zurück zur Übersicht
15.04.2020
241 Klicks
teilen

Caritas im Dienst am Nächsten

Der Diözesan-Caritasverband mit seinen zahlreichen sozialen Diensten steht gerade jetzt den Menschen bei. Mit großem persönlichen Einsatz sind die Angebote der derzeitigen Situation angepasst. Auf Ebene der Kreis-Caritasverbände, sowie in den Orts-Caritasvereinen gibt es weitere zahlreiche Hilfen, Besuchs- und Telefondienste, Nachbarschaftshilfen gerade für ältere Menschen.

Die Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Altötting, Pocking, Passau und Freyung halten den Betrieb aufrecht und produzieren für die Geschäftspartner mit dem Personal weiter, weil die Mitarbeitenden mit Behinderung zu ihrem Schutz zuhause sind.  Die Wäschereien etwa sind für Krankenhäuser und Senioren- und Pflegeinrichtungen im Einsatz. Die Wolfsteiner Werkstätten in Freyung stellen mit dem Projekt „Caritas contra Corona“ zur Zeit 100.000 Mund-Nasen-Masken her. 

In Wohn- und Pflegeeinrichtungen für Senioren und Menschen mit Behinderung wird mit höchstem Einsatz gearbeitet, um die schutzbedürftigen Personen zu versorgen, zu begleiten und ihnen beizustehen. 

Die Bahnhofsmission in Passau hilft täglich Wohnungslosen mit warmen Getränken und Essen weiter, wenn nötig auch mit Kleidung. Soweit wie möglich finden Obdachlose dort eine erste Anlaufstelle. Die Versorgung erfolgt vom Fenster auf Gleis 1 aus. Ab Dienstag, 14. April, stehen in der Herberge im Konradinum Passau eingeschränkt Übernachtungsplätze zur Verfügung, zeitweise sind Sanitärräume geöffnet.

Die Passauer Tafel hält ihren Dienst in veränderter Form aufrecht.  Mit jungen Menschen der Nachbarschaftshilfe wurde ein Lieferdienst mit Grundnahrungsmitteln organisiert  für rund 60 Haushalte von Personen über 60 Jahren, finanziert durch Spendengelder. Zum Osterfest werden zusätzlich werden 55 Familien mit Kindern beliefert.

Von der Gemeindecaritas läuft die Telefonaktion "WIR HÖREN UNS". Täglich von 10.00 - 11.00 und von 15.00 - 16.00 Uhr sind Anna Gradl (Tel.: 0151  180 299 06), Konrad Haberger (Tel.:08586  977162), Beate Heindl( Tel.: 0851  5018 963) und Agnes Stefenelli (Tel.: 0151  516 249 66) erreichbar. Für Freyung und Waldkirchen steht  Margarethe Aigner unter Tel: 0160 1825076 täglich von 8:00-22:00 Uhr zur Verfügung.

Aktuelles siehe unter:  www.caritas-passau.de

 

Hier ein Überblick zu den Beratungsdiensten:

  • Caritas Schwangerschaftsberatung in Passau
    Ansprechpartnerin: Frau Kriegl
    Tel.: 0851 5018850
    E-Mail: info@schwangerenberatung-passau.de
    Website: www.schwangerenberatung-passau.de
    Erreichbar: 08:30 Uhr - 15:00 Uhr
    Online-Beratung www.beratung-caritas.de oder https://beratung.caritas.de/schwangerschaftsberatung/regristration?aid=1579
    Wir sind weiterhin für sie da, Beratung wird in vollem Umfang angeboten. Wir stehen für alle ihre Fragen zur Verfügung, auch zu speziellen Themen wie Hilfen des Staates wegen Kurzarbeit durch die Pandemie (Not-Kinderzuschlag, Elterngeld, Jobcenter) oder ähnliches. Auch die Unterstützung mit finanziellen Hilfen ist weiter möglich. Bitte melden sie sich telefonisch oder über die Online-Beratung der Caritas unter www.beratung-caritas.de
    In Not- und Krisensituationen ist auch ein persönliches Gespräch möglich.
  • Caritas Schwangerschaftsberatung in Altötting
    Ansprechpartnerin: Frau Oberbauer
    Tel.: 08671 9248383
    E-Mail: info@schwangerenberatung-aoe.de
    Erreichbar: 9:00 Uhr - 12:30 Uhr
    Online-Beratung: www.beratung-caritas.de oder https://beratung.caritas.de/schwangerschaftsberatung/regristration?aid=1579
    Wir sind weiterhin für sie da, Beratung wird in vollem Umfang angeboten. Wir stehen für alle ihre Fragen zur Verfügung, auch zu speziellen Themen wie Hilfen des Staates wegen Kurzarbeit durch die Pandemie (Not-Kinderzuschlag, Elterngeld, Jobcenter) oder ähnliches. Auch die Unterstützung mit finanziellen Hilfen ist weiter möglich. Bitte melden sie sich telefonisch oder über die Online-Beratung der Caritas unter www.beratung-caritas.de
    In Not- und Krisensituationen ist auch ein persönliches Gespräch möglich.
  • Brücke Passau
    Ansprechpartner/in: Renate Ascher, Marc Aubry
    Telefon: 0851 / 5018-921
    Erreichbar:  8:30 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
    E-Mail: marc.aubry@caritas-passau.de
    Website: https://www.caritas-passau.de/hilfe-und-beratung/fuer-kinder-jugendliche-und-familien/bruecke-passau
  • PSBB - Psychosoziale Beratung und Behandlung
    Tel.: 0851-5018-842
    Erreichbar: Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr bis 12:00 /13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Freitag 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr
    E-Mail: psychosoziale.beratung@caritas-passau.de
    Telefonische Beratung und online / kein direkter Klienten-Kontakt
  • Migrationsberatung
    Ansprechpartnerin: Katharina Muszynski
    Tel.: 0851 - 5018-937 und 0851- 5018-932
    Erreichbar: Montag bis Donnerstag 8:30 Uhr bis 12:00/ 12:30 Uhr bis 16:00 Uhr
    Freitag 8:30 Uhr bis 12:00
    E-Mail: katharina.muszynski@caritas-passau.de
    Telefonische Beratung und online / keine direkter Kontakt / keine Beratung in den Gemeinschaftsunterkünften
  • Straffälligenhilfe
    Ansprechpartnerin: Sabine Weiss
    Tel.: 0851-5018 - 935
    Erreichbar: Montag bis Donnerstag 8.30 Uhr bis 12:00 Uhr / 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Freitag 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
    E-Mail: sabine.weiss@caritas-passau.de
    Nur telefonische Beratung und online / kein direkter Kontakt / Beratung in der JVA Passau wird durchgeführt.
  • Bahnhofsmission
    Erreichbar: Montag bis Samstag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Ein persönlicher Kontakt ist nur über ein Fenster in der Bahnhofsmission möglich.
  • Passauer Tafel
    Derzeit nicht geöffnet. Es werden lediglich Tafelkunden beliefert, die einer Risikogruppe (Alter) angehören. Rückfragen unter 0851 5018-921 oder 0851 5018-920. Diese Regelungen gelten bis auf Weiteres.
  • Gemeindecaritas für die Dekanate Passau und Hauzenberg
    Ansprechpartner: Konrad Haberger
    Tel.: 0851 5018-964
    E-Mail: konrad.haberger@caritas-passau.de
  • Gemeindecaritas für die Dekanate Pocking und Vilshofen
    Ansprechpartnerin: Agnes Stefenelli
    Tel.: 0851 5018-964
    E-Mail: agnes.stefenelli@caritas-passau.de
  • Gemeindecaritas für das Dekanat Osterhofen
    Ansprechpartnerin: Brigitte Eichinger
    Tel.: 09901 902053
    E-Mail: brigitte.eichinger@caritas-passau.de
  • Gemeindecaritas für die Dekanate Waldkirchen und Freyung
    Ansprechpartnerin: Margarete Aigner
    Tel.: 08581 988210 (vormittags)
    E-Mail: margarete.aigner@caritas-freyung.de
  • Gemeindecaritas für das Dekanat Regen
    Ansprechpartnerin: Anna-Katharina Gradl
    Tel.: 09921 5227
    E-Mail: anna-katharina.gradl@caritas-passau.de
  • Gemeindecaritas für die Dekanate Simbach und Pfarrkirchen
    Ansprechpartner: Mario Unterhuber
    Tel.: 0160 97976452
    E-Mail: mario.unterhuber@caritas-passau.de
  • Gemeindecaritas für das Dekanat Altötting
    Ansprechpartner: Susanne Stimmer
    Tel.: 0170/6826473
    E-Mail: susanne.stimmer@caritas-passau.de
  • Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung
    Ansprechpartner/in: Albert Meindl, Barbara Matuschek
    Erreichbar: Montag-Donnerstag : 08:30-12:00 / 13:00-15:30 Uhr,
    Freitag: 08:30-13:00 Uhr
    Tel.:0851 50126-0
    E-Mail: erziehungsberatung@caritas-passau.de
    Website: www.erziehungsberatung-passau.de
    Die Beratungsstelle ist durchgehend erreichbar (siehe Telefonzeiten), in Krisenfällen ist eine persönliche Beratung möglich (Voraussetzung ist vorab eine telefonische Abklärung).
  • Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung Altötting
    Ansprechpartner/in: Verwaltungsfachkraft und alle Berater (derzeit allerdings in wechselnder und reduzierter Besetzung)
    Tel.: 08671-6585
    Erreichbar: Montag bis Donnerstag von 8:00-12:00 und Freitag von 8:00-11:30 (sonst AB, der abgehört wird und auf Wunsch Rückruf)
    E-Mail: eb-altoetting@caritas-passau.de
    Website: www.erziehungsberatung-altoetting.de
  • Fachdienst Integrationsbegleitung
    Ansprechpartnerin: Gentjana Malsy
    Tel.: 0151-61 60 34 84
    Erreichbar: Montag, Mittwoch und Freitag von 09:00 - 16:00 Uhr
    E-Mail: malsy@caritas-pa-la.de
    Website: https://www.caritas-pa-la.de/hilfe-und-beratung/fluechtlingshilfe/fluechtlingshilfe
    Persönliche Beratung nur nach telefonische Absprache möglich.
  • Caritas-Frühförderungsdienst Passau
    Ansprechpartner/in: Frau Drechsler und Herr Krinninger
    Erreichbar: Mo - Do., 7:15 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr sowie Fr. 7:15 - 12:00 Uhr (Natürlich mit Ausnahme von Karfreitag und Ostermontag)
    Tel.: 0851/9516880
    E-Mail: ff-dienst@caritas-passau.de und krinninger@caritas-passau.de
    Website: www.fruehfoerderung-passau.de
    In Krisenfällen ist persönliche Beratung per Telefon möglich.

