zurück zur Übersicht
15.10.2019
375 Klicks
teilen

Musik kennt keine (Alters-)Grenzen

Musik begleitet Menschen ein Leben lang. Deswegen hat die Städtische Musikschule Passau in Zusammenarbeit mit der Fach- und Anlaufstelle für ältere Menschen ihr Angebot erweitert und spricht damit explizit auch Seniorinnen und Senioren an. Oberbürgermeister Jürgen Dupper stellte das Konzept gemeinsam mit den Verantwortlichen der Öffentlichkeit vor.
„Wann immer sich Menschen zum Musizieren versammeln, spielen Geschlecht, Nationalität und Alter keine Rolle mehr. Die integrative Wirkung ist immens. Aus diesem Grunde finde ich es eine schöne Idee, gleich mehrere Generationen unter dem Dach unserer Musikschule zu versammeln. Über einen regen Zulauf würde ich mich sehr freuen“, so das Stadtoberhaupt.
Nachweislich beeinflusst Musik den Gemütszustand und die Gesundheit positiv. Beim gemeinsamen Musizieren werden Kontakte geknüpft, der Einzelne wird Teil einer Gemeinschaft. Das gilt für Kinder und Jugendliche – und auch für Ältere. Deshalb hat sich die Städtische Musikschule das Motto gegeben: „Wir machen Musik begreifbar – vielseitig und für alle Menschen!“

Die Seniorengruppe „Saitenperlen“ mit Musikschulleiterin Barbara Blumenstingl (links) freut sich über den Besuch von Oberbürgermeister Jürgen Dupper.Die Seniorengruppe „Saitenperlen“ mit Musikschulleiterin Barbara Blumenstingl (links) freut sich über den Besuch von Oberbürgermeister Jürgen Dupper.


Einzel- oder Gruppenunterricht wird für Anfänger, Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger für mehr als 25 Instrumente angeboten. Zusätzlich laden diverse Ensembles zum Mitmachen ein. In Kooperation mit Seniorenheimen haben sich überdies Seniorenchöre gegründet. Besonders gefragt bei den Älteren sind darüber hinaus die Tischharfengruppen, die in Kombination mit Gesang auch für und mit Demenzpatienten durchgeführt werden. Für all das stehen qualifizierte Lehrkräfte zur Verfügung, die gerne auch Schnupperstunden abhalten. Hinsichtlich der Kosten bestehen seitens der Stadt Passau Möglichkeiten zur Ermäßigung.
Die Städtische Musikschule in Passau-Hals ist mit den ÖPNV leicht zu erreichen. Nach Absprache kann der Unterricht auch ortsnah stattfinden.
Für nähere Informationen stehen das Sekretariat der Städtischen Musikschule Passau (Tel. 0851/966850), deren Leiterin Barbara Blumenstingl (Tel. 0171/8762539) oder Claudia Bachl von der Fach- und Anlaufstelle für ältere Menschen (Tel. 0851/396-236) zur Verfügung.


- sb


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Festrede zum Musikschuljubiläum veröffentlichtPassau „Warum ist eine Musikschule für eine Stadt wie Passau so wichtig?“, so lautete der Titel der Festrede, die Prof. Dr. Eckart Altenmüller anlässlich der 125-Jahrfeier der Städtischen Musikschule Passau im vergangenen Jahr gehalten hat.Mehr Anzeigen 30.03.2019Bayerische Ehrenamtskarte künftig auch in der Stadt Passau erhältlichPassau Die Stadt Passau schließt sich einer Initiative des Freistaats Bayern an und führt im ersten Quartal 2019 die Bayerische Ehrenamtskarte ein. Sie soll ein „Dankeschön“ an alle ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger sein, die sich in sozialen, kulturellen, sportlichen und politischen Bereichen in besonderem Maße für das Gemeinwohl engagieren.Mehr Anzeigen 28.11.2018OB Jürgen Dupper empfängt Grubweger Grundschüler zum Vorlesetag 2018Passau Aus Anlass des bundesweiten Vorlesetags empfing Oberbürgermeister Jürgen Dupper die Klassen 2a und 2b der Grundschule Grubweg mit ihren Lehrerinnen Franziska Sesselmann und Manuela Krallinger im Kleinen Rathaussaal.Mehr Anzeigen 24.11.201836. Niederbayerisches BehördenfußballturnierPassau Vor kurzem fand auf der Sportanlage am Reuthinger Weg das 36. Behördenfußballturnier der niederbayerischen Landkreise und kreisfreien Städte einschließlich der Großen Kreisstadt Deggendorf unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jürgen Dupper statt, zu dem insgesamt neun Mannschaften angetreten sind.Mehr Anzeigen 11.11.2018Neuer Leiter der Verkehrspolizeiinspektion besucht Oberbürgermeister Jürgen DupperPassau Zum 1. Juli dieses Jahres wurde Polizeirat Thomas Ritzer die Leitung der Verkehrspolizeiinspektion Passau (VPI) übertragen. Im Rahmen eines Antrittsbesuchs stellte er sich nun bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper vor.Mehr Anzeigen 06.11.2018Oberbürgermeister besucht internationales THW-TrainingPassau Bosnien und Herzegowina, Montenegro, Serbien, Albanien, Mazedonien, Kosovo, Türkei und Tunesien - aus diesen Ländern fanden sich Ende September 60 Einsatzkräfte in Passau ein, um sich an einem Training des Technischen Hilfswerks (THW) zur Hochwasserbekämpfung zu beteiligen.Mehr Anzeigen 04.11.2018