zurück zur Übersicht

10.09.2020
841 Klicks
teilen

INN.KUBATOR Passau: Start-ups haben Neubau bezogen

Alle elf Start-ups, die zurzeit Räumlichkeiten des Digitalen Gründerzentrums INN.KUBATOR Passau nutzen, haben in dem neuen Gebäude gleich neben dem Adalbert-Stifter-Gymnasium an der Innstraße ein neues Zuhause gefunden. Mit dem Einzug von „myjobmyfuture“ und der OABAT UG konnte die Um- beziehungsweise Neuansiedlung am 1. September abgeschlossen werden. Oberbürgermeister Jürgen Dupper nutzte diesen Anlass und begrüßte zusammen mit seinen Stellvertretern Andreas Rother, Armin Dickl und Erika Träger die ersten Nutzer der neuen Räumlichkeiten.
„Ich freue mich sehr, dass der Neubau für den INN.KUBATOR Passau nun fertig ist und die Start-ups loslegen können. Die ersten drei Jahre des Gründerzentrums Digitalisierung Niederbayern haben deutlich gezeigt, dass die Entscheidung der Stadt Passau richtig war, eine hochwertige Infrastruktur für Existenzgründer im Bereich Digitalisierung und ein tragfähiges Netzwerk für Gründer und etablierte Unternehmen in ganz Niederbayern zu schaffen. Es ist ein wirklich schönes Projekt, das uns im Wettbewerb um die klügsten Köpfe weit nach vorne bringt“, so Dupper.
Das neue Gebäude bietet möblierte Büroflächen von 14,5 bis 60 Quadratmeter, verteilt auf drei Stockwerke, modern ausgestattete Besprechungsräume, Networking-Bereiche, drei Co-Working-Spaces mit insgesamt 19 Plätzen, eine großzügige Küche sowie mehrere Aufenthaltsbereiche und einen Ruheraum. Folgende Start-ups sind die ersten Nutzer des neuen Komplexes:

  • compose.us GmbH
  • Enjoy Trading UG
  • FLOWRA UG
  • Linked Engineering GmbH
  • Myjobmyfuture
  • OABAT UG
  • PlanBee-Project
  • Pionize
  • Regiothek GmbH
  • shopfloor.eXpress GmbH
  • tiny dev crew UG

In Summe verfügen die Gründerteams derzeit über 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das städtische Netzwerkteam besteht aus vier Personen und einer wechselnden Anzahl an Co-Workern im neuen Gebäude. Alle Start-ups sind im technologieorientierten Spektrum zu verorten. Eine Kooperation mit dem Gründerzentrum bietet Start-ups und Gründungswilligen aus der Region ideale Startbedingungen. Sie dürfen sich über günstige Arbeitsräume, eine bedarfsgerechte Infrastruktur, Coachings durch die BayStartUp GmbH, die auf Start-up-Finanzierung spezialisiert ist, Seminare und Workshops sowie eine enge Vernetzung mit Unternehmen und Hochschulen freuen.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (2. von rechts) macht sich mit Wirtschaftsreferent Werner Lang (von links), 2. Bürgermeister Andreas Rother, 3. Bürgermeister Armin Dickl sowie der weiteren Stellvertreterin des Oberbürgermeisters Erika Träger (3. von rechts) und der Transfermanagerin des INN.KUBATORs Anna Kaiser (rechts) bei der FLOWRA UG von Alexander Wilde (4. von links) und Mitarbeiterin Auguste Akhigbe (4. von rechts) ein Bild vom gelungenen Umzug.Oberbürgermeister Jürgen Dupper (2. von rechts) macht sich mit Wirtschaftsreferent Werner Lang (von links), 2. Bürgermeister Andreas Rother, 3. Bürgermeister Armin Dickl sowie der weiteren Stellvertreterin des Oberbürgermeisters Erika Träger (3. von rechts) und der Transfermanagerin des INN.KUBATORs Anna Kaiser (rechts) bei der FLOWRA UG von Alexander Wilde (4. von links) und Mitarbeiterin Auguste Akhigbe (4. von rechts) ein Bild vom gelungenen Umzug.


