zurück zur Übersicht

10.11.2020
603 Klicks
teilen

Maskenpflicht in Schulen – Finanzlöcher im Familiengeldbeutel

„Wir haben uns gedacht, wir helfen denen, die mit den Corona-Auflagen im Familienalltag massiv zu kämpfen haben“, so Christian Hoffmann, Chef von Soreso (Textilveredler aus Waldkirchen, https://www.textildruck-bayern.de/).
In verschiedenen Designs spendete das Unternehmen rund 600 Masken, aus Biobaumwolle, vor allem kleinere Modelle für Kinder. „Wenn man sich überlegt, was es für einkommensschwächere und kinderreiche Familien heißt, wenn jedes Kind bis zu fünf Masken für den Unterricht vorhalten muss: das ist heftig!“ Die Masken werden in den Einrichtungen des Kreis-Caritasverbandes Freyung-Grafenau e.V. ab sofort verteilt.

Kontakt: Eva Eder-Hackl, Tel. 585-27.

Eva Eder-Hackl (Mitte, Fachgebietsleitung Flexible Jugendhilfe) nimmt die Masken-Spende von Susanne Berndobler und Christian Hoffmann für den Caritasverband FRG in Empfang.Eva Eder-Hackl (Mitte, Fachgebietsleitung Flexible Jugendhilfe) nimmt die Masken-Spende von Susanne Berndobler und Christian Hoffmann für den Caritasverband FRG in Empfang.


- sb


Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.Firmenpartner-BronzeFirmenpartner BronzeFreyung

Quellenangaben

Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Wenn die Not am größten istFreyung Alle halbe Jahre treffen sich die neun Sozialpsychiatrischen Dienste in Niederbayern. Üblicherweise in Präsenz, erstmals nun über Video-Termin.Mehr Anzeigen 18.05.2021Bei vielen Familien liegen die Nerven blank!Waldkirchen Die Mitarbeiter der Caritas Frühförderstelle FRG warnen vor Spätfolgen der Corona-Pandemie – viele Familien fühlen sich allein gelassen, die Nerven liegen blank.Mehr Anzeigen 13.03.2021Hallo SacherFreyung Eine verlässliche Tagesstruktur und ein soziales Miteinander – das sind die Ansätze im Caritas Tageszentrum des Kreis-Caritasverbandes Freyung-Grafenau. Pädagogisches Fachpersonal betreut Landkreisbürger, die nach harten Schicksalsschlägen im Tageszentrum sozialen Anschluss, sinnvolle Beschäftigungsangebote und Unterstützung bei Problemen finden.Mehr Anzeigen 26.11.2020Senioren Betreuungen trotz Lockdown 2.0Freyung „Nach der Wiederöffnung zum September bzw. Oktober der Tagesbetreuungen mussten alle drei Caritas Einrichtungen für Senioren wegen der Infektionszahlen wieder geschlossen werden“, bedauerte SENTA-Koordinatorin Heidi Teufel.Mehr Anzeigen 22.11.2020Team-Erlebnisse 2020Freyung Der Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V. hat gezeigt, dass in Coronazeiten Flexibilität und Kreativität gefragt sind. Ein Betriebsausflug, mit einem Großteil der Mitarbeiter oder ein geselliger Volksfestabend beim „Tag der Betriebe“ war 2020 nicht möglich.Mehr Anzeigen 09.11.2020Endlich ist es wieder so weit!Mauth Bisher war der Betrieb der Caritas Senioren Tagesbetreuungen (SENTA) im Landkreis auf Waldkirchen und Grafenau beschränkt. Ab 5. Oktober ist auch in Mauth die SENTA-Tür für die Gäste wieder aufgesperrt.Mehr Anzeigen 25.09.2020