zurück zur Übersicht
19.03.2019
380 Klicks
teilen

Genuss am Fluss am 05. Mai 2019

Ilztal & Dreiburgenland. Wandern, Freunde treffen und gute Produkte aus der Region genießen – das ist seit Jahren das große Erfolgsrezept von „Genuss am Fluss“. Am Zusammenfluss von Großer und Kleiner Ohe, die bei Aicha vorm Wald die Gaißa bilden, findet in diesem Jahr am 5. Mai 2019 das Event „Genuss am Fluss“ statt. Die ganz besondere Schmankerlwanderung wird in diesem Jahr zum 8. Mal von der ARGE Ilztal & Dreiburgenland veranstaltet und alle Beteiligten fiebern bereits auf den Start hin.

An zehn Stationen wird es auf der Strecke etwas zu essen und zu trinken geben. Da der Betrieb des Hauptlieferanten Anton Simmet ökozertifiziert ist, kommt vielfach regional und bio auf den Teller! Aber mit dem Marktl“-Stangerl aus einer örtlichen Bäckerei wird es auch ein Aichaer-Schmankerl geben. Im Preis von 35 Euro pro Person sind neben diesen Genüssen auch Getränke an den Stationen 1-9 enthalten. 14 Kilometer lang ist die Strecke in diesem Jahr.  Die Tour ist nicht barrierefrei und daher auch für Kinderwägen nicht geeignet, festes Schuhwerk ist erforderlich! Anmeldungen nimmt die Tourist-Information Tittling „Genuss am Fluss“, Marktplatz 10, 94104 Tittling entgegen. (Fax: 08504 40120) oder per Mail an tourismus@tittling.de. Karten sind noch für die Startzeiten um 10:30 und 11 Uhr erhältlich. Der Start ist in Aicha v. Wald am Sportgelände, An der Ohe 2. Dort sind auch genügend Parkplätze vorhanden. Der Genuss am Fluss wird mit Sicherheit nicht zu kurz kommen!


- sb

[PR]

Ilzer Land e.V.Politik, Vereinsforen, Wirtschaft | Perlesreut

Quellenangaben

ILE Ilzer Land



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Ilzer Land Weiderind-Projekt vorgestellt„Es geht um Bio-Weidefleischprodukte aus der Region für die Menschen in der Region“, erklärte der Projektmanager der Ökomodellregion Ilzer Land, Gerhard Falter, bei der Vorstandssitzung der ILE Ilzer Land letzten Freitag in der Bauhütte in Perlesreut.Mehr Anzeigen 08.12.2018Vorstandssitzung ILE Ilzer LandEine volle Tagesordnung erwartet die ILE Ilzer Land bei der Vorstandssitzung am 30. November in Perlesreut. Die stellvertretende Landrätin Helga Weinberger war ebenfalls als Vertretung des Landkreises dabei, ebenso wie Werner Weny, Leiter Zentrale Aufgaben im Amt für Ländliche Entwicklung Landau.Mehr Anzeigen 07.12.2018Aus Grafenau in die ganze Welt„Wir sind in der Lage in jedes Land der Welt hochwertige Produkte zu liefern“, erklärt der kaufmännische Leiter der Knauf AMF Franz Schopf den Unternehmerinnen und Unternehmern der Wirtschaftsjunioren Freyung Grafenau und des Unternehmernetzwerkes im Ilzer Land.Mehr Anzeigen 23.10.2018Digitale Zukunft im Ilzer Land„Das alles gibt es bei uns, das macht unseren Landstrich lebenswert.“ So formuliert die ILE Ilzer Land das Ziel des Projekts, mit dem sie sich um die Fördergelder des Bundes im Projekt Land.Digital erfolgreich beworben hat.Mehr Anzeigen 12.10.2018Genuss am Fluss – Gaumenfreuden an der Wanderstrecke am 6. MaiIn der Wanderung rund um die Wolfsteiner Ohe steckt sehr viel Vorbereitungsarbeit, aber wenn es ein Erfolg wird, dann erleben die Wanderer die kulinarische und natürliche Vielfalt der Region.Mehr Anzeigen 10.03.2018Werbegemeinschaften im Ilzer Land bereit für gemeinsame ProjekteAus Schönberg, Grafenau, Röhrnbach und Perlesreut waren die Vorsitzenden der Werbegemeinschaften im Ilzer Land der Einladung der Verantwortlichen des Handlungsfeldes Innenentwicklung in die Bauhütte nach Perlesreut gefolgt.Mehr Anzeigen 09.11.2017