zurück zur Übersicht

11.03.2022
1046 Klicks
teilen

Caritas Tagesbetreuungen und Tagespflege für Senioren wieder offen

„Das Leben in den eigenen Wänden – so lange wie möglich – das ist die zentrale Zielsetzung des Kreis-Caritasverbandes FRG für sein Fachgebiet Senioren und Pflege“, bringt es Vorstand Josef Bauer auf den Punkt. „Für ein schönes Leben mit stabilen sozialen Kontakten und einer geregelten Tagesstruktur auch im hohen Alter braucht es aber auch entsprechende Angebote. Mit unseren Tagesbetreuungen und Tagespflegen sind wir im Landkreis für alle persönlichen Eventualitäten sehr gut aufgestellt.“

Seit über 10 Jahren können Seniorinnen und Senioren die tage- oder stundenweise buchbaren Caritas-Gruppen im Landkreis besuchen. „Vor allem für die Angehörigen ist das Wissen, um eine liebevolle und gleichermaßen Struktur gebende Betreuung wichtig. Wir holen mit unseren Fahrzeugen die Tagesgäste ab und bringen sie auch wieder nach Hause“, erklärte Marco Binder (Pflegedienstleitung Tagespflege). Seit dem Umzug nach Waldkirchen in die größeren Räume am Erlenhain kann auch die Tagespflege für Senioren von der Caritas vorgehalten werden.

Speziell geschulte Pflegekräfte kümmern sich um den Erhalt der persönlichen kognitiven und körperlichen Fähigkeiten. „Gerade mit Corona haben viele unserer Gäste extreme Einbußen erlebt: Soziale Kontakte waren nur noch in Form von Einzelbetreuungen möglich. Aus Angst vor Ansteckung haben viele davon Abstand genommen. Auch wenn die Angehörigen im Homeoffice arbeiten konnten, belastete das die Familiensysteme in der Region über alle Maßen. Meist sind ja auch noch schulpflichtige Kinder da, die über viele Monate im Homeschooling waren“, so die SENTA-Koordinatorin, Heidi Teufel. „Für nicht Betroffene kaum vorstellbar, was da die letzte Zeit in den Familien geleistet wurde! Es ist ein echter ‚Lichtblick‘ für alle: Endlich können die Gruppen wieder den normalen Betreuungsbetrieb mit 1. März wieder aufnehmen!“

Infos unter: Tel. 08552 40 888-0 oder Tel. 08581 9882-109.


- SB


Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.Firmenpartner-BronzeFirmenpartner BronzeFreyung

Quellenangaben

Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Kontaktverbot - Corona - KapsnerFreyung Das ARGE Senioren FRG Netzwerk schließt mehr als 40 Seniorenclubs landkreisweit zusammen. Es bietet den Clubleitungen seit nunmehr einem Vierteljahrhundert neben dem persönlichen Austausch auch eine Vielzahl von altersgerechten Freizeitangeboten und Workshops für Senioren an.Mehr Anzeigen 11.07.2022Jedem Ende wohnt ein Anfang inneMauth Der Aschermittwoch stellt zugleich das Ende des Faschings dar. „Für unsere Gäste in den Tagesbetreuungen sind diese kirchlichen Feiern von hoher Bedeutung“, erklärte Heidi Teufel.Mehr Anzeigen 12.03.2022Ehrenamt macht glücklichFreyung Volksfeste sind auch in diesem Jahr nicht möglich. Kurzerhand hat sich die Senioren Tagesbetreuung der Caritas entschlossen, das Oktoberfest zu sich in die Räume nach Mauth zu holen.Mehr Anzeigen 07.11.2021SENTAs wieder geöffnetFreyung „Endlich wieder raus!“, freut sich ein SENTA-Gast in der Senioren Tagesbetreuung in Mauth. Zwar war sie sehr dankbar, dass in Zeiten des Lockdowns die 1:1-Senioren Betreuungen im Landkreis vom Kreis-Caritasverband (KCV Freyung-Grafenau) angeboten wurden, „aber zusammen mit den anderen - das ist doch gleich viel besser!“Mehr Anzeigen 24.07.2021Senioren Betreuungen trotz Lockdown 2.0Freyung „Nach der Wiederöffnung zum September bzw. Oktober der Tagesbetreuungen mussten alle drei Caritas Einrichtungen für Senioren wegen der Infektionszahlen wieder geschlossen werden“, bedauerte SENTA-Koordinatorin Heidi Teufel.Mehr Anzeigen 22.11.2020Endlich ist es wieder so weit!Mauth Bisher war der Betrieb der Caritas Senioren Tagesbetreuungen (SENTA) im Landkreis auf Waldkirchen und Grafenau beschränkt. Ab 5. Oktober ist auch in Mauth die SENTA-Tür für die Gäste wieder aufgesperrt.Mehr Anzeigen 25.09.2020