zurück zur Übersicht

09.11.2020
493 Klicks
teilen

Team-Erlebnisse 2020

Der Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V. hat gezeigt, dass in Coronazeiten Flexibilität und Kreativität gefragt sind.

Ein Betriebsausflug, mit einem Großteil der Mitarbeiter oder ein geselliger Volksfestabend beim „Tag der Betriebe“ war 2020 nicht möglich. Es galt, gesetzliche Beschränkungen und Hygienevorschriften einzuhalten. Trotzdem durfte eine gemeinsame Aktivität im Kollegenkreis nicht fehlen. „Denn gerade in diesen Zeiten ist es wichtig, ein Team und dessen Zusammenhalt zu stärken“, erklärte Josef Bauer (Geschäftsführender Vorstand).

So entschied der Vorstand, den einzelnen Fachgebieten des Caritasverbandes ein alternatives Team-Erlebnis zu ermöglichen. „Wir wollten damit das ‚Wir-Gefühl‘ stärken und zum Wohlbefinden unserer Mitarbeiter beitragen“, so Alexandra Aulinger-Lorenz (Hauptberuflicher Vorstand).

Die Fachgebietsleitungen wählten mit ihren Mitarbeitern, wie sie das zur Verfügung gestellte Budget einsetzen wollten. Den Ideen waren kaum Grenzen gesetzt: Von Wanderungen zum Lusen oder entlang der Buchberger Leite, einem Besuch im Glasmuseum bis hin zu einem gemütlichen Mittagessen.

Das Team des Ambulant Betreuten Wohnens wanderte durch die Buchberger Leite.
Das Team des Ambulant Betreuten Wohnens wanderte durch die Buchberger Leite.


- sb


Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.Firmenpartner-BronzeFirmenpartner BronzeFreyung

Quellenangaben

Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Wenn die Not am größten istFreyung Alle halbe Jahre treffen sich die neun Sozialpsychiatrischen Dienste in Niederbayern. Üblicherweise in Präsenz, erstmals nun über Video-Termin.Mehr Anzeigen 18.05.2021Bei vielen Familien liegen die Nerven blank!Waldkirchen Die Mitarbeiter der Caritas Frühförderstelle FRG warnen vor Spätfolgen der Corona-Pandemie – viele Familien fühlen sich allein gelassen, die Nerven liegen blank.Mehr Anzeigen 13.03.2021Kreis-Caritas: Noch lange kein „Exit“ in SichtFreyung Während Politik und Wirtschaft sich bereits Gedanken um die Zeit nach Corona machen, wird es für die Caritas FRG noch lange kein Ende der COVID-Ausnahmesituation geben.Mehr Anzeigen 28.02.2021Hallo SacherFreyung Eine verlässliche Tagesstruktur und ein soziales Miteinander – das sind die Ansätze im Caritas Tageszentrum des Kreis-Caritasverbandes Freyung-Grafenau. Pädagogisches Fachpersonal betreut Landkreisbürger, die nach harten Schicksalsschlägen im Tageszentrum sozialen Anschluss, sinnvolle Beschäftigungsangebote und Unterstützung bei Problemen finden.Mehr Anzeigen 26.11.2020Senioren Betreuungen trotz Lockdown 2.0Freyung „Nach der Wiederöffnung zum September bzw. Oktober der Tagesbetreuungen mussten alle drei Caritas Einrichtungen für Senioren wegen der Infektionszahlen wieder geschlossen werden“, bedauerte SENTA-Koordinatorin Heidi Teufel.Mehr Anzeigen 22.11.2020Maskenpflicht in Schulen – Finanzlöcher im FamiliengeldbeutelFreyung „Wir haben uns gedacht, wir helfen denen, die mit den Corona-Auflagen im Familienalltag massiv zu kämpfen haben“, so Christian Hoffmann, Chef von SORESO (Textilveredler aus Waldkirchen).Mehr Anzeigen 10.11.2020