zurück zur Übersicht

25.03.2020 16:54 Uhr
940 Klicks
teilen

Vorbereitungen zur Einrichtung einer Fieberklinik im Landkreis Regen

Zum tagesaktuellen Geschehen der Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) berichtet Landrätin Rita Röhrl heute zur Einrichtung einer sogenannten Fieberklinik im Landkreis Regen. „Das Konzept der Fieberklinik haben wir auf Basis eines Stufenkonzeptes zur Gewährleistung der Versorgung etabliert“, erläutert sie. „Dieses basiert auf einem Leitfaden des Robert-Koch-Instituts, welches Erkenntnisse im Umgang mit der Corona-Viruserkrankung COVID-19 aus Italien und China zusammengestellt hat.“

Was kann man sich unter einer kurzfristig eingerichteten Fieberklinik überhaupt vorstellen? In einer Fieberklinik sollen mit COVID-19 infizierte Patienten, die jedoch einen milden Verlauf zeigen oder bereits abklingende Symptome zeigen, behandelt und betreut werden. „Dies sind Patienten, die zur Genesung keine klinischen Strukturen benötigen, jedoch nicht im häuslichen oder pflegerischen Bereich versorgt werden können“, erläutert diesbezüglich Vorstand der Arberlandkliniken, Christian Schmitz. „Insbesondere dient die Klinik einer weiteren Eindämmung der Infektionskrankheit und kann auch im Ausnahmefall unsere Kliniken vorrübergehend entlasten.“ Zudem sei auch eine Ansteckung eines gesamten Haushaltes oder einer Pflegeeinrichtung mit der Infektionskrankheit zu vermeiden, weshalb Experten empfehlen, Patienten auch bis zum vollständigen Abklingen der Symptome zu isolieren. Die aktuellen Planungen würden innerhalb der FüGK abgestimmt und seit vergangener Woche wurden unter mit dem Örtlichen Einsatzleiter Günther Aulinger bereits erste notwendige Schritte – wie die Auswahl einer passenden Einrichtung – in die Wege geleitet.

In Betracht gezogen wurden zwei mögliche Standorte, welche von den Verantwortlichen auch schon besichtigt wurden. Das Hauptaugenmerk wurde dabei auf das Internat der Hotelberufsschule in Viechtach gelegt. Die Umsetzung soll in interdisziplinärer Zusammenarbeit noch diese Woche erfolgen. Sollte der Bedarf entstehen, wurden auch noch weitere Örtlichkeiten besichtigt, die dann entsprechend auch zu Fieberkliniken umfunktioniert werden könnten. Ziel ist es, hiermit hinsichtlich des zu erwartenden hohen Patientenaufkommens aufgrund der Covid-19-Pandemie, die Versorgung im Landkreis aufrecht zu erhalten und die Arberlandkliniken und ggf. auch Altenpflegeeinrichtungen zu entlasten. Letztendlich soll es sich um eine, den Kliniken nachgelagerte, ärztlich und pflegerisch überwachte und geleitete Einrichtung handeln, von der aus die Patienten bei einer Verschlechterung des Gesundheitszustands schnellstmöglich in die eng angebundene reguläre stationäre Krankenhausbehandlung weitergeleitet werden können.

Im Gebäude des Internats der Hotelberufsschule in Viechtach befinden sich auf zwei Stockwerken jeweils 14 Zimmer für je zwei Personen. Im Bedarfsfall könnten somit 56 Patienten betreut werden. Auch Schreibarbeitsplätze, sowie ein Ruheraum für Mitarbeiter sind vorhanden. Weitere Ruheräume könnten, falls benötigt, im benachbarten Gebäude der Hotelfachschule genutzt werden. Die Versorgung mit Lebensmitteln und Getränken ist sowohl für die Patienten, als auch für die Mitarbeiter durch die hauseigene Küche gewährleistet.

