zurück zur Übersicht
28.05.2019
145 Klicks
teilen

Europa wählt – und wir am LLG wählen mit

„Politik hautnah erleben“ durften LLG-Schülerinnen und -Schüler im Zuge der Wahlen zum Europäischen Parlament: Bei der Juniorwahl, einem bundesweiten und schulübergreifenden Projekt zur Europawahl am 26. Mai 2019, konnten die Jugendlichen der 9. bis zur 11. Jahrgangsstufe in einer originalgetreuen Simulation die Stimmung einer „realen“ Wahl erleben – vom Erstellen des Wählerverzeichnisses über das Verteilen der Wahlbenachrichtigungen bis hin zum Einwurf des Stimmzettels in die Wahlurne waren die Beteiligten in alle Vorgänge rund um das Wählen eingebunden. Auch die mit Spannung erwartete Auszählung der Stimmen wurde von den Wahlhelfern aus den 9. bis 11. Klassen organisiert und geleitet. So folgten dann auch 103 junge Wählerinnen und Wähler dem Aufruf und gaben ihre Stimme im Wahllokal – der Aula des LLG – ab.

Zudem hatten die jeweiligen Lehrkräfte im Vorfeld des Projekts die Möglichkeit, ihre Klassen gezielt auf die Thematik „Demokratie“, „Wählen“ und „Politische Partizipation“ vorzubereiten.

Am Ende wurde das offiziell bekannt gegebene Ergebnis mit Spannung von den Schülerinnen und Schülern erwartet und im Anschluss daran auch kontrovers diskutiert.

Damit leisten derartige Projekte wie die Juniorwahl einen wertvollen Beitrag zur politischen Bildung der Jugendlichen. Denn bereits der erste deutsche Bundespräsident Theodor Heuss formulierte einst so treffend: „Demokratie ist keine Glücksversicherung, sondern das Ergebnis politischer Bildung und demokratischer Gesinnung.“ Mit einer beachtenswerten Wahlbeteiligung von 83,06 Prozent darf das LLG auch wirklich stolz auf diese „demokratische Gesinnung“ seiner Schülerschaft sein!


- sb

[PR]

Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium GrafenauGymnasium | Grafenau

Quellenangaben

Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau
StRin Angelika Schaub-Weishäupl



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Guten Morgen, dobre rano, ahoi und servus!Grafenau Mit diesen Worten begrüßten sich die Schülerinnen und Schüler aus Budweis und Grafenau im Rahmen des Projekts „Begegnungsraum Geschichte“ des Lehrstuhls von Professor Michler.Mehr Anzeigen 03.05.2019Beam me up, Scotty! – TCG gewährt Schülern einen Blick in die digitale ZukunftGrafenau Einer ausgewählten Schülergruppe des LLG Grafenau wurde am TCG anschaulich und interessant vor Augen geführt, wie viele Bereiche des Lebens von der Digitalisierung betroffen sind.Mehr Anzeigen 10.03.2018Rekordbeteiligung beim BerufsinformationstagFreyung Mit insgesamt 23 Unternehmen, Betrieben und Einrichtungen haben sich so viele wie noch nie beim Berufsinformationstag des Regionalmanagements FRG für die drei Gymnasien in Freyung-Grafenau beteiligt und präsentiert.Mehr Anzeigen 13.02.2018Ein Fels in der Brandung des SchulalltagsGrafenau Besonnen, nie ausfallend oder aufbrausend, trotzdem fordernd und hartnäckig, stets kollegial – so kennen ihn seine Schüler und Kollegen am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium seit vielen Jahren.Mehr Anzeigen 06.08.2017Bairisch, kultig, buntGrafenau Mit einem bunten Programm verabschiedete sich die Schulfamilie des LLG vom alten Schuljahr. Bairisch und kultig wollte man feiern und so prägten Dirndl, Bundhosen und Karohemden das Bild der zahlreich erschienenen Schüler, Eltern, Lehrer und Freunde des Gymnasiums.Mehr Anzeigen 05.08.2017Auf Expedition durch das LLGGrafenau Die neue Schule entdecken mit Forschergeist, kindlicher Spielfreude, Bewegungsdrang und einer großen Portion Neugierde – das wurde den zahlreichen Viertklässlern aus dem Grafenauer Land und ihren Eltern beim Tag der offenen Tür am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium geboten.Mehr Anzeigen 16.03.2017