zurück zur Übersicht
16.03.2017
3069 Klicks
teilen

Auf Expedition durch das LLG

Die neue Schule entdecken mit Forschergeist, kindlicher Spielfreude, Bewegungsdrang und einer großen Portion Neugierde – das wurde den zahlreichen Viertklässlern aus dem Grafenauer Land und ihren Eltern beim Tag der offenen Tür am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium geboten.

Die Streicherklasse begrüßt die Gäste mit „Old Mac Donald“

Pünktlich zu den ersten Violinklängen der jungen Künstler der Streicherklasse von Musiklehrer Hermann Fisch war die Aula am Samstagmorgen bereits dicht gefüllt. Nach dem musikalischen Gruß hießen der Schulleiter OStD Günther Kratzer und seine Stellvertreterin StDin Martina Hain die große Zahl Interessierter willkommen und stimmten auf das reichhaltige Programm des Vormittags ein. Eine von Sportlehrerin Angelika Greiner einstudierte Tanzeinlage von Unterstufenschülern brachte die Gäste zum Staunen und gab, ebenso wie die Musikdarbietung der jungen Geigenvirtuosen, einen Eindruck davon, welch erstaunliche Ergebnisse durch das musikalische und sportliche Bildungsangebot des Gymnasiums bereits nach relativ kurzer Zeit erzielt werden können.

Die Tanzgruppe der Unterstufe begeistert mit Rhythmik und Tanzfreude
Die Tanzgruppe der Unterstufe begeistert mit Rhythmik und Tanzfreude

Ausgestattet mit einem Expeditionspass strömten die angehenden Gymnasiasten mit ihren Eltern nun aus, um das Schulhaus zu erkunden. Galt es zunächst vielleicht nur, in jedem Stockwerk einen Expeditionsstempel für die angekündigte Verlosung zu sammeln, so blieben die meisten sehr bald bei einem der vielen Aktionsangebote hängen, ließen sich fesseln oder hatten einfach nur Spaß.

Wie entlockt man diesem Instrument Töne?
Wie entlockt man diesem Instrument Töne?

Die Lehrkräfte der einzelnen Fachschaften hatten, unterstützt durch zahlreiche Schüler des LLG, ein vielfältiges Angebot für jedes Interesse parat. Während im Klecksographie-Workshop im Kunstsaal und beim Erproben von Instrumenten in der Musikwerkstatt eher Kreativität gefragt war, standen die Besucher im Geographiesaal den Herausforderungen einer fiktiven Weltreise gegenüber. Dabei gab es nicht nur Rätsel zu lösen, etwa bei Fragen nach dem Wohnort des Papstes oder den Pinguinen in der Antarktis – oder waren es doch die Eisbären? Auch körperliche Anstrengungen sind mit einer derartigen Reise verbunden, wie beispielsweise beim Inselhüpfen in Griechenland oder der Yogaübung in Indien.

Die Geheimnisse der Biologie konnten die angehenden Gymnasiasten an verschiedenen Stationen entdecken, sei es beim Geräuschmemory, bei optischen Täuschungen oder der Einzigartigkeit der Vogelfedern.

Zu Besuch bei den Franzosen

Im ersten Stock lockten leckere Crèpes zur Spielewerkstatt der modernen Fremdsprachen Französisch und Englisch, während gleich daneben die Lateiner zu Spielen und Brot aus dem alten Rom einluden, angemessen gekleidet in Toga und Gladiatoren-Outfit. Passend dazu entführte die Theatergruppe mit einem Kleopatra-Sketch in die Welt der Geschichte. Mit der Suche nach dem ganz persönlichen Glück in unserer heutigen Zeit befasste sich dagegen das Quiz der Fachschaften Religion und Ethik.

Kleine Tüftler fühlten sich wohl eher von einem Blick in den Computerraum oder von den mathematischen Spielen und Knobeleien angesprochen. Wer schafft es, den  Metallring aus den Hufeisen zu befreien? Eine Fotoshow erinnerte an den physikalisch-chemischen Forschernachmittag am Gymnasium, an dem die meisten der interessierten Viertklässler kürzlich teilgenommen hatten.

In der Sportarena im Untergeschoss fanden nicht nur die Kinder, sondern auch zahlreiche Eltern Entspannung bei einem Tischtennis-Match oder beim Balancieren über die Slackline. Begleitend zu Übungen mit Volleyball und Skirollern erhielten die Interessierten Informationen über die besondere sportliche Förderung am LLG als Stützpunktschule Volleyball und Partnerschule des Wintersports.

OStR Christian Duschl im Chemielabor
OStR Christian Duschl im Chemielabor

Großes Interesse fand wieder die bereits legendäre Präsentation der Chemielehrer Stefan Mixl und Christian Duschl. Dabei war der Titel „Was riecht, raucht und kracht denn da?“ durchaus wörtlich zu verstehen. Wenn nur jede Chemiestunde so actionreich wäre! 

