zurück zur Übersicht
15.08.2019
146 Klicks
teilen

Landkreisübergreifende Unternehmerfahrt zur „Zurich Race Night“

Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden konnte eine Vielzahl an Unternehmern aus den Landkreisen Freyung-Grafenau und Deggendorf im Rahmen der Sommer-Biathlon „Race Night“ in Deggendorf. Organisiert wurde die landkreisübergreifende Unternehmerfahrt von den Regionalmanagern und Wirtschaftsreferenten der beiden Landkreise.
Nachdem zunächst Stefan Thür, Geschäftsführer der Wimmer Wohnkollektionen GmbH in Waldkirchen, in den Räumlichkeiten der TH Deggendorf einen interessanten Vortrag zum Thema „Effekte von Events und Sportveranstaltungen auf die Region und die regionale Wirtschaft“ gehalten hat, wurde im Anschluss die zum Biathlonstadion umfunktionierte Festwiese Ackerloh,besucht.

Unternehmerinnen und Unternehmer aus den Landkreisen Freyung-Grafenau und Deggendorf beim „Netzwerken“ im Rahmen der Sommer-Biathlon „Race Night“.Unternehmerinnen und Unternehmer aus den Landkreisen Freyung-Grafenau und Deggendorf beim „Netzwerken“ im Rahmen der Sommer-Biathlon „Race Night“.


Bei hochsommerlichen Temperaturen standen hier das Kennenlernen und der Austausch der Unternehmer aus den Landkreisen Freyung-Grafenau und Deggendorf im Vordergrund. Hierbei bot sich ihnen auch die Gelegenheit, die Biathlonstars um die Weltmeister Simon Schempp und Denise Herrmann, die sich als Team im Finallauf auch souverän den Sieg sicherten, kennenzulernen und Fotos mit ihnen zu machen.
Ausklingen lassen konnten die Unternehmer den Abend beim Auftritt der Bayern1-Showband. Der Besuch der „Zurich Race Night“ stellte die zweite landkreisübergreifende Unternehmerfahrt von Deggendorf und Freyung-Grafenau dar und soll weiterhin in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden, um die Vernetzung der Unternehmen auch zukünftig voranzutreiben.


- sb |


Landratsamt Freyung-GrafenauLandratsamt | Freyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Freyunger Museen laden zum Internationalen Museumstag einFreyung Am Sonntag, 13. Mai 2018, findet der Internationale Museumstag statt. Dazu haben die beiden Museen, das Museum Jagd Land Fluss im Schloss Wolfstein und das Wolfsteiner Heimatmuseum im Schramlhaus bei freiem Eintritt geöffnet.Mehr Anzeigen 10.05.2018Landrat ehrt Feldgeschworenen Jakob HobelsbergerHohenau Landrat Sebastian Gruber hat in Anerkennung seiner verdienstvollen 25-jährigen ehrenamtlichen Tätigkeit dem Feldgeschworenen Jakob Hobelsberger aus Hohenau eine Ehrenurkunde überreicht.Mehr Anzeigen 08.05.2018Beschaffung eines Multikopters für die Feuerwehrführung des Landkreises FRGFreyung Mit der Beschaffung eines Multikopters wurde ein weiterer Wunsch der Feuerwehrführung des Landkreises FRG erfüllt. Der Multikopter bietet zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten.Mehr Anzeigen 06.05.2018Spenden für den KlimaschutzFreyung Die VR-Bank Passau und Sparkasse FRG engagieren sich für den Klimaschutz. Hierzu trafen sich Otmar Knaus (VR-Bank Freyung) und Peter Sammer (Sparkasse Freyung) mit Landrat Sebastian Gruber und den Klimaschutzmanagern Verena Bauer (FRG) und Markus Linkenheil (Stadt Freyung).Mehr Anzeigen 06.05.2018Präventionsveranstaltung: Alkohol und seine Auswirkungen!Freyung Anlässlich des Präventionsprojektes der Abteilung Gesundheitswesen des Landkreises Freyung-Grafenau ging die Vortragsreihe nun in die fünfte und vorletzte Runde.Mehr Anzeigen 04.05.2018„Career Tour“ – Tourismus-Studierende der Technischen Hochschule Deggendorf erkunden den Landkreis FRGFreyung Diesmal hat das Regionalmanagement des Landkreises Deggendorf den Tourismus-Studierenden der Technischen Hochschule (TH) Deggendorf eine interessante Tour durch den Landkreis Freyung-Grafenau vorgeschlagen, worauf im hiesigen Tourismusreferat ein kurzweiliges Programm geschnürt wurde.Mehr Anzeigen 05.05.2017