zurück zur Übersicht
05.05.2017
1454 Klicks
teilen

„Career Tour“ – Tourismus-Studierende der Technischen Hochschule Deggendorf erkunden den Landkreis FRG

„Eine Hand wäscht die andere!“
Unter diesem Motto arbeiten die beiden Sachgebiete „Wirtschaftsförderung, Tourismus und Regionalentwicklung“ der Landkreise Freyung-Grafenau und Deggendorf bestens zusammen. Diesmal hat das Regionalmanagement des Landkreises Deggendorf den Tourismus-Studierenden der Technischen Hochschule (TH) Deggendorf eine interessante Tour durch den Landkreis Freyung-Grafenau vorgeschlagen, worauf im hiesigen Tourismusreferat ein kurzweiliges Programm geschnürt wurde.
40 Studentinnen und Studenten haben diese Gelegenheit beim Schopf gepackt, um sich praxisnahe Informationen zu drei ausgewählten touristischen Betrieben im Nationalpark-FerienLand Bayerischer Wald zu holen.
Begrüßt wurden die Studierenden von Landkreis-Tourismusreferent Bernhard Hain und der „Junior-Chefin“ Astrid Paster in Grainet im dortigen „Bayerwald-Resort Hüttenhof“. Interessiert und fasziniert vom Umfang der aktuellen „millionenschweren“ Baustelle sowie der tollen Qualität des „Premium-Partnerbetriebes“ im Bayerischen Wald erkundeten die angehenden Touristiker das gesamte Areal samt Bergdorf.

„Career Tour“ der Tourismus-StudentInnen der TH Deggendorf durch den Landkreis Freyung-Grafenau; (v. li.) Juniorchefin Astrid Paster/Bayerwaldresort Hüttenhof in Grainet und Landkreistouristiker Bernhard Hain mit den StudentInnen der TH Deggendorf
„Career Tour“ der Tourismus-StudentInnen der TH Deggendorf durch den Landkreis Freyung-Grafenau; (v. li.) Juniorchefin Astrid Paster/Bayerwaldresort Hüttenhof in Grainet und Landkreistouristiker Bernhard Hain mit den StudentInnen der TH Deggendorf

Unmittelbar nach der Besichtigung im Hüttenhof wurden von Christian Binder im „Hans-Eisenmann-Haus“ in Neuschönau die Aufgaben des Nationalparks Bayerischer Wald präsentiert und diskutiert. Im Anschluss daran ging es für die Gruppe zum nahegelegenen Baumwipfelpfad, um bei tollem Sonnenschein die Schönheit der Bayerwald-Landschaft zu genießen und anhand der Schautafeln sowie unter fachkundiger Erklärung des Baumwipfelpfad-Guides die aktuellen Tourismus-Angebote der Erlebnis Akademie AG zu bestaunen.

Fachbezogene Fragen zu Aufgaben, touristischen Angeboten und vor allem auch den Job-Chancen wurden von den einzelnen Referenten umfassend beantwortet. Möchte man den Nachwuchs-Managern doch die tolle Urlaubsregion Bayerischer Wald für die berufliche Zukunft ans Herz legen.


- SB

[PR]

Landratsamt Freyung-GrafenauFreyung

Quellenangaben

Landratsamt Freyung-Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?