zurück zur Übersicht
31.10.2019
140 Klicks
teilen

„Andorfer Plattler“ gehen auf internationale Reise

Bereits zum zweiten Mal reisen die „Andorfer Plattler“ nach Amerika, um dort auf einem der größten Oktoberfeste der USA aufzutreten. Ende Oktober geht es für die Gruppe wieder nach Cape Coral, Florida. Oberbürgermeister Jürgen Dupper zeigte sich erfreut über die Mitteilung der erneuten Teilnahme und dankte den Verantwortlichen für ihr besonderes Engagement.

Durch Toni Krenn, ein Mitglied der „Andorfer Plattler“, kam die Einladung in die USA zustande. Er lebt mit seiner Frau July in Florida und ist Mitglied und Organisator im German-American Social Club. Dadurch hat die Schuhplattl-Gruppe aus der Stadt Passau nun schon zum zweiten Mal die Möglichkeit, dieses Bayerische Kulturgut nach Florida zu transportieren.

Die Passauer Truppe repräsentiert mit ihren Auftritten nicht nur das traditionelle Schuhplattln, sondern auch die Stadt Passau. Oberbürgermeister Jürgen Dupper unterstützt die „Andorfer Plattler“ und wünschte der Gruppe eine gute Reise nach Florida sowie viel Erfolg für ihren Auftritt.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (links) wünscht den „Andorfer Plattlern“ gute Reise.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper (links) wünscht den „Andorfer Plattlern“ gute Reise.


Die „Andorfer Plattler“ sind eine Stammtischgruppe, welche sich zum Ziel gesetzt hat, die bayerische Tradition am Leben zu halten. Deshalb wurde 1982 der Entschluss gefasst, sich auf das Schuplattln zu spezialisieren. Von Jung bis Alt, von Musiker bis Plattler ist alles dabei. Anfangs beschränkten sich die Auftritte auf Hochzeiten und Geburtstage, doch mittlerweile sind sie auch auf Veranstaltungen wie etwa dem „Oktoberfest in Bad Füssing“ oder dem Oktoberfest in Rathenow bei Berlin aufgetreten. 2017 wurden sie schließlich erstmals zu dem Oktoberfest in Cape Coral eingeladen und konnten dort mit ihren Auftritten und ihrer Musik begeistern.


- sb |


Stadt PassauStadt | Passau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

36. Niederbayerisches BehördenfußballturnierPassau Vor kurzem fand auf der Sportanlage am Reuthinger Weg das 36. Behördenfußballturnier der niederbayerischen Landkreise und kreisfreien Städte einschließlich der Großen Kreisstadt Deggendorf unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jürgen Dupper statt, zu dem insgesamt neun Mannschaften angetreten sind.Mehr Anzeigen 11.11.2018Oberbürgermeister besucht internationales THW-TrainingPassau Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Serbien, Albanien, Mazedonien, Kosovo, Türkei und Tunesien - aus diesen Ländern fanden sich Ende September 60 Einsatzkräfte in Passau ein, um sich an einem Training des Technischen Hilfswerks (THW) zur Hochwasserbekämpfung zu beteiligen.Mehr Anzeigen 04.11.2018Bayerische Schulbereichs- und Schulsachgebietsleiter zu Gast in PassauPassau Die Tagung des Bayerischen Kultusministeriums mit den Bereichsleitern und Sachgebietsleitern für Schulpersonal und -organisation der Bezirksregierungen findet im Herbst jeden Jahres in einem anderen Regierungsbezirk statt.Mehr Anzeigen 03.11.2018Beleuchtung an der Innpromenade: 1. Abschnitt ist fertigPassau Die Stadt Passau hat der Bürgerschaft einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Die Einrichtung einer Beleuchtung an der Innpromenade ist in einem ersten Abschnitt kürzlich abgeschlossen worden, so dass diese nach der letzten technischen Abstimmung nun pünktlich zur dunklen Jahreszeit in Betrieb genommen werden konnte.Mehr Anzeigen 28.10.2018Stadtoberhaupt dankt langjährigen MitarbeiternPassau Oberbürgermeister Jürgen Dupper lud kürzlich zum traditionellen Mitarbeiteressen in das Gasthaus „Bayerischer Löwe“ ein. Den lanjährigen Mitarbeitern sprach das Stadtoberhaupt seinen Dank aus.Mehr Anzeigen 28.10.2018Zwei neue Fahrzeuge für Innstädter FeuerwehrPassau Die Flotte der Freiwilligen Feuerwehr Passau – Löschzug Innstadt ist um zwei Fahrzeuge reicher. Oberbürgermeister Jürgen Dupper begutachtete die neuen Gefährte nun bei einem Ortstermin.Mehr Anzeigen 27.10.2018