zurück zur Übersicht
27.02.2020
336 Klicks
teilen

Skikurs in Saalbach – Home of lässig

Endlich war es wieder soweit, vom 09.02. – 14.02.2020 fand der Skikurs der 7. Klassen des Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasiums zu Zeiten des Sturmtiefs „Sabine“ statt. Nachdem bereits bekannt war, dass am Montag und Dienstag im Landkreis Freyung-Grafenau der Unterricht entfallen sollte, wartete man im Saalbachtal auf die angekündigte Schlechtwetterfront.

Schüler des LLG im SkiliftSchüler des LLG im Skilift


Doch außer Schneegestöber und 30 cm Neuschnee ergaben sich kaum Beeinträchtigungen und man konnte allen geplanten Aktivitäten nachgehen, da nur für wenige Stunden einzelne Liftanlagen gesperrt werden mussten. So konnte die Alternativgruppe wandern, rodeln, Eisstock schießen und an einer Pferdeschlittenfahrt teilnehmen, während die Skifahrer ihre Fähigkeiten täglich verbessern konnten.

Alternativgruppe
Alternativgruppe


An den Abenden wurde man über das Verhalten im alpinen Gelände informiert und erhielt einen fachkundigen Vortrag zur Lawinenkunde von Herrn Mitterer, einem langjährigen Mitglied der Bergrettung Saalbach-Hinterglemm.

Lustige Augenblicke bei der Abfahrt
Lustige Augenblicke bei der Abfahrt


Zusätzlich nahm man jeden Abend an der selbstorganisierten Form des Digitalfastens teil, indem man auf das Smartphone verzichtete und sich dem Spielen widmete: Brett- und Kartenspiele sowie Kickern und Tischtennis standen immer auf dem Programm der Jugendlichen. Bei der Zimmerolympiade am letzten Abend zeigte sich, dass alle Schülerinnen und Schüler bestens mit den Sauberkeitsanforderungen der Lehrerschaft zurechtkamen und infolgedessen viele Sachpreise verteilt werden konnten.

Blick aus der UnterkunftBlick aus der Unterkunft


Für viele Schüler ist und bleibt er immer ein Highlight der Schulkarriere, der Besuch des Skiortes Saalbach, oder wie es im Werbeslogan heißt: Saalbach – Home of lässig.


- sb


Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Zehntklässler des LLG zeigen beim Abschlussball ihr KönnenSchönberg Endlich war es so weit: Beim traditionellen Abschlussball der zehnten Klassen konnten die Schülerinnen und Schüler des Landgraf-Leuchtenberg Gymnasiums zeigen, was sie in den letzten Monaten gelernt hatten.Mehr Anzeigen 06.02.2020Schüler des LLG beim Gedenkakt für die Opfer des Nationalsozialismus in PassauPassau In diesem Jahr jährt sich das Ende des 2. Weltkrieges sowie die Befreiung der Konzentrationslager zum 75. Mal. Um zu erinnern und gleichzeitig zu mahnen, fand am 24. Januar 2020 im Audimax der Universität Passau ein länderübergreifender Gedenkakt für die Opfer des Nationalsozialismus statt, bei der auch Gäste aus Tschechien und Österreich anwesend waren.Mehr Anzeigen 01.02.2020Die Fünftklässler des LLG auf Tour in LandshutGrafenau Kurz vor den Herbstferien machten sich die beiden fünften Klassen des Landgraf-Leuchtenberg Gymnasiums auf nach Landshut zu den Kennenlerntagen. In Begleitung der Lehrkräfte Carolin Freiss, Heribert Harant, Philipp Roth und Martina Traxinger durften die Schülerinnen und Schüler in dieser Zeit nicht nur die Stadt und ihre Geschichte, sondern auch ihre neuen Klassenkameraden besser kennenlernen.Mehr Anzeigen 08.11.2019Viele neue Gesichter am LLGGrafenau Die Schulfamilie des Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasiums freut sich wieder einmal über Zuwachs. 45 Fünftklässler wurden am Dienstag von Schulleiter Christian Schadenfroh, dessen Stellvertreterin Martina Hain und den Klassenleitern Carolin Freiss, Philipp Roth und Martina Traxinger begrüßt.Mehr Anzeigen 16.09.2019Rekordbeteiligung beim BerufsinformationstagFreyung Mit insgesamt 23 Unternehmen, Betrieben und Einrichtungen haben sich so viele wie noch nie beim Berufsinformationstag des Regionalmanagements FRG für die drei Gymnasien in Freyung-Grafenau beteiligt und präsentiert.Mehr Anzeigen 13.02.2018Top-Schiedsrichter liveGrafenau Ganz ohne Laptop und Beamer, dafür völlig frei und entspannt, aber auch engagiert, absolut sicher und sehr fachkompetent – so präsentierte sich der Passauer Fußball-Referee Michael Emmer aus Thurmannsbang den (fast) erwachsenen Mädchen und Jungen des Additums Sporttheorie der 12. Jahrgangsstufe am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium.Mehr Anzeigen 06.04.2017