zurück zur Übersicht

23.11.2019
1008 Klicks
teilen

Doris Zauner stellt sich als neue Bistumsreferentin bei OB Jürgen Dupper vor

Seit Kurzem ist Doris Zauner Referentin für Weltreligionen, Weltanschauungsfragen und Sekten im Bistum Passau. In ihrer neuen Funktion stattete sie Oberbürgermeister Jürgen Dupper einen Antrittsbesuch ab. Doris Zauner übernimmt die Aufgabe von Martin Göth, der nach 37 Jahren in die Freistellungsphase der Altersteilzeit getreten ist. Das Tätigkeitsfeld ist vielfältig. Es reicht von der Organisation von Vorträgen über die Begleitung von Betroffenen, Angehörigen und Freunden bis hin zum interreligiösen Dialog. Hinzu kommen die Betreuung und Schulung von Referenten im Arbeitskreis Sekten- und Psychokulte sowie die Bereitstellung von Informationsmaterial. Darüber hinaus wird der Runde Tisch der Religionen mit Unterstützung der Stadt Passau veranstaltet, in Rahmen dessen sich verschiedene Religionsgemeinschaften zum Austausch treffen. 2020 feiert das Format 10-jähriges Jubiläum, worauf sich Doris Zauner besonders freut. Oberbürgermeister Jürgen Dupper gratulierte zur neuen Aufgabe und wünschte viel Erfolg.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Doris Zauner sehen vor allem beim interkulturellen Dialog viele Berührungspunkte von Stadt und Bistum.Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Doris Zauner sehen vor allem beim interkulturellen Dialog viele Berührungspunkte von Stadt und Bistum.


- sb


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Bschüttpark: Kioskbetrieb startet am PfingstmontagPassau Mit Elisabeth Bauer hat die Stadt Passau erstmals eine Pächterin für den Kiosk im Bschüttpark gefunden. Der erste Öffnungstag ist am Pfingstmontag, 10. Juni.Mehr Anzeigen 08.06.2019„Mächtig prächtig! 800 Jahre Veste Oberhaus“Passau Ab Samstag, 8. Juni 2019 lädt die Jubiläums-Sonderausstellung „Mächtig prächtig!“ ihre Besucherinnen und Besucher zu einem Streifzug durch die facettenreiche 800-jährige Geschichte der Veste Oberhaus ein.Mehr Anzeigen 07.06.2019Partnerschulprojekt des Oberhausmuseums: Jahrgangsfresken in Hans-Carossa-Grundschule enthülltPassau Bereits zum dritten Mal führten die Verantwortlichen des Oberhausmuseums ein Partnerschulprojekt durch. In diesem Schuljahr hatte sich die Hans-Carossa-Grundschule in Heining dafür beworben, um einen außerschulischen Lernort in den Schulalltag zu integrieren.Mehr Anzeigen 30.05.2019100 Jahre Freiwillige Feuerwehr Schalding rechts der DonauPassau Im nächsten Jahr feiert die Freiwillige Feuerwehr Schalding rechts der Donau ihr 100-jähriges Bestehen. Grund genug, um von 22. bis 24. Mai ein dreitägiges Fest auf die Beine zu stellen. Als Schirmherrn haben die Verantwortlichen dafür Oberbürgermeister Jürgen Dupper auserkoren.Mehr Anzeigen 27.05.2019Breitbandversorgung im StadtgebietPassau 16.930 Meter Glasfaserkabel, 8.955 Meter Lehrrohre und Tiefbau über 8.471 Meter – das sind die Zahlen für den derzeit laufenden Breitbandausbau in der Dreiflüssestadt im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern, kurz: Breitbandrichtlinie.Mehr Anzeigen 18.05.2019Umbau des Aussichtsturms auf der Veste Oberhaus schreitet voranPassau Auf der Veste Oberhaus wird im Zuge des EU-geförderten Interreg-Projekts ViSIT, dem bislang größten gemeinsamen Forschungsprojekt zwischen Stadt und Universität Passau, insbesondere der Aussichtsturm modellhaft zur multimedialen Erlebnisstätte umgebaut.Mehr Anzeigen 13.05.2019