Beim aufmerksamen Gang durchs Schulhaus waren Ausstellungsflächen zu den besonderen Prädikaten des LLG zu entdecken, etwa als Partnerschule des Nationalparks, als MINT-freundliche Schule und als Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage.

OStD Günther Kratzer und OStRin Elke Schlenz verlosen die Preise mit Hilfe der Glücksfee
OStD Günther Kratzer und OStRin Elke Schlenz verlosen die Preise mit Hilfe der Glücksfee

Nach den vielfältigen Eindrücken des Vormittags war der von den Tutoren vorbereitete Imbiss eine willkommene Stärkung begleitet von fetziger Lifemusik, bevor unter den erfolgreichen Expeditionsteilnehmern die zahlreichen Preise verlost wurden. Jetzt fanden die letzten Interessenten noch Zeit für ein Fotoshooting in der Fotobox oder einen informativen Besuch bei den Schulsanitätern bevor alle zukünftigen LLG-ler im Schulhof bunte Luftballons mit ihrem „größten Wunsch“ in den tiefblauen Himmel schickten. Vielleicht sieht man sich bald wieder hier oben auf dem Schwaimberg?

Die Luftballons bringen die Wünsche in den Himmel
Die Luftballons bringen die Wünsche in den Himmel

Die Ausgliederung der detaillierten Sachinformationen auf einen separaten Elternabend bot den Eltern ausreichend Zeit, um mit ihren Kindern gemeinsam das Schulhaus zu erkunden oder auch bei Kaffee und Kuchen zwanglosen Kontakt zu Mitgliedern des Elternbeirats, der SMV oder des Lehrerkollegiums oder anderen Eltern zu finden.

Alle interessierten Eltern sind daher zum Informationsabend am 27. März um 19.00 Uhr in der Schulbibliothek eingeladen. Hier erwarten sie konkrete Informationsangebote zum Beispiel über das Schulprofil des LLG, den Stundenplan der 5. Klasse, Optionen der offenen Ganztagsschule, die besonderen musikalischen und sportlichen Förderangebote oder Fragen des Übertritts. Auch individuelle Fragen können dann im persönlichen Gespräch geklärt werden.


- sb


Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium GrafenauGrafenau

Quellenangaben

LLG Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Virtueller Tag der offenen Tür am LLG unter dem Motto „LLG ENTDECKEN“Grafenau Auch in diesem Jahr lädt das Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium wieder zu einem bunten Tag der offenen Tür ein, bei dem interessierte ViertklässlerInnen und deren Eltern die Schule kennenlernen können.Mehr Anzeigen 28.04.2021Die Schulfamilie des LLG Grafenau lädt zum Digitalen Tag der offenen Tür einGrafenau Am Samstag, 24.04, präsentieren wir eine extra konzipierte Homepage. Diese steht unter dem Motto „LLG-Entdecken“ und gibt allen Viertklässlern sowie deren Eltern vielfältige Einblicke in unser Schulprofil und Schulleben.Mehr Anzeigen 21.04.2021Videobotschaften für die ViertklässlerGrafenau Shutdown und Corona-Krise – damit waren alle Vorbereitungen für den „Tag der offenen Tür“ und den geplanten Elterninformationsabend am LLG Grafenau auf Eis gelegt. Unrealistisch, aber wahr!Mehr Anzeigen 07.05.2020

Das LLG Grafenau kürt David Jungbauer zum LesekönigBeim traditionellen Vorlesewettbewerb wurde auch dieses Jahr wieder der Lesekönig unter den Sechstklässlern am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium gesucht. Drei Schülerinnen und ein Schüler hatten sich bereits in der ersten Runde als Klassensieger qualifiziert und waren somit in den „Leseadel“ aufgestiegen.Mehr Anzeigen 09.01.2017Ein Herz für bedürftige Senioren der RegionAm letzten Schultag vor Weihnachten verwandelt sich alljährlich die Aula des Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasiums in einen quirligen Basar. Auch in diesem Jahr lockten rund um den vom Elternbeirat gespendeten Christbaum Schokobrunnen, phantasievolles Gebäck, Kinderpunsch, Salatbuffet und vieles mehr.Mehr Anzeigen 09.01.2017„Woche des Buches“ am Landgraf-Leuchtenberg-GymnasiumGrafenau Die Woche des Buches hat auch in diesem Jahr unsere Schüler am LLG Grafenau fasziniert und gezeigt, dass Lesen eine wunderbare Alternative zu PC und Smartphone ist. Die Schüler konnten während der Deutschstunde nach Herzenslust in Büchern schmökern.Mehr Anzeigen 14.12.2016


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.