Symbolbild
zurück zur Übersicht

04.05.2021
1104 Klicks
teilen

7-Tage-Inzidenzwert von 150 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten

Die nach § 28 a des Infektionsschutzgesetzes bestimmte Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz) liegt im Landkreis Freyung-Grafenau am Dienstag, den 04.05.2021, bei 114,9 (Stand RKI am 04.05.2021). Somit wurde der 7-Tage-Inzidenzwert von 150 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten (30.04.2021:144,2 / 01.05.2021:134,0 / 02.05.2021:125,1 / 03.05.2021:122,5 / 04.05.2021:114,9).

Daher gelten gemäß § 3 Nr. 2 der 12. Bayer Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) ab Donnerstag, den 06.05.2021, 00:00 Uhr in Bezug auf Handels-und Dienstleistungsbetriebe, Märkte, folgende Regelungen:

Die Öffnung von Ladengeschäften mit Kundenverkehr für Handelsangebote ist untersagt. Ausgenommen sind der Lebensmittelhandel inklusive Direktvermarktung, Lieferdienste, Getränkemärkte, Reformhäuser, Babyfachmärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörgeräteakustiker, Tankstellen, der Verkauf von Presseartikeln, Buchhandlungen, Blumenfachgeschäfte, Gartenmärkte, Tierbedarf und Futtermitteln sowie der Großhandel. Dabei ist der Verkauf von Waren, die über das übliche Sortiment des jeweiligen Geschäfts hinausgehen, untersagt.

Für zulässigerweise geöffnete Betriebe gelten weiterhin die bekannten Schutz- und Hygienemaßnahmen (Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Kunden, Kundenbeschränkung im Verhältnis zur Verkaufsfläche, FFP2-Maskenpflicht für die Kunden und ihre Begleitpersonen).

Die Abholung vorbestellter Waren in Ladengeschäften (sog. Click & Collect) ist unter Einhaltung der bekannten Schutz- und Hygienemaßnahmen zulässig.

Aufgrund der Unterschreitung der Inzidenz von 150 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen ist die Öffnung von Ladengeschäften für einzelne Kunden nach vorheriger Terminbuchung (sog. Click & Meet) für einen fest begrenzten Zeitraum unter den Voraussetzungen erlaubt, dass

  • die Zahl der gleichzeitig im Ladengeschäft anwesenden Kunden nicht höher ist als ein Kunde je 40 qm Verkaufsfläche
  • Kunden nur eingelassen werden dürfen, wenn sie ein negatives Ergebnis eines vor höchstens 24 Stunden vorgenommenen PCR-Tests, POC-Antigentests oder Selbsttests in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 nachweisen, und
  • der Betreiber die nach § 2 der 12. BayIfSMV relevanten Kontaktdaten erhebt.

Steigt der Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen erneut über 150 oder sinkt der Inzidenzwert an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unter 100, wird dies vom Landratsamt Freyung-Grafenau amtlich bekannt gemacht. Die für den neuen Inzidenzbereich maßgeblichen Regelungen gelten dann ab dem übernächsten, auf die amtliche Bekanntmachung folgenden Tag.

Das Landratsamt Freyung-Grafenau hat heute gemäß der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung diese veränderten Regelungen im Amtsblatt bekannt gegeben.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Symbolbild7-Tage-Inzidenz fünf Tage unter 50Freyung Nachdem die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Freyung-Grafenau an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 50 unterschritten hat, kann der Landkreis Freyung-Grafenau dies heute amtlich bekanntmachen, mit der Folge, dass ab Mittwoch, 02.06.2021, weitere Corona-bedingte Regelungen im Landkreis außer Kraft treten.Mehr Anzeigen 31.05.2021 13:15 UhrSymbolbildInzidenz stabil unter 100: Lockerungen im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Zum ersten Mal in diesem Jahr ist die Inzidenz im Landkreis Freyung-Grafenau fünf Tage in Folge unter dem Schwellenwert 100 geblieben. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank am Dienstag laut Daten des Robert-Koch-Instituts bis auf 99,5; am Samstag lag der Wert bei 88,1 und damit zum fünften Mal in Serie unter 100.Mehr Anzeigen 22.05.2021 12:19 UhrSymbolbild7-Tage-Inzidenz bei 144,2 im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Die heutige 7-Tage-Inzidenz beträgt für den Landkreis Freyung-Grafenau 144,2. Damit wird heute zum ersten Mal die 150er-Marke unterschritten.Mehr Anzeigen 30.04.2021Weiterhin angepasste Corona-Regelungen bei einer erhöhten Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Mit der seit 10.03.2021 gültigen Allgemeinverfügung des Landratsamtes werden bisher schon geltende ergänzende Regelungen im Landkreis bis zum 28.03.2021 weiter fortgeführt.Mehr Anzeigen 10.03.2021Aktuelles Infektionsgeschehen im Landkreis FRG bedarf genauerer BetrachtungFreyung Mit einer 7-Tages-Inzidenz je 100.000 Einwohner von 68,9 am 24. Februar schien unser Landkreis Mitte der vergangenen Woche auf einem guten Weg. Hoffnung auf Erleichterungen war bei vielen Bürgern spürbar und die Aufhebung der Ausgangssperre sowie die eingeschränkte Öffnung von Schulen und Kindertagesbetreuungseinrichtungen stimmte positiv.Mehr Anzeigen 05.03.2021 11:50 UhrErhöhte 7-Tage-Inzidenz macht ab Dienstag Ausgangssperre notwendigFreyung „Das verstärkte Infektionsgeschehen in unserem Landkreis seit Donnerstag letzter Woche zwingt uns zu dem Schritt, bei den Schulen ab Mittwoch, 3. März, wieder auf Distanzunterricht umzustellen und Schulvorbereitenden Einrichtungen und die Regelbetreuung in den Kindertagesstätten zu schließen“, informiert Landrat Sebastian Gruber.Mehr Anzeigen 01.03.2021 15:16 Uhr