zurück zur Übersicht
10.02.2021
400 Klicks
teilen

Corona-Schutzmaßnahmen für Bewohner von Pflegeeinrichtungen

Zahlreiche Corona-Schutzmaßnahmen dienen unmittelbar dem Schutz unserer Seniorinnen und Senioren in den Heimen. Die Einhaltung und Umsetzung all dieser Vorgaben ist für Bewohner, Besucher und die Pflegekräfte oftmals anstrengend und kräftezehrend. Vieles wird dabei allen Betroffenen abverlangt. Aber die Ergebnisse geben uns recht. Nur so war und ist effektiver Schutz für diese besonders vulnerablen Personengruppen möglich.

Seit Beginn der Pandemie im März 2020 mussten alle stationären Einrichtungen, also Seniorenpflegeeinrichtungen, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung und ambulant betreute Wohngruppen Schutz- und Hygienekonzepte erstellen. Diese waren dann im Verlauf des Jahres stetig an neue Erkenntnisse anzupassen. Ebenso wurden durch die Einrichtungsleitungen auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes Handlungsempfehlungen und Notfallpläne für die jeweilige Einrichtung erstellt, welche auch umgesetzt werden müssen. Sowohl die Handlungsempfehlungen als auch die Notfallpläne werden laufend den neuen Erkenntnissen angepasst.

Für eine Einrichtung ergeben sich dadurch vier grundlegende Tätigkeitsbereiche, bei denen man eine Unterscheidung vornehmen muss. Die Rechtsquellen sind hierbei die Bayerische Infektionsmaßnahmenverordnung (Bereich Spezielle Besuchs- und Schutzregelungen), die Allgemeinverfügung des Freistaates Bayern (Notfallplan Corona-Pandemie-Regelungen für Pflegeeinrichtungen) und die Allgemeinverfügungen des Landkreises Freyung-Grafenau in den jeweils gültigen Fassungen.

Aufgrund der Allgemeinverfügung „Notfallplan Corona-Pandemie“ müssen alle Tätigkeiten, welche in den Einrichtungen erledigt werden, unter Verwendung eines mehrlagigen Mund-Nasen-Schutzes geschehen. Diese Maßnahme wurde durch die Bayerische Infektionsmaßnahmenverordnung nochmals verstärkt. Sowohl Besucher als auch Mitarbeiter müssen jetzt FFP2 Masken tragen.

Derzeit muss sich das Personal in den Einrichtungen mindestens drei Mal pro Woche testen lassen. Die Häufigkeit der Testungen wurde stetig erhöht.

Besuche von Angehörigen sind derzeit nur mit FFP2-Maske und Einhaltung des notwendigen Mindestabstands für die Dauer von maximal 30 Minuten möglich. Im Anschluss daran verlangt die Allgemeinverfügung des Landkreises Freyung-Grafenau eine Querlüftung des Besuchsbereichs für 5 Minuten.

Vor Besuchen in diesen Eirichtungen ist für die Besucher ein Schnelltest bzw. ein aktuelles Testergebnis bei einem PCR-Test notwendig. Ein Zutritt ist nur möglich, wenn das Testergebnis negativ ist. Bei einer Polymerase-Kettenreaktion-(PCR)-Testung darf das Ergebnis nicht älter als 24 Stunden bzw. der Testzeitpunkt nicht älter als 48 Stunden sein.

Die Aufnahme von Bewohnern oder deren Rückverlegung aus dem Krankenhaus verlangt die Erstellung eines Schutz- und Hygienekonzeptes. Die Aufnahme von Bewohnern muss entsprechend organisiert sein und ein negatives Testergebnis sollte vorliegen. Personen mit einem positiven Testergebnis können auch aufgenommen werden, eben von vorneherein unter Schutzmaßnahmen - d. h. Betreuung im Einzelzimmer durch Personal, welches persönliche Schutzausrüstung trägt.

Mitarbeiter einer Senioreneinrichtung bei der Durchführung eines Antigen-Schnelltests.Mitarbeiter einer Senioreneinrichtung bei der Durchführung eines Antigen-Schnelltests.


Beim Verdacht auf einen Fall von COVID-19 in einer Einrichtung ist nach der jeweils aktuellen Handlungsanweisung des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vorzugehen.

Besteht der Verdacht, dass weitere Personen in der Einrichtung infiziert worden sein könnten, sind organisiert vom zuständigen Gesundheitsamt umgehend Reihentestungen der Bewohnerinnen und Bewohner sowie der Beschäftigten in der gesamten Einrichtung durchzuführen.

Ist ein Bewohner an einer COVID-Infektion erkrankt, erfolgt der Umgang mit dem Bewohner durch das Personal ausschließlich mit persönlichen Schutzausrüstung. Dadurch entsteht beim Personal bei der Versorgung der Bewohner mit einer COVID-19 Infektion bzw. beim Verdacht einer Infektion ein deutlicher Mehraufwand.

