zurück zur Übersicht
01.11.2019
195 Klicks
teilen

Umzug des Gesundheitsamtes im Dezember steht

Seit Monaten wird im Gesundheitszentrum in Waldkirchen gewerkelt und gebaut, damit ein Ziel erreicht werden kann: Der Umzug des Gesundheitsamtes des Landkreises nach Waldkirchen. Ab Dezember werden die 15 Mitarbeiter des Gesundheitsamtes, oder genauer der Abteilung Gesundheitswesen am Landratsamt Freyung-Grafenau, im zweiten Obergeschoss des Gesundheitszentrums in Waldkirchen deutlich mehr Platz finden. Das freut nicht nur die Abteilungsleiterin Dr. Sonja Kandlbinder, wie sie bei der Besichtigung erklärte. Auch Landrat Sebastian Gruber zeigt sich zufrieden mit dem Baufortschritt und der Entscheidung, das Gesundheitsamt nach Waldkirchen zu verlegen. „Zusammen mit den Leistungen, die der Kreiscaritasverband in Waldkirchen künftig anbieten will, den Facharztpraxen, der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Bezirks und den übrigen Dienstleistern haben wir dann ein Gesundheitszentrum, das seinem Namen alle Ehre macht, mit Einrichtungen, die sich thematisch wunderbar ergänzen“, so Gruber.

Das Gesundheitsamt kann im Dezember umziehen. Bei einem Ortstermin zeigten sich Vertreter des Landratsamtes und der Kliniken am Goldenen Steig gGmbH zufrieden mit dem Baufortschritt: (von links) Reinhard Tolksdorf vom Kreiseigenen Hochbau, Landrat Sebastian Gruber, die Leiterin des Gesundheitsamtes Dr. Sonja Kandlbinder, der Geschäftsführer der Kliniken Marcus Plaschke, Abteilungsleiter Siegfried Wilhelm, Christian Hofbauer, Krankenhausdirektor der Kliniken und Manfred Wallisch, Bereichsleiter Technik bei den Kliniken.Das Gesundheitsamt kann im Dezember umziehen. Bei einem Ortstermin zeigten sich Vertreter des Landratsamtes und der Kliniken am Goldenen Steig gGmbH zufrieden mit dem Baufortschritt: (von links) Reinhard Tolksdorf vom Kreiseigenen Hochbau, Landrat Sebastian Gruber, die Leiterin des Gesundheitsamtes Dr. Sonja Kandlbinder, der Geschäftsführer der Kliniken Marcus Plaschke, Abteilungsleiter Siegfried Wilhelm, Christian Hofbauer, Krankenhausdirektor der Kliniken und Manfred Wallisch, Bereichsleiter Technik bei den Kliniken.


Knapp 400.000 Euro werden die Umbaumaßnahmen kosten, die seit Juli in Waldkirchen laufen. Abteilungsleiterin Dr. Sonja Kandlbinder freut sich sehr, „dass das Gesundheitsamt in moderne Räumlichkeiten kommt, mit barrierefreiem Zugang“. Auch das Mehr an Platz und Raum könne man gut gebrauchen, da die Einführung der reformierten Schuleingangsuntersuchung ansteht, die dann nicht mehr in den Kindergärten, sondern im Gesundheitsamt absolviert wird.


- sb |


Landratsamt Freyung-GrafenauLandratsamt | Freyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Neuer Heimleiter des Schülerwohnheims WaldkirchenWaldkirchen Das Schülerwohnheim in Waldkirchen hat einen neuen Heimleiter: Sein Name lautet Tobias Ehrhardt. Der 43-Jährige Sozialpädagoge hat die Stelle Anfang September übernommen. Ehrhardt hat sich in der Kürze der Zeit bereits gut eingefunden in seine neue Aufgabe.Mehr Anzeigen 27.10.2019Neue Fortbildungsangebote für HandwerkerWaldkirchen Ein in Bayern einzigartiges Fortbildungsangebot haben engagierte Unternehmen aus der Region und Lehrkräfte der Berufsschule Waldkirchen, mit Unterstützung des Landkreises Freyung-Grafenau geschaffen.Mehr Anzeigen 20.09.2019Alles was Schüler über HIV wissen müssenFreyung Mit den Themen Sexualität, HIV und Verhütung kennen sich die Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen an der Mittelschule Freyung aus. Das haben sie in einem Mitmach-Parcours bewiesen, den das Landratsamt Freyung-Grafenau, Abteilung Gesundheitsamt, für die jungen Leute organisiert hatte.Mehr Anzeigen 16.11.2018Erziehungsberatung und Erzieherischer JugendschutzFreyung Der Abschluss der Präventionsreihe wurde durch Diplom-Sozialpädagoge (FH) Stephan Unbehagen aus der Erziehungsberatung des Kreis-Caritasverbandes Freyung-Grafenau gestaltet.Mehr Anzeigen 14.05.2018Dachdeckerwohnheim in neuem LichtWaldkirchen Die Sanierung des Dachdeckerwohnheimes wurde in drei Bauabschnitten durchgeführt. Im Rahmen der Sanierung wurde in allen Bauabschnitten auch die Beleuchtung auf energiesparende LEDs umgestellt.Mehr Anzeigen 24.03.2018Berufsschule Waldkirchen: Baustopp aufgehobenWaldkirchen Der vorläufige Baustopp für die Generalsanierung der Berufsschule Waldkirchen ist aufgehoben, derzeit stellt der Landkreis den Antrag auf Förderung und schulaufsichtliche Genehmigung für den ersten Bauabschnitt.Mehr Anzeigen 15.12.2016