zurück zur Übersicht
30.03.2019
185 Klicks
teilen

Festrede zum Musikschuljubiläum veröffentlicht

„Warum ist eine Musikschule für eine Stadt wie Passau so wichtig?“, so lautete der Titel der Festrede, die Prof. Dr. Eckart Altenmüller anlässlich der 125-Jahrfeier der Städtischen Musikschule Passau im vergangenen Jahr gehalten hat. Dessen Förderverein veranlasste die Publikation des Textes und überreichte nun das erste Exemplar an Oberbürgermeister Jürgen Dupper.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (von links) nimmt das Heft von der Leiterin der Städtischen Musikschule, Barbara Blumenstingl, und den beiden Fördervereinsvorsitzenden Dr. Pankraz Freiherr von Freyberg und Erich Geiling in Empfang.Oberbürgermeister Jürgen Dupper (von links) nimmt das Heft von der Leiterin der Städtischen Musikschule, Barbara Blumenstingl, und den beiden Fördervereinsvorsitzenden Dr. Pankraz Freiherr von Freyberg und Erich Geiling in Empfang.


Prof. Dr. Eckart Altenmüller ist Direktor des Instituts für Musikphysiologie und Musiker-Medizin an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover, für die er auch als Vizepräsident fungiert. Der studierte Mediziner und Musiker befasst sich schwerpunktmäßig mit den hirnphysiologischen Grundlagen des Musizierens und der Musikwahrnehmung. In seiner Festrede zum Musikschuljubiläum ging er auf die positiven Effekte von Musik ein, die sich nicht nur in der frühkindlichen Entwicklung bemerkbar machten, sondern auch im gesamten Gemeinschaftsleben wie es sich mitunter in einer Stadt wie Passau zeige.
Die Verteilung des 20-seitigen Heftes erfolgt unter anderem an Eltern, Schüler, Lehrer und Fördervereinsmitglieder der Musikschule sowie an anderen Schulen. Die Auflage beträgt 1000 Stück.


- sb

[PR]

Stadt PassauStadt | Passau


Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ilzstadt: Oberbürgermeister übernimmt SchirmherrschaftDie Freiwillige Feuerwehr Ilzstadt kann heuer ein ganz besonderes Jubiläum feiern. 150 Jahre ist es her, dass der Verein gegründet wurde. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, haben sich die Verantwortlichen um den Vorsitzenden Andreas Hühn schon für die Patenbitte etwas ganz Besonderes einfallen lassen.Mehr Anzeigen 21.06.2018Cembalo für Städtische Musikschule zum JubiläumLange hat man sich bei der Städtischen Musikschule Passau schon ein Cembalo gewünscht. Pünktlich zum 125-jährigen Jubiläum in diesem Jahr ist es nun soweit.Mehr Anzeigen 26.04.2018Passavia Druckservice stiftet Stadt ArchivalienMit großem Gepäck fand sich Dominik Metzler, Geschäftsführer der Passavia Druckservice GmbH & Co. KG, kürzlich bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper ein. Hintergrund war die offizielle Übergabe bewahrenswerter Gegenstände aus Firmenbesitz an die Stadt.Mehr Anzeigen 09.04.2018Neu gestaltete Kinder- und Jugendabteilung in der EuropabüchereiDie Kinder- und Jugendabteilung der städtischen Europabücherei erstrahlt in neuem Glanz. Oberbürgermeister Jürgen Dupper nahm die gelungene Maßnahme kürzlich in Augenschein.Mehr Anzeigen 07.04.2018Oberbürgermeister empfängt neue LandsmannschaftErst im Dezember des vergangenen Jahres hat sich die Kreis- und Ortsgruppe Passau der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. gegründet.Mehr Anzeigen 05.04.201830 Jahre Stadtarchäologie in Passau1988 wurde die Stadtarchäologie als eigene Dienststelle bei der Stadt Passau eingerichtet. Dieser Umstand hat wesentlich zur Erforschung der Vorgeschichte, der Römischen Zeit und des Mittelalters sowie zur Sicherung wertvoller Funde in der Dreiflüssestadt beigetragen.Mehr Anzeigen 04.04.2018