- sb


Caritasverband für die Diözese Passau e. V.Passau

Quellenangaben

Caritasverband für die Diözese Passau e.V.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

WAIDLER.SHOP – Der Marktplatz für die Region.Grafenau (Haus i. Wald) Mit WAIDLER.SHOP bietet die BWmedien GmbH eine einfache und kostenlose Online-Shop-Lösung für regionale Unternehmer an. So wird sowohl der Verkauf durch die Betriebe als auch der Einkauf durch die Verbraucher wesentlich einfacher gestaltet - und vor allem ganz ohne Infektionsgefahr.Mehr Anzeigen 24.04.2020Sachstand zur Corona-PandemiePassau In der heutigen Kabinettssitzung hat die Bayerische Staatsregierung einige Eckpunkte beschlossen (Auszug aus der Presseerklärung der Bayerischen Staatsregierung).Mehr Anzeigen 16.04.2020 17:34 UhrTodesfall in der Caritas-Senioren- und Pflegeeinrichtung St. Gisela WaldkirchenWaldkirchen In der Caritas-Senioren- und Pflegeeinrichtung St. Gisela Waldkirchen ist am 7. April eine Bewohnerin verstorben. Die 85jährige war am 1. April nach einem Aufenthalt im Krankenhaus neu in die Caritas-Einrichtung aufgenommen worden.Mehr Anzeigen 09.04.2020 14:51 UhrSchwerpunktpraxen für COVID-19-Patienten in Passau geschaffenPassau Zur Aufrechterhaltung der ärztlichen Versorgung der Bevölkerung im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie hat Oberbürgermeister Jürgen Dupper vor Kurzem Dr. med. Achim Spechter als Versorgungsarzt für die Stadt Passau eingesetzt.Mehr Anzeigen 09.04.2020„Caritas contra Corona“Freyung „Caritas contra Corona“. Die Wolfsteiner Werkstätten in Freyung setzt dahinter ein kräftiges Ausrufezeichen. Bis Ende April will die Einrichtung für Menschen mit Behinderung des Caritasverbandes für die Diözese Passau e.V. 100.000 Mund-Nasen-Masken, vom Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte auch „Community-Masken“ genannt, produzieren.Mehr Anzeigen 06.04.2020Corona-Fall in den Wolfsteiner WerkstättenFreyung In den Wolfsteiner Werkstätten des Caritasverbandes für die Diözese Passau e.V. in Freyung hat es einen ersten Corona-Fall gegeben. Eine Mitarbeiterin ist erkrankt, positiv getestet worden und nach Abstimmung mit dem Gesundheitsamt bereits in häuslicher Quarantäne.Mehr Anzeigen 24.03.2020 12:19 Uhr