zurück zur Übersicht
19.04.2020
390 Klicks
teilen

Unbegrenzte Möglichkeiten bei der Berufs- und Studienwahl online erkunden

Mit Eigeninitiative zum Berufsziel navigieren

Die Bundesagentur für Arbeit stellt jungen Menschen ein umfassendes Berufsfindungstool mit zahlreichen Erprobungsmöglichkeiten zur Verfügung. Auf der Homepage www.arbeitsagentur.de/bildung werden neben Berufs- und Studienwahlangeboten auch wertvolle Informationen und Tipps rund um die Berufswahl gegeben.

Die Nutzung der Onlineangebote dient auch dazu die eigenen Stärken und Fähigkeiten herauszufinden, um nach Abschluss der Schulzeit eine sichere berufliche Entscheidung zu treffen. So können die Jugendlichen die schulfreie Zeit sinnvoll nutzen, um sich über ihre Zukunft Gedanken zu machen. Aktuell finden aufgrund der Corona-Krise zwar keine persönlichen Gespräche in der Berufsberatung statt, die Onlineplattform gibt jedoch qualifizierte Entscheidungshilfen für Unentschlossene und Jugendliche mit Berufsvorstellungen.


Schritt für Schritt zum Wunschberuf

Bei der Suche nach einer passenden Ausbildung oder einem passenden Studium hilft das Erkundungstool dabei den richtigen beruflichen Weg zu finden. Es ist selbsterklärend und einfach aufgebaut und führt den Benutzer anhand von gezielten Fragen und Aufgaben schließlich zu einem individuellen Ergebnis. Zum jeweiligen Testergebnis werden die passenden Berufs- oder Studienmöglichkeiten aufgezeigt.

www.arbeitsagentur.de/selbsterkundungstool

Orientierungshilfe durch den Berufsdschungel bieten zudem verschiedene Portale der Bundesagentur für Arbeit, die auf übersichtliche Weise ausführliche Informationen bieten. Die Frage nach dem „Was soll ich werden?“ lässt sich bei 326 anerkannten Ausbildungsberufen in Industrie und Handwerk und mehr als 20.000 Studiengängen auch nicht so leicht beantworten. Zur Zukunftsplanung und Berufsorientierung helfen www.berufenet.arbeitsagentur.de oder das Filmportal www.berufe.tv. Schüler, die einen Hauptschulabschluss oder einen Mittleren Schulabschluss anstreben, finden im Portal www.planet-beruf.de umfangreiches Material rund um die Themen Ausbildungssuche, Bewerbung und Berufswahl. Abiturienten finden Informationen auf www.abi.de sowie auf www.studienwahl.de und www.arbeitsagentur.de/studiensuche.


Ausbildung oder Studienplatz klarmachen

Ist der Berufs- oder Studienwunsch erst einmal gefestigt, kann über unsere Bildungshomepage schnell und unkompliziert nach passenden regionalen und überregionalen Ausbildungs- und Studienangeboten gesucht werden. Wesentlich für eine erfolgreiche Bewerbung sind neben einem guten Anschreiben, der Lebenslauf sowie ein gelungenes Vorstellungsgespräch. Tipps und Hinweise für junge Bewerber sind unter Bewerbungstraining zu finden.

Damit dem erfolgreichen Start nichts im Wege steht, gibt es eine Reihe zusätzlicher Informationen wie zum Beispiel finanzielle Unterstützung oder Rechte und Pflichten während der Ausbildung. So kann mit einer guten Vorbereitung ein ganz neuer Lebensabschnitt spielerisch gelingen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.arbeitsagentur.de/bildung oder www.dasbringtmichweiter.de/ausbildungklarmachen/


- sb


Agentur für Arbeit PassauPassau

Quellenangaben

Agentur für Arbeit Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Wichtige Behandlungen auch in Zeiten des Coronavirus nicht aufschiebenFreyung Auch im Landkreis Freyung-Grafenau machen sich die Mediziner Sorgen, dass aufgrund von Ängsten rund um die Corona-Pandemie viele Patienten auch dringend nötige Arztbesuche vermeiden oder im Notfall zu spät die 112 anrufen.Mehr Anzeigen 23.04.2020Grußbotschaft aus der Partnerstadt TřeboňFreyung Eine Grußbotschaft hat den Landkreis aus der Partnerstadt Třeboň erreicht. Bürgermeister Jan Váňa wendet sich an die Landkreisbürger.Mehr Anzeigen 22.04.2020Mittlerweile rund zwei Drittel der Corona-Patienten wieder genesenFreyung Die Zahl der als gesund aus der Quarantäne entlassenen Covid-19-Patienten im Landkreis Freyung-Grafenau ist in der vergangenen Woche weiter gestiegen und liegt nun bei 108. Damit sind rund zwei Drittel der Bürgerinnen und Bürger, die sich seit dem ersten bestätigten Coronavirus-Fall im Landkreis mit dem Virus infiziert haben, mittlerweile wieder genesen.Mehr Anzeigen 17.04.2020 17:04 UhrKurzarbeitergeld: Hinzuverdienst bei Unterstützung in wichtigen BerufenPassau Der Gesetzgeber hat aufgrund der aktuellen Krise die Hinzuverdienstmöglichkeiten zum Kurzarbeitergeld gelockert: Wer in systemrelevanten Branchen und Berufen unterstützt, kann finanzielle Einbußen ausgleichen.Mehr Anzeigen 17.04.2020Aktuelle Corona-Krise: Präklinische Screenings in den ArberlandklinikenZwiesel Um eine fortschreitende Kontamination bei Patienten mit dem Coronavirus (SARS CoV-2), bzw. der daraus hervorgerufenen Infektionskrankheit COVID-19, präventiv festzustellen und Verdachtsfälle frühzeitig zu eruieren, werden in den Arberlandkliniken sogenannte präklinische Screenings in den Zugangsbereichen durchgeführt.Mehr Anzeigen 08.04.2020Nach Corona wird unsere Region gefragter sein als je zuvorGrafenau Die aktuelle Corona-Pandemie hat uns alle fest im Griff. Besonders stark davon betroffen ist die Freizeit- & Tourismusbranche. Bis zu einem neuen Aufleben sind alle geschaffenen Lebenswerke notwendigerweise noch geschlossen.Mehr Anzeigen 07.04.2020