zurück zur Übersicht
03.07.2020
245 Klicks
teilen

Lesestoff für die Gemeinschaftsunterkünfte

Elf Vorlesekoffer der Deutschen Bahn Stiftung hat Beate Heindl, Integrationslotsin für das Passauer Land beim Diözesan-Caritasverband, in die Region geholt. Denn „Vorlesen ist für alle Kinder wichtig, es fördert Konzentration und Phantasie“, meint sie. In vielen Asyl-Helferkreisen unterstützen Freiwillige Kinder regelmäßig durch Spielstunden bei der Entwicklung von deutschem Wortschatz und Sprachvermögen. „Daher haben wir uns für zwanzig Koffer beworben und letztendlich elf davon bekommen, weil die Nachfrage sehr groß war.“

Mittlerweile konnten zehn Koffer an Ehrenamtliche im Landkreis Passau übergeben werden, einer wurde dem Kinderschutzbund für die Geschäftsstelle zur Verfügung gestellt. Jeder von ihnen ist gefüllt mit über 20 Büchern und einer Broschüre mit Tipps zum Vorlesen.

Tina Sterzl vom Malteser-Helferkreis Salzweg hat für die dortige Gemeinschaftsunterkunft einen übernommen. „Wir freuen uns sehr über diesen tollen Koffer! Für jede Altersklasse sind wunderschöne Bücher dabei. Sowohl für die Kleinen zum Vorlesen, als auch für die Größeren zum Selbstlesen“. Im Namen der künftigen Leserinnen und Leser sagte sie „herzlich Danke“.

Bettina Sterzl vom Malteser-Helferkreis Salzweg (li.) freute sich über den Koffer mit Lesestoff, den Beate Heindl vom Diözesan-Caritasverband überreichte.Bettina Sterzl vom Malteser-Helferkreis Salzweg (li.) freute sich über den Koffer mit Lesestoff, den Beate Heindl vom Diözesan-Caritasverband überreichte.


So läuft das Projekt: Bahnkunden können ihre bahn.bonus-Punkte für die Vorlesekoffer der Deutschen Bahn Stiftung spenden. Seit 2009 haben mehr als 5.000 Kunden ihre Punkte in eine Spende umgewandelt und auf diesem Weg mehrere tausend Vorlesekoffer mitfinanziert.


- sb


Caritasverband für die Diözese Passau e. V.Passau

Quellenangaben

Caritasverband für die Diözese Passau e.V.
Foto: Jaksch



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Caritas im Dienst am NächstenPassau Der Diözesan-Caritasverband mit seinen zahlreichen sozialen Diensten steht gerade jetzt den Menschen bei. Mit großem persönlichen Einsatz sind die Angebote der derzeitigen Situation angepasst.Mehr Anzeigen 15.04.2020Todesfall in der Caritas-Senioren- und Pflegeeinrichtung St. Gisela WaldkirchenWaldkirchen In der Caritas-Senioren- und Pflegeeinrichtung St. Gisela Waldkirchen ist am 7. April eine Bewohnerin verstorben. Die 85jährige war am 1. April nach einem Aufenthalt im Krankenhaus neu in die Caritas-Einrichtung aufgenommen worden.Mehr Anzeigen 09.04.2020 14:51 Uhr„Caritas contra Corona“Freyung „Caritas contra Corona“. Die Wolfsteiner Werkstätten in Freyung setzt dahinter ein kräftiges Ausrufezeichen. Bis Ende April will die Einrichtung für Menschen mit Behinderung des Caritasverbandes für die Diözese Passau e.V. 100.000 Mund-Nasen-Masken, vom Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte auch „Community-Masken“ genannt, produzieren.Mehr Anzeigen 06.04.2020Corona-Fall in den Wolfsteiner WerkstättenFreyung In den Wolfsteiner Werkstätten des Caritasverbandes für die Diözese Passau e.V. in Freyung hat es einen ersten Corona-Fall gegeben. Eine Mitarbeiterin ist erkrankt, positiv getestet worden und nach Abstimmung mit dem Gesundheitsamt bereits in häuslicher Quarantäne.Mehr Anzeigen 24.03.2020 12:19 UhrLangfristige Hilfe aus Passau für Kinder im rumänischen Satu MarePassau Noch nie wurde für die wunschzettel.zone der Jugend im Bistum Passau und der Caritas so viel gespendet. Im Jahr 2019 kamen für soziale Projekte im rumänischen Bistum Satu Mare 45.363,90 Euro zusammen.Mehr Anzeigen 06.03.2020Bayernweit Caritas-FrühjahrssammlungPassau Die Caritas in der Diözese Passau hilft in schwierigen Lebenssituationen auf vielfältige Weise. Im Vorfeld der Caritas-Frühjahrssammlung rufen die Vorstände des Diözesanverbandes, Michael Endres und Diakon Konrad Niederländer, zu Solidarität auf.Mehr Anzeigen 05.03.2020