zurück zur Übersicht

05.03.2021 11:50 Uhr
373 Klicks
teilen

Aktuelles Infektionsgeschehen im Landkreis FRG bedarf genauerer Betrachtung

Mit einer 7-Tages-Inzidenz je 100.000 Einwohner von 68,9 am 24. Februar schien unser Landkreis Mitte der vergangenen Woche auf einem guten Weg. Hoffnung auf Erleichterungen war bei vielen Bürgern spürbar und die Aufhebung der Ausgangssperre sowie die eingeschränkte Öffnung von Schulen und Kindertagesbetreuungseinrichtungen stimmte positiv.

Nun kam es aber ganz anders. Ein verstärktes Infektionsgeschehen beschert uns (Stand heute) eine 7-Tages-Inzidenz je 100.000 Einwohner von über 150. Die Folgen sind für jedermann spürbar: Schule fast nur noch im Distanzunterricht und Ausgangssperre für alle wieder in Kraft.

Bei unserer infektionsschutzfachlichen Einschätzung, insbesondere unter Berücksichtigung der tagesaktuellen Infektionszahlen, zeichnet sich in der Gesamtschau derzeit keine positive Tendenz mehr ab. Mit einem weiteren Rückgang der Infektionszahlen kann derzeit nicht gerechnet werden. Doch wo liegen die Ursachen?

Ein Blick auf die aktuellen Zahlen lässt eine einfache und eindeutige Antwort nicht zu. Seit 24.02.2021 bis 03.03.2021 traten in acht Tagen 126 Neuinfektionen auf. Davon sind 51 Fälle positiv auf die britische B 1.1.7 Mutation getestet worden.

Gestern, am 04.03., wurden uns die ersten vier Fälle mit der Mutation B 1.351 (Südafrikanische Variation) bestätigt. Insgesamt sind bis gestern 113 Fälle mit der B 1.1.7-Mutation im Landkreis nachgewiesen worden; davon sind 46 Personen genesen und aus der Isolation entlassen, zwei Personen sind daran verstorben.
Aktuell (Stand gestern) sind 181 positiv auf das Corona-Virus getestete Personen in Isolation; davon ist in 65 Fällen die Mutation B 1.1.7 nachgewiesen. Die Zahl der laborbestätigten Corona-Infektionen seit dem ersten bestätigten Fall im Landkreis liegt bei nun 3.570 Fällen, davon 113 Fälle mit der britischen Mutationsvariante B 1.1.7.

Bei der Ermittlung und Nachvollziehbarkeit der Infektionsquellen und Infektionsketten ist das Gesundheitsamt u. a. auf die Angaben der Betroffenen angewiesen.

Aktuell ist die Infektionsquelle in wenigen Fällen das Arbeitsumfeld oder Freizeitaktivitäten. Deutlich öfter kommt es zur Ansteckung im familiären Umfeld, aber bei der überwiegenden Zahl der Fälle ist nicht nachvollziehbar, wo die Ansteckung stattgefunden hat. Die Anzahl der Kinder unter 15 Jahre mit nachgewiesener SARS-CoV-2-Infektion ist überall in einem unauffällig geringen Bereich. Wir unterscheiden uns hier nicht von den bayernweiten Werten.

Auch an unseren Schulen und Kindergärten ist das Infektionsgeschehen derzeit nicht auffällig. Sogar in Mauth, wo die Mutation in der Schule und im Kindergarten aufgetreten ist, haben sich insgesamt bislang nur sechs Kinder infiziert. Nur an zwei weiteren Kindertageseinrichtungen haben wir jeweils einen Einzelfall.

Aktuell gibt es auch in den Krankenhäusern und Altenheimen keine Ausbruchsgeschehen, insgesamt werden in Altenheimen im Landkreis drei positiv getestete Personen isoliert. Somit sieht man hier durchaus eine deutliche Verbesserung gegenüber der Situation vor Beginn der Impfkampagne.

In Asylbewerbereinrichtungen sind zurzeit keine positiven Fälle bekannt.

Dem Landratsamt ist kein aktueller Infektionsfall eines Landkreisbürgers in Zusammenhang mit einem positiv getesteten tschechischen Pendler bekannt. Die Zahlen infizierter Grenzgänger fließen auch nicht in unsere 7-Tages-Inzidenz je 100.000 Einwohner ein. Insgesamt wurden seit Januar an den beiden Testzentren im Landkreis in Summe 130 Grenzpendler positiv auf das Corona-Virus getestet. Das entspricht einer Quote von 0,29 Prozent. Die aktuellen Zahlen für den Landkreis Freyung-Grafenau zeigen, dass tschechische Pendler kaum Einfluss auf das regionale Infektionsgeschehen nehmen.

