zurück zur Übersicht

04.03.2021 09:12 Uhr
1114 Klicks
teilen

Einzelfallentscheidungen bei der Impfpriorisierung

Das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat eine Impfkommission eingerichtet. Diese besteht aus fünf Mitgliedern und ihr gehören drei Ärzte, eine Person mit der Befähigung zum Richteramt sowie eine in medizinethischen Fragen ausgewiesene Person an.

Seit 1. März 2021 ist die Bayerische Impfkommission unter der Geschäftsstelle Marchionistraße 15, 81377 München; E-Mail: antrag@impfkommission.bayern; Website: www.impfkommission.bayern zu erreichen.

Der Bayerischen Impfkommission kommt die Aufgabe zu, in eigener Sachkompetenz objektiv und zentralisiert für den Freistaat Bayern anhand der konkreten Einzelfälle ärztliche Zeugnisse über das Vorliegen eines sehr hohen, hohen oder erhöhten Risikos für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 zu erstellen.

Es wird über Fälle von Personen entschieden, bei denen nach individueller ärztlicher Beurteilung aufgrund besonderer Umstände im Einzelfall ein sehr hohes oder hohes bzw. erhöhtes Risiko für einen schweren oder tödlichen Krankheitsverlauf nach einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht, aber gerade keine der ausdrücklich in der Coronavirus-Impfverordnung benannten Erkrankungen vorliegt.

Folgende Angaben und Unterlagen sind erforderlich

  • Persönliche Angaben: Vor- und Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Alter, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse (sofern vorhanden)
  • Nachweis einer Einzellfallentscheidung gemäß Antragsformular, dieses darf nicht älter als vier Wochen sein (maßgeblich: Datum der Antragstellung)
  • Ärztliche Unterlagen zur Darlegung der medizinischen Gründe für die Antragsstellung als Einzelfallentscheidung
  • Einverständniserklärung zur Datenweitergabe und Schweigepflichtentbindung des jeweiligen Arztes bzw. der jeweiligen Ärztin gemäß Antragsformular
  • Datum der Antragstellung und Unterschrift

Weitere Informationen sowie der Antrag sind unter www.impfkommission.bayern zu finden.


- SB


Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Impfmarathon nach kleinen Startschwierigkeiten gut angelaufenFreyung Gut 600 Impflinge haben am Montag in der Dreifachturnhalle in Freyung ihre Erst-, Zweit- oder Drittimpfung erhalten, der größere Teil davon waren Auffrischungsimpfungen. Nach kleinen Starschwierigkeiten wegen streikender Drucker nahm der Impfmarathon Fahrt auf, so dass man vor Mittag wieder im Zeitplan warMehr Anzeigen 07.12.2021Ab Samstag in FRG überwiegend Impfungen mit Moderna – auch in Arztpraxen!Freyung Ab diesem Wochenende kann aufgrund der großen Nachfrage nach dem Impfstoff von BionTech/Pfizer der Wunsch damit geimpft zu werden nicht immer und zum gewünschten Zeitpunkt erfüllt werden.Mehr Anzeigen 26.11.2021Corona-Impfkampagne unter dem Motto „Wir in FRG hoid ma zamm“Freyung Das Thema Impfen geht unter die Haut – wortwörtlich, aber auch im übertragenen Sinne. Nie zuvor wurde so viel und so intensiv über das Thema Impfen gesprochen wie in der Corona-Pandemie.Mehr Anzeigen 24.09.2021Impfaktion im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags am 11.07.2021 in GrafenauGrafenau Das Impfzentrum des Landkreises bietet am kommenden Sonntag, 11.07.2021, einen freien Impftag für alle Kurzentschlossenen im Rahmen des verkaufsoffenen Sonntags in Grafenau an.Mehr Anzeigen 09.07.2021SymbolbildDamit Corona nicht länger unser Leben bestimmtFreyung Für den Einen rettet es den Sommerurlaub, für den Anderen das Leben. Und gleich, aus welchem Grund sich der Einzelne für eine Impfung entscheidet, seine Mitmenschen werden sich für die Solidarität bedanken.Mehr Anzeigen 21.06.2021Die wichtigsten Fragen zum Thema Impfungen im Landkreis Freyung-GrafenauFreyung Rund um das Thema Impfen ergeben sich immer wieder Fragen und Unklarheiten. Wir haben die wichtigsten und immer wieder gestellten Thematiken rund um das Impfen in unserem Landkreis zusammengestellt.Mehr Anzeigen 05.03.2021 09:05 Uhr