Hotelberufsfachschule in Viechtach
Hotelberufsfachschule in Viechtach


Neben der nötigen Infrastruktur befindet man sich momentan noch bezüglich der personellen Besetzung der Fieberklinik in Abstimmung. Die Koordination und fachliche Anleitung des Personals soll über die Arberlandkliniken erfolgen. Ärztlicherseits hat sich Dr. med. Jakob Popp, ehemaliger Chefarzt der Inneren Medizin an der Arberlandklinik Viechtach, bereit erklärt, die Leitung und Koordination zu übernehmen. Weitere Ärzte im Viechtacher Raum werden durch Herrn Dr. Popp kontaktiert und ebenfalls um Unterstützung gebeten. Bernhard Hackl (Pflegerischer Bereichsleiter Ambulanzen, Arberlandklinik Zwiesel) und Christian Baumann (Pflegerischer Bereichsleiter Chirurgie, Arberlandklinik Zwiesel) übernehmen die pflegerische Leitung und Koordination. Walerich Schätz, Verwaltungsleiter der Arberlandklinik Viechtach, übernimmt die Koordination sämtlicher Beschaffungen und der logistischen Prozesse (Ausstattung, Medizintechnik Betten).

„Wir befinden uns aktuell immer noch in der Vorbereitungsphase“, erläutert die Landrätin weiter. Die Etablierung dieser Fieberklinik sei eine Vorbereitung auf den äußersten Ernstfall. „Die Erkenntnisse aus Italien zeigen uns jedoch, dass wir mit allen rechnen müssen“, schloss sie ab.

Bürger und Bürgerinnen, die über eine medizinische oder pflegerische Ausbildung oder eine anderweitige pflegerische Qualifikation verfügen und bereit wären im Ernstfall in der Fieberklinik zu arbeiten, können sich schon jetzt über die die Corona-Hotline des Landratsamts Regen melden und registrieren lassen. Die Hotline ist unter der Telefonnummer 09921/601-675 von Montag bis Samstag von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Sonntag von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr erreichbar.


- sb


Landratsamt RegenRegen

Quellenangaben

Landratsamt Regen
Foto: Hackl/Arberlandkliniken

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Grußbotschaft aus der Partnerstadt TřeboňFreyung Eine Grußbotschaft hat den Landkreis aus der Partnerstadt Třeboň erreicht. Bürgermeister Jan Váňa wendet sich an die Landkreisbürger.Mehr Anzeigen 22.04.2020Landrätin besucht Corona-Abstrichstation im MVZ Arberland ZwieselZwiesel Landrätin Rita Röhrl und Vorstand der Arberlandkliniken Christian Schmitz haben der Corona-Abstrichstation im MVZ Arberland an der Arberlandklinik Zwiesel einen Besuch abgestattet.Mehr Anzeigen 21.04.2020Keine Schutzkleidung und der lange Weg zum Corona-TestRegen Die Materialbeschaffung ist in der Corona-Krise das größte Problem für die Führungsgruppe Katastrophenschutz (FüGK) am Landratsamt Regen. Landrätin Rita Röhrl, Kreisbrandrat Hermann Keilhofer und BRK-Kreisgeschäftsführer Günther Aulinger schilderten dem Freyunger Landtagsabgeordneten Alexander Muthmann am Montag in einem Gespräch die wichtigsten Erfahrungen aus den vergangenen Wochen.Mehr Anzeigen 09.04.2020Aktuelle Corona-Krise: Erster Todesfall in den Arberlandkliniken zu beklagenViechtach Im Landkreis Regen ist ein erster Todesfall an der durch das Coronavirus ausgelösten Lungenkrankheit COVID-19 zu beklagen. Am Montagnachmittag ist in der Arberlandklinik Viechtach ein 56-jähriger Patient verstorben.Mehr Anzeigen 06.04.2020 18:43 Uhr„Caritas contra Corona“Freyung „Caritas contra Corona“. Die Wolfsteiner Werkstätten in Freyung setzt dahinter ein kräftiges Ausrufezeichen. Bis Ende April will die Einrichtung für Menschen mit Behinderung des Caritasverbandes für die Diözese Passau e.V. 100.000 Mund-Nasen-Masken, vom Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte auch „Community-Masken“ genannt, produzieren.Mehr Anzeigen 06.04.2020Landrätin besucht Arberlandklinik ViechtachViechtach Diese Woche hat sich Landrätin Rita Röhrl in der Arberlandklinik Viechtach nach der Versorgung der COVID19 Patienten im Tochterunternehmen Arberlandkliniken erkundigt. „Ich wollte mir im Gespräch mit den behandelnden Ärzten selbst ein Bild von der Versorgung und der Behandlung der Patienten mit der neuen Infektionskrankheit machen“, so die Landrätin.Mehr Anzeigen 04.04.2020


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.