zurück zur Übersicht
28.05.2019
227 Klicks
teilen

Europa wählt – und wir am LLG wählen mit

„Politik hautnah erleben“ durften LLG-Schülerinnen und -Schüler im Zuge der Wahlen zum Europäischen Parlament: Bei der Juniorwahl, einem bundesweiten und schulübergreifenden Projekt zur Europawahl am 26. Mai 2019, konnten die Jugendlichen der 9. bis zur 11. Jahrgangsstufe in einer originalgetreuen Simulation die Stimmung einer „realen“ Wahl erleben – vom Erstellen des Wählerverzeichnisses über das Verteilen der Wahlbenachrichtigungen bis hin zum Einwurf des Stimmzettels in die Wahlurne waren die Beteiligten in alle Vorgänge rund um das Wählen eingebunden. Auch die mit Spannung erwartete Auszählung der Stimmen wurde von den Wahlhelfern aus den 9. bis 11. Klassen organisiert und geleitet. So folgten dann auch 103 junge Wählerinnen und Wähler dem Aufruf und gaben ihre Stimme im Wahllokal – der Aula des LLG – ab.

Zudem hatten die jeweiligen Lehrkräfte im Vorfeld des Projekts die Möglichkeit, ihre Klassen gezielt auf die Thematik „Demokratie“, „Wählen“ und „Politische Partizipation“ vorzubereiten.

Am Ende wurde das offiziell bekannt gegebene Ergebnis mit Spannung von den Schülerinnen und Schülern erwartet und im Anschluss daran auch kontrovers diskutiert.

Damit leisten derartige Projekte wie die Juniorwahl einen wertvollen Beitrag zur politischen Bildung der Jugendlichen. Denn bereits der erste deutsche Bundespräsident Theodor Heuss formulierte einst so treffend: „Demokratie ist keine Glücksversicherung, sondern das Ergebnis politischer Bildung und demokratischer Gesinnung.“ Mit einer beachtenswerten Wahlbeteiligung von 83,06 Prozent darf das LLG auch wirklich stolz auf diese „demokratische Gesinnung“ seiner Schülerschaft sein!


- sb |


Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium GrafenauGymnasium | Grafenau

Quellenangaben

Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau
StRin Angelika Schaub-Weishäupl



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Guten Morgen, dobre rano, ahoi und servus!Grafenau Mit diesen Worten begrüßten sich die Schülerinnen und Schüler aus Budweis und Grafenau im Rahmen des Projekts „Begegnungsraum Geschichte“ des Lehrstuhls von Professor Michler.Mehr Anzeigen 03.05.2019Bei den Kippen-Kasten sind die Raucher gefragtGrafenau „Müll aus, Natur an“ heißt die Anti-Müll-Kampagne des Nationalparks Bayerischer Wald, die seit Anfang dieses Jahres läuft. In einer ersten Aktion wurden Hundebesitzer dafür sensibilisiert, Hundekotbeutel nicht in der Natur zu entsorgen. Die zweite Aktion richtet sich nun an Raucher.Mehr Anzeigen 04.10.2018Top-Schiedsrichter liveGrafenau Ganz ohne Laptop und Beamer, dafür völlig frei und entspannt, aber auch engagiert, absolut sicher und sehr fachkompetent – so präsentierte sich der Passauer Fußball-Referee Michael Emmer aus Thurmannsbang den (fast) erwachsenen Mädchen und Jungen des Additums Sporttheorie der 12. Jahrgangsstufe am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium.Mehr Anzeigen 06.04.2017Auf Expedition durch das LLGGrafenau Die neue Schule entdecken mit Forschergeist, kindlicher Spielfreude, Bewegungsdrang und einer großen Portion Neugierde – das wurde den zahlreichen Viertklässlern aus dem Grafenauer Land und ihren Eltern beim Tag der offenen Tür am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium geboten.Mehr Anzeigen 16.03.2017Das LLG Grafenau kürt David Jungbauer zum Lesekönig Beim traditionellen Vorlesewettbewerb wurde auch dieses Jahr wieder der Lesekönig unter den Sechstklässlern am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium gesucht. Drei Schülerinnen und ein Schüler hatten sich bereits in der ersten Runde als Klassensieger qualifiziert und waren somit in den „Leseadel“ aufgestiegen.Mehr Anzeigen 09.01.2017„Woche des Buches“ am Landgraf-Leuchtenberg-GymnasiumGrafenau Die Woche des Buches hat auch in diesem Jahr unsere Schüler am LLG Grafenau fasziniert und gezeigt, dass Lesen eine wunderbare Alternative zu PC und Smartphone ist. Die Schüler konnten während der Deutschstunde nach Herzenslust in Büchern schmökern.Mehr Anzeigen 14.12.2016