zurück zur Übersicht
27.03.2020
367 Klicks
teilen

IHK-Abschlussprüfungen aus Aus- und Weiterbildung werden verschoben

Die Termine waren nicht zu halten – im April und Mai sollten nach ursprünglicher Planung rund 3.000 Auszubildende aus niederbayerischen Unternehmen ihre Abschlussprüfungen ablegen. Aus Verantwortung für die Gesundheit der Azubis sowie ihrer Prüfer und auch den Vorgaben einzelner Bundesländer folgend, hat sich die IHK-Organisation darauf verständigt, diese Prüfungstermine zu verschieben. Es sei faktisch unmöglich geworden, die bundesweit einheitlichen Prüfungen ordnungsgemäß abzuhalten. Ebenso verschoben werden Prüfungen im Bereich der beruflichen Weiterbildung mit noch einmal fast 1.200 niederbayerischen Teilnehmern. Sach- und Fachkundeprüfungen bleiben ebenfalls weiterhin ausgesetzt.

Die schriftlichen IHK-Ausbildungsprüfungen werden nach derzeitigem Stand in einem Zeitraum Mitte Juni nachgeholt. Die IHK bittet die Prüfungsteilnehmer aus Aus- und Weiterbildung, sich im IHK-Internetauftritt über die genauen Termine sowie weitere Aktualisierungen zu informieren. Alle Prüflinge werden aber zusätzlich noch gesondert informiert. Weiterhin ebenfalls ausgesetzt bleiben zudem alle IHK-Unterrichtungen sowie die Sach- und Fachkundeprüfungen; noch bis mindestens 24. April 2020. Auch hierzu sind stets aktualisierte Informationen online zu finden: www.ihk-niederbayern.de/corona 


- sb


IHK für Niederbayern in PassauPassau

Quellenangaben

IHK für Niederbayern in Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

IHK-Webinare: Weiterbildung in Zeiten von CoronaPassau Der Seminar- und Weiterbildungsbereich der IHK Niederbayern mit Unterricht vor Ort ruht situationsbedingt. Für Weiterbildung und Kompetenzvermittlung hat die IHK aber mehrere Webinar-Reihen gestartet.Mehr Anzeigen 12.04.2020Corona-Krise: Betriebe rechnen mit massiven EinbrüchenPassau Durch die Corona-Krise ist die regionale Wirtschaft größtenteils zum Erliegen gekommen. Mit einem Anteil von 93 Prozent bekommen nahezu alle Unternehmen im Wirtschaftsraum Niederbayern die negativen Auswirkungen zu spüren.Mehr Anzeigen 27.03.2020Sie beherrschen auch das UnerwartetePassau Rund 250 Fachkräfte der Niederbayerischen Wirtschaft haben ihren nächsten Schritt in der beruflichen Weiterbildung mit Bravour gemeistert: Bei einer IHK-Veranstaltung in Ergolding haben sie ihre Zeugnisse erhalten.Mehr Anzeigen 31.07.2018Diese Fachkräfte haben es durchgezogenPassau Allerorten ist vom Fachkräftemangel die Rede – dem stellen sich die rund 300 Nachwuchsfachkräfte entgegen, die bei einer Feier in der Stadthalle Dingolfing am vergangenen Montag ihre Zeugnisse erhalten haben.Mehr Anzeigen 01.05.2018Starke Ausbildung, starker StandortFreyung Elf der Prüfungsbesten der IHK-Abschlussprüfungen kommen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau. Diese bekamen vergangene Woche ihre Urkunde als Leistungselite überreicht.Mehr Anzeigen 21.04.2018Jahrzehntelanger Einsatz für die Berufsbildung gewürdigtPassau Dass sich die Prüfung an der Wirklichkeit in den Betrieben orientiert und den Anforderungen der Wirtschaft an den Fachkräftenachwuchs entspricht, dafür sorgen die rund 3.000 ehrenamtlichen Prüfer der IHK Niederbayern im Bereich der Berufsbildung.Mehr Anzeigen 31.10.2017