Aufgrund des aktuell festgestellten Katastrophenfalls müssen verschiedene Daten, wie Anzahl an COVID-Erkrankungen bei Mitarbeitern und Bewohnern, an das Landratsamt gesendet werden, damit diese im Anschluss an das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit weitergeleitet werden können. Eine Vielzahl verschiedener Stellen im Landratsamt leisten einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung dieses umfangreichen Schutzkonzeptes, wie beispielsweise das Gesundheitsamt, das Katastrophenschutzteam, der Versorgungsarzt, die Heimaufsicht, das Impfteam und die Pflegeleitung der Führungsgruppe Katastrophenschutz.

Aber auch bei der seit Ende Dezember angelaufenen Impfkampagne haben die stationären Pflegeeinrichtungen in unserem Landkreis höchste Priorität. Die Seniorenheime standen hier auf unserer Agenda ganz oben. Ein Großteil der Heimbewohner und des dort tätigen Pflegepersonals sind bereits geimpft. Ende dieser Woche werden wir voraussichtlich in diesen Einrichtungen auch mit allen Zweitimpfungen durch sein und können damit Bewohnern und Personal bestmöglichen Schutz gegen eine COVID-19 Infektion bieten.

Bei der Bewertung der Wirksamkeit dieses Maßnahmenpaketes lohnt sich ein Blick auf die Zahlen. Im Landkreis Freyung-Grafenau leben derzeit rund 800 Personen in Altenpflegeheimen, von denen sich bisher 141 mit COVID-19 infiziert haben. Davon sind 101 Heimbewohner wieder genesen, aber leider 32 Personen sind daran verstorben. Aktuell sind noch acht Heimbewohner infiziert.

„In der Summe ist es uns mit all diesen Maßnahmen gelungen, das Infektionsgeschehen in unseren stationären Einrichtungen im Landkreis Freyung-Grafenau bisher zu begrenzen. Ich danke allen Bewohnern und Besuchern für ihr Verständnis und ihre Mithilfe. Den Pflegekräften gilt unser besonderer Dank für ihr tägliches berufliches Engagement und ihre Empathie zu den Heimbewohnern“, unterstreicht Landrat Sebastian Gruber.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Symbolbild7-Tage-Inzidenzwert von 150 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschrittenFreyung Die nach § 28 a des Infektionsschutzgesetzes bestimmte Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz) liegt im Landkreis Freyung-Grafenau am Dienstag, den 04.05.2021, bei 114,9 (Stand RKI am 04.05.2021).Mehr Anzeigen 04.05.2021SymbolbildLandratsamt will weitere Teststellen durch beauftragte Dritte im Landkreis initiierenFreyung Aktuell werden Corona-Schnelltests bereits in den staatlichen Testzentren in Freyung und Philippsreut sowie an den mobilen Teststationen in Waldkirchen und Grafenau angeboten. Hinzu kommen in unserem Landkreis weitere Testangebote von aktuell 20 Hausarztpraxen, 5 Apotheken und einem Pflegedienst.Mehr Anzeigen 14.04.2021SymbolbildSonderimpfaktion mit Astrazeneca am kommenden Wochenende im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Am kommenden Wochenende wird es im Landkreis Freyung-Grafenau eine Impfaktion mit dem Vakzin von Astrazeneca geben. Die Priorisierung wird in diesem Fall aufgehoben und diese Aktion gilt ausschließlich für Landkreisbürger.Mehr Anzeigen 13.04.2021

Impfzentrum in Freyung versorgt erste SeniorenFreyung Mit Beginn des Februars hat das Impfzentrum in Freyung damit begonnen, die ersten Landkreisbewohnerinnen und -bewohner aus der Bevölkerungsgruppe der über 80-Jährigen zu versorgen.Mehr Anzeigen 03.02.2021Über 80-Jährige bekommen Post vom LandratsamtFreyung Die ersten Impfstoffe gegen COVID-19 sind zugelassen und die Impfungen gegen das Corona-Virus haben begonnen – allerdings wird der Impfstoff anfangs leider noch nicht für alle reichen. Auf der Basis der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission hat daher der Bund eine Reihenfolge der zu impfenden Personen festgelegt.Mehr Anzeigen 26.01.2021Auch in Krisenzeiten Seite an SeiteFreyung Auf dem Volksfestplatz in Freyung entsteht derzeit in Zusammenarbeit zwischen Landkreis, Bundeswehr, BRK, Feuerwehr und niedergelassenen Ärzten ein so genanntes Testzentrum für Patienten mit Verdacht auf eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus (Sars-Cov-2), unmittelbar daneben wird eine ambulante Praxis zur Versorgung von Menschen mit Atemwegsinfekten mit leichten bis mittleren Symptomen eingerichtet.Mehr Anzeigen 08.04.2020


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.