zurück zur Übersicht
21.11.2019
885 Klicks
teilen

Das „Wir“ steht im Vordergrund

„Wir schaffen Chancen“ ist der Titel eines neuen, gemeinsamen Projekts der Jugendhilfeeinrichtung Freedom und des Landkreises Freyung-Grafenau. Dabei soll ein Netzwerk aus regionalen Unternehmen, der Jugendhilfeeinrichtung Freedom und der Verwaltung gebildet werden, um einerseits den in den drei Einrichtungen von Freedom betreuten Jugendlichen und jungen Erwachsenen berufliche Perspektiven zu ermöglichen, andererseits aber auch Betrieben und Unternehmen aus der Region den direkten Kontakt mit potenziellem Fachkräftenachwuchs zu ermöglichen.
Den Projektauftakt bildete vor Kurzem ein Infoabend am Landratsamt Freyung-Grafenau, in dessen Rahmen die regionale Wirtschaft über das Projekt informiert wurde. Gleichzeitig wurden an diesem Abend insgesamt 16 Unternehmen und Betriebe, die schon seit mehreren Jahren – also auch abseits eines offiziellen Projektrahmens – Praktikums- und Ausbildungsplätze für die Jugendlichen der drei Freedom-Einrichtungen bereitstellen, ausgezeichnet.
Landrat Sebastian Gruber bekräftigte in seiner Begrüßung den allgemeinen Willen, Initiativen wie „Wir schaffen Chancen“ seitens des Landkreises zu unterstützen: „Unter anderem arbeitet unser Regionalmanagement seit inzwischen über zehn Jahren im Themenfeld ‚Fachkräftegewinnung‘. Dabei ist es von entscheidender Bedeutung, ein funktionierendes, nachhaltig ausgestaltetes Netzwerk aufzubauen und zu unterhalten. Der Landkreis sieht sich dabei als Mittler zwischen Wirtschaft und Einrichtungen.“ Mit Blick auf die aktuell nach wie vor sehr niedrige Arbeitslosenquote im Landkreis, aber auch mit der Gewissheit, dass sich die Konjunktur in der Region schnell eintrüben kann, sei es wichtig, der regionalen Wirtschaft sowie Ausbildungssuchenden entsprechend zielführende Unterstützung anzubieten, so der Landrat weiter.

Gut gefüllte Reihen im großen Sitzungssaal des Landratsamtes bei der Infoveranstaltung zum Projekt „Wir schaffen Chancen“Gut gefüllte Reihen im großen Sitzungssaal des Landratsamtes bei der Infoveranstaltung zum Projekt „Wir schaffen Chancen“


Dr. Volker Barth, der Leiter der Freedom-Einrichtungen, stellte in seinen Grußworten das „Wir“ aus dem Projekttitel „Wir schaffen Chancen“ in das Zentrum seiner Ausführungen. Das „Wir“ habe in diesem Zusammenhang vielerlei Bedeutungen. Unter anderem stehe es für eine aktive Partnerschaft zwischen Freedom, Landkreis und regionaler Wirtschaft. Gleichzeitig rücke dieses „Wir“ aber auch die Verantwortung der Gesellschaft für eine positive Entwicklung junger Menschen in den Vordergrund. Zu dieser positiven Entwicklung gehöre speziell auch die Möglichkeit, dass sich junge Menschen beruflich entfalten und am Ende ein eigenverantwortliches, gutes Leben führen können, so Dr. Barth weiter.
Heilerziehungspfleger Andreas Meisinger, der das Projekt „Wir schaffen Chancen“ bei Freedom entwickelt hat, stellte den teilnehmenden Unternehmerinnen und Unternehmern das Projekt und seine Möglichkeiten im Einzelnen vor. Zentrale Botschaft war: Die Unternehmen gehen kein Risiko ein, wenn sie sich an „Wir schaffen Chancen“ beteiligen und den Jugendlichen von Freedom Ausbildungs- oder Praktikumsplätze anbieten: „Sie müssen lediglich zulassen, dass sich unsere jungen Leute bei Ihnen vorstellen! Alles Weitere entscheiden Sie selbst!“
Besonders eindrucksvoll war im Anschluss der Erfahrungsbericht von Michael Eggersdorfer von der Eggersdorfer GmbH aus Jandelsbrunn und seinem Auszubildenden Patrick. Eggersdorfer habe gleich zu Beginn alle Bedenken über Bord geworfen und Patrick eine Chance geboten. Dies habe sich für beide Seiten ausgezahlt. Er hoffe, dass sein Azubi auch über die Lehrzeit hinaus seinem Unternehmen als wertvoller Mitarbeiter erhalten bleibt. Auch Patrick selbst berichtete sehr authentisch über den Einstieg beim Jandelsbrunner Metallverarbeiter: Er fühle sich wohl und wertgeschätzt, habe viel gelernt und sei zuversichtlich, mit einer gelungenen Ausbildung den Grundstein für eine weitere gute persönliche Entwicklung legen zu können. Dafür wolle er sich bei seinem Chef ganz herzlich bedanken.

