zurück zur Übersicht
27.03.2020
446 Klicks
teilen

IHK-Abschlussprüfungen aus Aus- und Weiterbildung werden verschoben

Die Termine waren nicht zu halten – im April und Mai sollten nach ursprünglicher Planung rund 3.000 Auszubildende aus niederbayerischen Unternehmen ihre Abschlussprüfungen ablegen. Aus Verantwortung für die Gesundheit der Azubis sowie ihrer Prüfer und auch den Vorgaben einzelner Bundesländer folgend, hat sich die IHK-Organisation darauf verständigt, diese Prüfungstermine zu verschieben. Es sei faktisch unmöglich geworden, die bundesweit einheitlichen Prüfungen ordnungsgemäß abzuhalten. Ebenso verschoben werden Prüfungen im Bereich der beruflichen Weiterbildung mit noch einmal fast 1.200 niederbayerischen Teilnehmern. Sach- und Fachkundeprüfungen bleiben ebenfalls weiterhin ausgesetzt.

Die schriftlichen IHK-Ausbildungsprüfungen werden nach derzeitigem Stand in einem Zeitraum Mitte Juni nachgeholt. Die IHK bittet die Prüfungsteilnehmer aus Aus- und Weiterbildung, sich im IHK-Internetauftritt über die genauen Termine sowie weitere Aktualisierungen zu informieren. Alle Prüflinge werden aber zusätzlich noch gesondert informiert. Weiterhin ebenfalls ausgesetzt bleiben zudem alle IHK-Unterrichtungen sowie die Sach- und Fachkundeprüfungen; noch bis mindestens 24. April 2020. Auch hierzu sind stets aktualisierte Informationen online zu finden: www.ihk-niederbayern.de/corona 


- sb


IHK für Niederbayern in PassauPassau

Quellenangaben

IHK für Niederbayern in Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Damit es in der Krise mit der Ausbildung weitergehtPassau Die Corona-Krise ist auch eine Herausforderung für die berufliche Ausbildung. Auf der einen Seite suchen die Unternehmen weiterhin händeringend nach Fachkräftenachwuchs, der wirtschaftliche Einbruch durch Corona hat daran nichts geändert. Auf der anderen Seite wird beispielsweise durch den Ausfall der Ausbildungsmessen die Suche nach neuen Azubis erschwert.Mehr Anzeigen 23.06.2020IHK-Webinare: Weiterbildung in Zeiten von CoronaPassau Der Seminar- und Weiterbildungsbereich der IHK Niederbayern mit Unterricht vor Ort ruht situationsbedingt. Für Weiterbildung und Kompetenzvermittlung hat die IHK aber mehrere Webinar-Reihen gestartet.Mehr Anzeigen 12.04.2020Der Meisterbrief als hochdotiertes WertpapierPassau Rund 200 junge Nachwuchs-Fachkräfte aus Technik, Verkehr und Industrie haben am vergangenen Mittwoch bei einer Veranstaltung in Osterhofen ihre IHK-Zeugnisse und Meisterbriefe überreicht bekommen.Mehr Anzeigen 08.05.2018Starke Ausbildung, starker StandortFreyung Elf der Prüfungsbesten der IHK-Abschlussprüfungen kommen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau. Diese bekamen vergangene Woche ihre Urkunde als Leistungselite überreicht.Mehr Anzeigen 21.04.2018Jahrzehntelanger Einsatz für die Berufsbildung gewürdigtPassau Dass sich die Prüfung an der Wirklichkeit in den Betrieben orientiert und den Anforderungen der Wirtschaft an den Fachkräftenachwuchs entspricht, dafür sorgen die rund 3.000 ehrenamtlichen Prüfer der IHK Niederbayern im Bereich der Berufsbildung.Mehr Anzeigen 31.10.2017Auszeichnung für die Besten der WeiterbildungPassau Genau 2.675 Teilnehmer hatten im vergangenen Jahr bei der IHK Niederbayern eine Fortbildungs- oder Ausbilderprüfung abgelegt. Um hier zu den Besten zu gehören, sind ganz besondere Leistungen notwendig.Mehr Anzeigen 09.03.2017