zurück zur Übersicht
31.05.2020
568 Klicks
teilen

Andrea Gais wird neue Geschäftsführerin der Wohnungs- und Grundstücksgesellschaft Passau mbH

Mit Andrea Gais bekommt die Wohnungs- und Grundstücksgesellschaft Passau (WGP) mbH zum 1. August 2020 eine neue Geschäftsführerin. Sie folgt auf Werner Stadler, der diese Position seit 2008 innehat. Zusammen mit Oberbürgermeister Jürgen Dupper stellte er sie nun der Belegschaft vor.

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Frau Gais und bin davon überzeugt, dass wir mit ihr den eingeschlagenen Weg der WGP erfolgreich weitergehen können. Herrn Stadler danke ich für sein langjähriges Wirken und wünsche ihm für den baldigen Ruhestand alles Gute“, so das Stadtoberhaupt.

Andrea Gais ist in Freyung geboren und wohnt in Passau. Die 37-Jährige hat ein Diplom als Kulturwirtin und einen Master in Facility Management. Darüber hinaus absolvierte sie eine Weiterbildung zur Immobilienökonomin. Eine einschlägige Berufserfahrung hat sie ebenfalls vorzuweisen. Im Bewerbungsverfahren setzte sie sich gegen knapp 20 Kandidaten durch, die Entscheidung traf der Aufsichtsrat der WGP.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper (Foto, links) und der amtierende WGP-Geschäftsführer Werner Stadler empfangen Andrea Gais am Unternehmenssitz.Oberbürgermeister Jürgen Dupper (Foto, links) und der amtierende WGP-Geschäftsführer Werner Stadler empfangen Andrea Gais am Unternehmenssitz.


Werner Stadler gehört der WGP seit der Gründung als hundertprozentiges Tochterunternehmen der Stadt Passau 2006 an. Als Geschäftsführer fungiert er seit 2008. Zuvor war er bereits ab 1975 im Vorgängerunternehmen WAP (Wohnungsaufbau Passau GmbH) beschäftigt. Die letzten fünf Jahre war er auch hier Geschäftsführer. Ende August 2020 scheidet er somit nach 35 Jahren aus dem aktiven Dienst aus, ehe er 2022 endgültig in den Ruhestand eintritt.


- sb


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Erstes Elektroauto für WGP-FuhrparkPassau Die Wohnungs- und Grundstückgesellschaft Passau (WGP) mbH hat erstmals ein Elektroauto für ihren Fuhrpark angeschafft. Aufsichtsratsvorsitzender Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Geschäftsführerin Andrea Gais nahmen das Fahrzeug gemeinsam in Betrieb.Mehr Anzeigen 19.12.2020Werner Stadler als WGP-Geschäftsführer verabschiedetPassau Als Werner Stadler am 1. September in die Freistellungsphase der Altersteilzeit eintrat, war er auf den Tag genau 45 Jahre im städtischen Wohnungswesen aktiv. Als Geschäftsführer der Wohnungs- und Grundstücksgesellschaft Passau (WGP) mbH wurde er kürzlich neben den ausgeschiedenen Aufsichtsräten bei einer kleinen Feier verabschiedet.Mehr Anzeigen 06.09.2020Glasfaser-Technologie: Telepark und WGP vereinbaren KooperationPassau Ab Oktober 2021 versorgt die Telepark Passau GmbH die ersten Gebäude der Wohnungs- und Grundstücksgesellschaft Passau (WGP) mbH mit 180 TV- und 70 HD-Sendern sowie 120 Radiosendern. Das haben die beiden städtischen Gesellschaften nun vertraglich vereinbart.Mehr Anzeigen 03.09.2020Neues Naturkinderhaus am KlinikumPassau Im September 2018 ging das „Naturkinderhaus“ in unmittelbarer Nähe zum Klinikum Passau an den Start. Seit der umfangreichen Generalsanierung der ehemaligen Krankenpflegeschule betreibt das Jugendamt der Stadt Passau die neue Kindertagesstätte.Mehr Anzeigen 11.04.2019Stadtgärtnerei legt fünf neue Blühwiesen anPassau Fünf städtische Flächen werden in diesem Jahr im Sinne der Artenvielfalt von der Stadtgärtnerei zu Blühwiesen umgestaltet.Mehr Anzeigen 01.04.2019Neue E-Tankstelle im Messeparkhaus KohlbruckPassau Die Stadt Passau baut die Infrastruktur für Elektroautos weiter aus. Kürzlich hat die stadteigene Wohnungs- und Grundstücksgesellschaft Passau mbH eine Ladestation in Betrieb genommen.Mehr Anzeigen 27.04.2018