Zu der Frage, warum die Gemeinden Jandelsbrunn, Neureichenau und Waldkirchen aktuell erhöhte Infektionszahlen haben, kann seitens des Landratsamtes Freyung-Grafenau keine Aussage getroffen werden. Ausbrüche in Einrichtungen in diesen Gemeinden sind uns nicht bekannt. Die geografische Verteilung der aktuellen Infektionsfälle wird vom Landratsamt wöchentlich zweimal über die Presse und Social Media bekannt gegeben und ist somit für die Öffentlichkeit gut nachvollziehbar.

Zusammenfassend lässt sich aktuell feststellen, dass es im Landkreis geografisch betrachtet im Bereich des sog. Abteilandes ein stärkeres Infektionsgeschehen festzustellen gilt, und dass bei aktuellen Neuinfektionen immer häufiger Mutationsvarianten auftreten. Der große Anteil von Infektionsfällen, bei den von den Infizierten eine Infektionsquelle nicht benannt werden kann, gibt zu denken. Wird das Virus immer infektiöser, sodass bereits kurze Kontakte für eine Ansteckung ausreichen, oder wird verschwiegen, dass Corona-Schutzregeln nicht eingehalten worden sind. Aufgrund von Gesprächen mit SARS-CoV-2 infizierten Personen ist dem Landratsamt Freyung-Grafenau bekannt, dass immer wieder Kontaktpersonen versuchen, die Infizierten zu beeinflussen, diese nicht korrekt oder gar nicht als Kontaktpersonen zu benennen. Diese versuchen damit, den aus der Quarantäne resultierenden Einschränkungen zu entgehen und gefährden damit die Gesundheit von eigenen Kontaktpersonen, insbesondere von Familienangehörigen und Arbeitskollegen. Mit diesem Verhalten würde man aufgrund von persönlicher Bequemlichkeit oder aus wirtschaftlichen Gründen die Gesundheit anderer aufs Spiel setzen.


- sb


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

SymbolbildSteigende Inzidenz im Landkreis auf Software-Fehler zurückzuführenFreyung Für Verunsicherung und eine Vielzahl an Fragen hat nachvollziehbarerweise die stark steigende Inzidenz laut RKI im Landkreis Freyung-Grafenau von gestern auf heute geführt.Mehr Anzeigen 04.06.2021 10:27 UhrSymbolbildWeitere Lockerungen der Coronaregeln im LandkreisFreyung Nachdem die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Freyung-Grafenau an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 50 unterschritten nutzt der Landkreis die Möglichkeit, in einer Allgemeinverfügung weitergehende Erleichterungen für die Bürgerinnen und Bürger zu ermöglichen.Mehr Anzeigen 01.06.2021 11:51 UhrSymbolbild7-Tage-Inzidenz fünf Tage unter 50Freyung Nachdem die 7-Tage-Inzidenz für den Landkreis Freyung-Grafenau an fünf aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 50 unterschritten hat, kann der Landkreis Freyung-Grafenau dies heute amtlich bekanntmachen, mit der Folge, dass ab Mittwoch, 02.06.2021, weitere Corona-bedingte Regelungen im Landkreis außer Kraft treten.Mehr Anzeigen 31.05.2021 13:15 UhrSymbolbildInzidenz stabil unter 100: Lockerungen im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Zum ersten Mal in diesem Jahr ist die Inzidenz im Landkreis Freyung-Grafenau fünf Tage in Folge unter dem Schwellenwert 100 geblieben. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank am Dienstag laut Daten des Robert-Koch-Instituts bis auf 99,5; am Samstag lag der Wert bei 88,1 und damit zum fünften Mal in Serie unter 100.Mehr Anzeigen 22.05.2021 12:19 UhrSymbolbild7-Tage-Inzidenzwert von 150 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschrittenFreyung Die nach § 28 a des Infektionsschutzgesetzes bestimmte Zahl an Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (7-Tage-Inzidenz) liegt im Landkreis Freyung-Grafenau am Dienstag, den 04.05.2021, bei 114,9 (Stand RKI am 04.05.2021).Mehr Anzeigen 04.05.2021Erhöhte 7-Tage-Inzidenz macht ab Dienstag Ausgangssperre notwendigFreyung „Das verstärkte Infektionsgeschehen in unserem Landkreis seit Donnerstag letzter Woche zwingt uns zu dem Schritt, bei den Schulen ab Mittwoch, 3. März, wieder auf Distanzunterricht umzustellen und Schulvorbereitenden Einrichtungen und die Regelbetreuung in den Kindertagesstätten zu schließen“, informiert Landrat Sebastian Gruber.Mehr Anzeigen 01.03.2021 15:16 Uhr



Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.