zurück zur Übersicht
25.07.2017
1089 Klicks
teilen

Delegation aus Cagnes-sur-Mer besucht Partnerstadt Passau

Kürzlich konnte Bürgermeisterin Erika Träger eine Delegation aus der französischen Partnerstadt Cagnes-sur-Mer im Großen Rathaussaal der Stadt Passau begrüßen.
Der 25-köpfigen Gruppe gehörte neben dem offiziellen Vertreter der Stadt Cagnes-sur-Mer, Stadtrat Sébastien Salazar, und der Gattin des Bürgermeisters der Partnerstadt, Giselle Nègre, auch der Präsident des Comité de Jumelage, Philip Bousquet, an. Darüber hinaus war mit Père André Astre und Père Maurice Bos auch die Geistlichkeit in Cagnes-sur-Mer beim Empfang im Passauer Rathaus repräsentiert.

v. l.: Marlène Salazar mit Tristan, Kulturreferent Dr. Bernhard Forster, Stadtrat Sebastien Salazar, Giselle Nègre, Philip Bousquet, Germaine Bousquete, Heidi Weber, Bürgermeisterin Erika Träger, Père Andre Astre, Père Maurice Bos und Heri Weber
v. l.: Marlène Salazar mit Tristan, Kulturreferent Dr. Bernhard Forster, Stadtrat Sebastien Salazar, Giselle Nègre, Philip Bousquet, Germaine Bousquete, Heidi Weber, Bürgermeisterin Erika Träger, Père Andre Astre, Père Maurice Bos und Heri Weber

In ihren Ansprachen betonten sowohl Bürgermeisterin Erika Träger als auch Stadtrat Sébastien Salazar die Bedeutung und den Wert der seit 44 Jahren bestehenden Freundschaft zwischen Passau und Cagnes-sur-Mer und das Bestreben beider Städte sich für dieses erfolgreiche Miteinander auch in der Zukunft zu engagieren. Dieses wird insbesondere durch die die Städte verbindenden Aktivitäten der Deutsch-Französischen Gesellschaft in Passau und des Comité de Jumelage in Cagnes-sur-Mer bestärkt. Durch die Anwesenheit der Präsidentin Heidi Weber sowie zahlreicher Mitglieder der Deutsch-Französischen Gesellschaft wurde deutlich, von welch stabilem Fundament die Städtefreundschaft getragen wird.
Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen wurde der Austausch der Partnerstädte weiter vertieft.


- sb |


Stadt PassauStadt | Passau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Delegation aus Cagnes-sur-Mer besucht Partnerstadt PassauPassau Zum Anlass der traditionellen Nikolausfeier der Deutsch-Französischen Gesellschaft war auch in diesem Jahr eine Delegation aus der französischen Partnerstadt Cagnes-sur-Mer in Passau zu Gast.Mehr Anzeigen 17.12.2018Offizielle Delegation aus Liuzhou besucht Partnerstadt PassauPassau Kürzlich konnte Zweiter Bürgermeister Urban Mangold eine offizielle Delegation aus der chinesischen Partnerstadt Liuzhou im Großen Rathaussaal begrüßen. Angeführt von der stellvertretenden Bürgermeisterin Liuping Lu besuchten Vertreter verschiedener Behörden und Institutionen die Dreiflüssestadt.Mehr Anzeigen 02.12.2018Künstleraustausch zwischen Passau und MálagaPassau Der Künstleraustausch zwischen den Partnerstädten Passau und Málaga bildet seit nunmehr 13 Jahren eine Plattform für den Dialog zwischen Kunstschaffenden beider Städte und hat die Grundlage für den Auf- und Ausbau eines gemeinsamen Netzwerkes geschaffen.Mehr Anzeigen 09.11.2018Besuch aus der japanischen Partnerstadt AkitaPassau Professor Marenori Kawamura aus Akita wurde dieser Tage von Bürgermeisterin Erika Träger im Großen Rathaussaal begrüßt. Auch die Vorstandschaft der Deutsch-Japanischen Gesellschaft unter Leitung der 1. Vorsitzenden Sibylle Rauscher und weitere Vereinsmitglieder nahmen an der Veranstaltung teil.Mehr Anzeigen 21.09.2017Empfang der französischen VolkstanzgruppePassau Kürzlich konnte Oberbürgermeister Jürgen Dupper Vertreter des Passauer Volkstanzkreises und der französischen Volkstanzgruppe im Großen Rathaussaal der Stadt Passau begrüßen.Mehr Anzeigen 08.09.2017Delegation aus Liuzhou besucht Partnerstadt PassauPassau Kürzlich konnte Bürgermeister Urban Mangold eine Delegation aus der chinesischen Partnerstadt Liuzhou im Großen Rathaussaal begrüßen. Unter der Leitung von Wie Songling, stellv. Parteisekretär, besuchten sechs leitende Mitarbeiter verschiedener Schulbehörden und Schulen die Dreiflüssestadt.Mehr Anzeigen 06.08.2017