggendorf

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Intelligent und e-mobil dank SmiLEDeggendorf Ein Grund, warum noch nicht mehr Unternehmen voll auf Elektromobilität umgestiegen sind bzw. keine Ladestationen anbieten, ist die Sorge vor erheblichen Mehrkosten, was den Stromverbrauch angeht.Mehr Anzeigen 20.02.2021Studium dual aus Sicht der UnternehmenDeggendorf Etwa elf Prozent der rund 8.000 Studierenden an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) absolvieren ihr Studium derzeit zusammen mit einem Unternehmen – Tendenz weiter steigend. Und das nicht ohne Grund: Die beiden dualen Studienmodelle, Verbundstudium oder Studium mit vertiefter Praxis, stellen die optimale Verzahnung von Theorie und Praxis dar.Mehr Anzeigen 13.02.2021Den Lockdown sinnvoll nutzen: Online-Intensivsprachkurse an der THDDeggendorf In der vorlesungsfreien Zeit finden an der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) Intensivsprachkurse für alle statt. Auch externe Interessierte können hier ihre Sprachkenntnisse vertiefen oder eine ganz neue Sprache erlernen.Mehr Anzeigen 12.02.2021Gute Aussichten: Karriere in der GesundheitsbrancheDeggendorf Die Corona-Krise hat die Welt fest im Griff. Unternehmen und ihre Beschäftigten werden mit großen Herausforderungen konfrontiert. Doch die Gesundheitsbranche zeigt sich gerade in der Krise dynamisch und bietet Arbeitnehmern die Chance, positiv in die Zukunft zu blicken.Mehr Anzeigen 29.11.2020Neue Qualifizierungsmöglichkeit für Prozessoptimierer – Six Sigma Green Belt gestartetDeggendorf Vergangene Woche startete am Zentrum für Akademische Weiterbildung der Technischen Hochschule Deggendorf in Kooperation mit der COMPLAVIS®GmbH ein Programmneuling - die Six Sigma Green Belt Hochschulzertifizierung.Mehr Anzeigen 20.10.2020Technologieregion ARBERLAND bei Karrieremesse stark vertretenRegen Insgesamt 12 Technologieunternehmen zeigten den Studierenden und Absolventen zusammen mit dem Regionalmanagement der ARBERLAND REGio GmbH die Karrierechancen im Landkreis Regen auf.Mehr Anzeigen 17.04.2018