Seit dem Startschuss für das Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern zum 1. Januar 2017 hat die Stadt Passau für die Zeit bis zur Fertigstellung eines Neubaus die Start-ups zunächst in angemieteten Räumlichkeiten in der Bahnhofstraße und später, als die Kapazitäten nicht mehr ausreichten, auch in der Dr.-Hans-Kapfinger-Straße untergebracht. Die Arbeiten für das neue Gebäude wurden im März 2019 aufgenommen und im Juli 2020 soweit zum Abschluss gebracht, dass der Umzug der Teams ab August möglich war.
Der INN.KUBATOR ist Teil des Verbundprojekts Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern (GZDN) mit den Standorten Passau, Landshut und Deggendorf. 90 Prozent der 4,5-Millionen-Euro-Maßnahme an der Innstraße werden staatlich gefördert. Als Träger fungieren die Stadt Passau, der Landkreis Passau und die Universität Passau mit Unterstützung des aus 13 Sponsoren bestehenden Beirats und weiterer Partnern. Es ist vorgesehen, dass das Gebäude Anfang Oktober von Oberbürgermeister Jürgen Dupper sowie dem Bayerischen Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und stellvertretenden Ministerpräsidenten Hubert Aiwanger eingeweiht wird.


- sb


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

INN.KUBATOR Passau: Möbelspende für NeubauPassau Rechtzeitig zum baldigen Bezug des Neubaus hat die 4process AG Möbel aus dem eigenen Bürobestand für das Gründerzentrum Digitalisierung Niederbayern – INN.KUBATOR Passau gespendet.Mehr Anzeigen 11.07.2020FFW Grubweg: OB Jürgen Dupper ist Schirmherr zum 135-jährigen JubiläumPassau Die Freiwillige Feuerwehr Grubweg hat heuer gleich zwei gute Gründe zum Feiern: das 135-jährige Jubiläum und die Einweihung des neuen Anbaus am Feuerwehrgerätehaus.Mehr Anzeigen 03.03.2020Partnerschulprojekt des Oberhausmuseums: Jahrgangsfresken in Hans-Carossa-Grundschule enthülltPassau Bereits zum dritten Mal führten die Verantwortlichen des Oberhausmuseums ein Partnerschulprojekt durch. In diesem Schuljahr hatte sich die Hans-Carossa-Grundschule in Heining dafür beworben, um einen außerschulischen Lernort in den Schulalltag zu integrieren.Mehr Anzeigen 30.05.2019Halser Maibaumfest: Oberbürgermeister Jürgen Dupper übernimmt SchirmherrschaftPassau Schon zum vierten Mal geht am Samstag, 11. Mai, das Halser Maibaumfest über die Bühne. Und weil das Fest traditionsgemäß einen Schirmherrn braucht, fand sich das Organisationskomitee bereits jetzt bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper ein, um ihm die erneute Amtsübernahme – diesmal in Form eines launigen Gedichts – anzutragen.Mehr Anzeigen 25.04.2019Ferienkalender „Freizeit- und Ferienspaß für Kinder und Jugendliche in Passau“ vorgestelltPassau 100 Veranstaltungen bis Dezember 2019 enthält die Neuauflage der Broschüre „Freizeit- und Ferienspaß für Kinder und Jugendliche in Passau“, die von der Stadt Passau in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendring erstellt wurde.Mehr Anzeigen 20.04.2019ASG-Schüler schmücken INN.KUBATORPassau 18 Quadratmeter misst das Kunstwerk, das Schülerinnen und Schüler der Klasse 10b des Adalbert-Stifter-Gymnasiums (ASG) für den INN.KUBATOR geschaffen haben.Mehr Anzeigen 12.05.2018


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.