zurück zur Übersicht

26.01.2022
1172 Klicks
teilen

Vortrag der IHK am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium

Um einen Einblick in ausgewählte Berufe zu erhalten, durfte das Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium einige Ausbildungs-Scouts der IHK sowie Sandro Schwarz von der IHK begrüßen.

Nachdem Sandro Schwarz den Schülerinnen und Schülern der 9. Klassen grundlegende Informationen zum Ablauf der dualen Ausbildung sowie ihren Vorteilen und Zukunftsperspektiven gegeben hatte, waren die sogenannten Ausbildungs-Scouts an der Reihe, die von ihrer jeweiligen Ausbildungsrichtung erzählten. Eric Böhm berichtete von seiner Ausbildung als Mechatroniker, Mattias Pichlmeier von seiner Ausbildung zum technischen Produktdesigner und Laura Senninger von ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau. Es kam dabei zur Sprache, wie die Ausbildung jeweils aufgebaut ist, welche Fächer in der Berufsschule unterrichtet werden und wie ein typischer Arbeitstag aussieht. Da es bei den Neuntklässlerinnen und Neuntklässlern auch um eine erste Orientierung „im Berufe-Dschungel“ geht, gab es zudem Tipps, welche Quellen zur Berufsorientierung grundsätzlich genutzt werden können bzw. wie die drei Scouts jeweils ihren Ausbildungsplatz gefunden hatten.

Darüber hinaus wurden Ratschläge verteilt, wie man sich auf ein Bewerbungsgespräch vorbereiten sollte bzw. welche Fehler man hier durch eine gute Vorbereitung bereits im Vorfeld vermeiden kann. Durch diese vielfältigen Informationen kam der eine oder andere schließlich seinem Wunschberuf vielleicht ein Stückchen näher.


- SB


Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Als Botschafter für die Ausbildung unterwegsDeggendorf Seit mittlerweile sieben Jahren gibt es das Projekt der AusbildungsScouts der neun IHKs in Bayern. Die Scouts sind Auszubildende, die vor Schulklassen von ihren Erfahrungen aus der Ausbildung berichten und Gleichaltrigen, die oft noch keinen konkreten Berufswunsch haben, die Vielfalt der Ausbildungsberufe sowie die attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten näherbringen.Mehr Anzeigen 05.08.2022Ausbildung in Gastro und Hotellerie: Hoffnung auf den AufholeffektPassau Die Corona-Krise und ihre Folgen für die berufliche Ausbildung – speziell in der Hotel- und Gaststättenbranche – war das zentrale Thema eines Austausches zwischen Politik und Wirtschaft.Mehr Anzeigen 24.06.2021Corona trübt die Ausbildungsbilanz, aber IHK steuert gegenPassau Für die berufliche Ausbildung war 2020 ein schwieriges Jahr – das zeigt der Rückblick der Unternehmen, das zeigt aber auch die Statistik der Ausbildung in den IHK-Berufen. Zum Stand 31. Dezember 2020 waren demnach im IHK-Bezirk Niederbayern 11.513 Auszubildende in den Betrieben aus Industrie, Handel, Dienstleistungen und Tourismus beschäftigt, ein erneuter Rückgang von 4,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.Mehr Anzeigen 22.01.2021IHK-Gremium: Vorsitz an Lisa Hintermann übergebenGrafenau Bei der konstituierenden Sitzung des IHK-Gremiums Freyung-Grafenau haben am vergangenen Montag im Kurparkpavillon Grafenau die gewählten Unternehmensvertreter die bisherige Stellvertreterin Lisa Hintermann zur neuen Vorsitzenden für die nächsten fünf Jahre gewählt.Mehr Anzeigen 11.11.2018Berufliche Chancen neu konzipiertPassau Die Gleichung „Schule, Ausbildung, Beruf bis zur Rente“ geht immer seltener auf. Digitalisierung, Automatisierung, smarte und vielleicht bald intelligente Technik prägen Alltag und Beruf.Mehr Anzeigen 29.09.2018Durchwachsenes Zeugnis für Wirtschaftsstandort FRGGrafenau Wie steht der Landkreis Freyung-Grafenau als Wirtschaftsstandort da - und wohin soll er sich entwickeln? Diese Fragen haben sich die Unternehmer des IHK-Gremiums Freyung-Grafenau bei ihrer Sitzung gestellt.Mehr Anzeigen 13.11.2017