Landrat Sebastian Gruber (3. v. l.), Freedom-Einrichtungsleiter Dr. Volker Barth (5. v. l.), Heilerziehungspfleger Andreas Meisinger (rechts) und Regionalmanager Stefan Schuster (links) mit den Unternehmensvertretern, die das Projekt „Wir schaffen Chancen“ bereits unterstützen und für ihr Engagement mit einer Urkunde ausgezeichnet wurden.
Landrat Sebastian Gruber (3. v. l.), Freedom-Einrichtungsleiter Dr. Volker Barth (5. v. l.), Heilerziehungspfleger Andreas Meisinger (rechts) und Regionalmanager Stefan Schuster (links) mit den Unternehmensvertretern, die das Projekt „Wir schaffen Chancen“ bereits unterstützen und für ihr Engagement mit einer Urkunde ausgezeichnet wurden.


Zum Abschluss des Infoabends wurden insgesamt 16 Betriebe und Unternehmen, die das Projekt bereits unterstützen, mit Urkunden ausgezeichnet: Autohaus Denk, Naturlandhof Sitter, Eggerstorfer GmbH, Malermeister Barth, REWE Miggisch, Rosenium Neureichenau, Haustechnik Ludwig Kasberger, Michel & Friends Hotel Waldkirchen, Auto Schanzer, KNAUS Campingpark Lackenhäuser, Rosenium Rosenberger Gut, 1. Bier- und Wohlfühlhotel Gut Riedelsbach, Caritas-Kinderkrippe St. Magdalena, Rosenium Jandelsbrunn, Hagebaumarkt Segl Bauzentrum GmbH, SUBWAY Waldkirchen.
Laut Andreas Meisinger sei es jetzt das Ziel, weitere Unternehmen aus dem Landkreis Freyung-Grafenau zu gewinnen, die Praktikums- und Ausbildungsplätze anbieten, um den Jugendlichen, die in den Einrichtungen von Freedom betreut werden, ein noch breiteres Portfolio zu bieten. Sollten Sie als Unternehmensverantwortlicher Interesse haben, wenden Sie sich bitte unter info@juhi-freedom.de direkt an Freedom.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau
Fotos: Freedom

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Nationalparkerweiterung: Eine sehr gute Nachricht für die RegionGrafenau „Der Nationalpark Bayerischer Wald ist schon in seiner jetzigen Form ein Riesengewinn für die gesamte Region. Mit der Erweiterung und den zusätzlichen Besuchereinrichtungen wird das noch unterstrichen“, erklärt Landrat Sebastian Gruber nachdem der bayerische Ministerrat die Erweiterung des Nationalparks Bayerischer Wald beschlossen hat.Mehr Anzeigen 10.10.2020Ausbildung am LandratsamtFreyung Der Landkreis legt auch in diesem Jahr ein Hauptaugenmerk auf die nachhaltige Gewinnung und Förderung von qualifizierten Nachwuchskräften. Am Landratsamt bildet man deshalb einen Großteil der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst aus und macht damit sehr gute Erfahrungen.Mehr Anzeigen 09.09.2020Austausch über Themen rund um Jagd und ForstFreyung Über Themen rund um Jagd und Forst tauschten sich Waldbesitzer, Jäger und weitere Betroffene im Rahmen des „Fachgesprächs Jagd und Forst“ mit Mitarbeitern des Landratsamtes Freyung-Grafenau und Landrat Sebastian Gruber aus.Mehr Anzeigen 12.01.2020

Neue Gesichter im LandratsamtFreyung Durch gute Arbeitsplätze junge Menschen in der Region halten, ist eines der Ziele, die der Landkreis auf vielen Wegen verfolgt. Einer davon ist, Ausbildungsplätze für Fachkräfte selbst anzubieten.Mehr Anzeigen 20.09.2019Neue Gesichter im LandratsamtFreyung Seinen eigenen Beitrag zum Angebot an hochwertigen Arbeitsplätzen in einem guten Lebensumfeld leistet der Landkreis Freyung-Grafenau mit fünf Ausbildungsstellen und zwei Stellen für Beamtenanwärter.Mehr Anzeigen 25.09.2018Landrat begrüßt NachwuchskräfteFreyung Landrat Sebastian Gruber begrüßte zusammen mit der Ausbildungsleiterin Judith Wunder zwei neue Anwärter der dritten Qualifikationsebene herzlich im Landratsamt Freyung-Grafenau.Mehr Anzeigen 07.10.2017


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.