zurück zur Übersicht

26.09.2017
1645 Klicks
Posts |

Autopflege Zelzer: Wenn's richtig sauber werden muss.

Wer kennt es nicht ... die Brösel der Breze verteilen sich in allen nur möglichen Zwischenräumen, Ecken des Autos, das Eis des Kindes hat auf der Rückbank ein kleines Kunstwerk gezaubert und die Hundehaare verharren wie angeklebt auf den Sitzen. Alles kein Problem, wie Stefan Zelzer von der gleichnamigen Autopflege im Interview mit WAIDLER.COM verrät.

 

Herr Zelzer, wer lässt denn sein Fahrzeug von Ihnen und Ihrem Team reinigen?

Wir reinigen die Fahrzeuge von Privat- und Firmenkunden. Außerdem sind wir Partner zahlreicher namhafter Autohäuser aus der Region. Und zusammen mit einem externen Dienstleister kümmern wir uns gerne auch um die Reparatur von Karosserieschäden, entfernen und beheben Lackschäden.

 

Wie lange dauert eine Komplettreinigung, welche Leistungen beinhaltet sie?

Eine Komplettreinigung beansprucht etwa einen halben Tag. Selbstverständlich holen wir das Fahrzeug beim Kunden ab und bringen es später wieder zurück. Die Außenwäsche beginnt mit einer Hochdruckreinigung. Danach folgt eine Handwäsche. Diese ist viel intensiver als eine Bürstenwäsche in der Waschanlage, bei der zudem die Bürsten Oberflächenkratzer verursachen. Wir reinigen per Hand mit Reinigungsknete sowie einem chemiefreien Gleitmittel. Beides zusammen löst jeden Schmutz vom Lack, ohne Beschädigungen. Danach erfolgt das Schleifen des Lackes mit einer Poliermaschine und einer Paste, die auf Carnauba-Wachs basiert. Außerdem säubern wir die Einstiege, Türrahmen, Radkästen und Felgen.

 

Was passiert bei der Innenreinigung, können alle Spuren der letzten Brotzeit beseitigt werden?

Nicht nur die Spuren der letzten Brotzeit, das kann ich Ihnen versichern (grinst). Zunächst reinigen wir den Innenraum, mit Druckluft sowie mit einem umweltfreundlichen, ökologisch abbaubaren Mittel. Die Sitze erfahren ebenfalls eine Reinigung mit dem Tornador, also Druckluft. Hier kommt aber auch unser spezielles Polsternassreinigungsgerät zum Einsatz, das gleichzeitig auch den Schmutz absaugt. In Autos, in denen geraucht wird, verwenden wir ein Ozongerät, das die Moleküle in den Sitzen ionisiert. Tierhaare in den Polstern entfernen wir mit speziellen Bürsten. Natürlich reinigen wir die Scheiben, und durch unsere spezielle Cockpitpflege sieht dieses danach wie neu aus.

 

Vielen Dank für das Gespräch.



Autopflege ZelzerTittling

Quellenangaben

Fotos: Autopflege Zelzer

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Stockcar Club Solla räumte bei den Meisterschaften abAldersbach (Pörndorf) Mike Karl zum deutschen Meister gekürt - Jan Karl und Herbert Hoffmann jun. sind bayerische Vizemeister. Was für ein grandioser Saisonabschluss für den SCC Solla bei den bayerischen und deutschen Meisterschaften des Bayerischen Stockcar Verbands (BSCV) in Aldersbach.Mehr Anzeigen 12.10.2022Wie wird man eigentlich Influencer*in? – Ein Gespräch mit Nadine FreundBüchlberg Facebook, Instagram und Co. Social-Media ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Umso interessanter ist es, wenn sich daraus ganz neue Berufsfelder entwickeln, von denen man bis dato noch nie etwas gehört hat. So geschehen bei Nadine Freund aus dem Landkreis Passau. Seit einigen Jahren arbeitet die 22-jährige auf Instagram als Influencerin. Wie wird man eigentlich Influencerin und wie sieht so ein Arbeitsalltag aus? Wir haben Nadine Freund besucht und nachgefragt!Mehr Anzeigen 19.05.2021Carsharing mit 9-Sitzer Bus ab Frühjahr auch in GrafenauGrafenau Längst ist es aus Großstädten bekannt, dieses Auto, das man sich für relativ kleines Geld ausborgen kann. Bei den großen Distanzen und den schwierigen ÖPNV-Verbindungen im Bayerischen Wald steht zwar vor nahezu jedem Haus ein fahrbarer Untersatz (oder auch mehrere), aber oft sind wir doch nicht ganz glücklich damit.Mehr Anzeigen 01.03.2021Lichttest 2018 - Sehen und gesehen werdenViechtach Wie schon in den vergangenen Jahren, so bietet das Kfz-Handwerk auch in diesem Jahr wieder kostenlose Lichttestwochen an. „Untersuchungen haben gezeigt, dass in Deutschland jedes dritte Autolicht falsch eingestellt ist“, so Marc-André Alram.Mehr Anzeigen 03.10.2018Seltener Rekord: Was ist schneller als ein Ferrari? Ferrari, der rote Flitzer aus Maranello, Italien. Ein Traum für die meisten Autofahrer und unerreichbar noch dazu, doch der Inbegriff der Geschwindigkeit gilt schon lange nicht mehr als das schnellste das auf deutschen Straßen unterwegs ist.Mehr Anzeigen 07.08.2018Lackiererei WagnerPerlesreut Ob kleiner Lackschaden oder großer Unfall, Paul und Christian Wagner reparieren mit ihrem Team alles. Ihre Kunden profitieren dabei von umfangreichem Know-how und zahlreichen Serviceleistungen.Mehr Anzeigen 21.03.2016