zurück zur Übersicht
24.01.2019
878 Klicks
teilen

Oberbürgermeister vereidigt neuen Feldgeschworenen

Die Feldgeschworenen der Stadt Passau haben mit Johann Kirchberger einen neuen Kollegen. Nach seiner Wahl im November folgte nun die offizielle Vereidigung durch Oberbürgermeister Jürgen Dupper.

„Ich bin Herrn Kirchberger sehr dankbar, dass er sich zur Übernahme dieses traditionsreichen Ehrenamts bereiterklärt, dessen Wurzeln bis ins Mittelalter zurückreichen. Bei Vermessungen durch das Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung kommt den Feldgeschworenen eine wichtige Rolle zu. Oftmals kennen sie die Grundstücksbesitzer vor Ort und treten als Vermittler auf, was einen reibungslosen Ablauf der Arbeiten natürlich begünstigt. Darüber hinaus tragen sie dazu bei, dass die Datenerhebung mit der gebotenen Präzision erfolgt“, so das Stadtoberhaupt.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (3. von links) freut sich mit Martin Zwiebel (rechts), Leiter des ADBV Vilshofen an der Donau mit Außenstelle Passau, Stadtentwicklungsreferent Udo Kolbeck (2. von links) und Andreas Irouschek (links) von der Abteilung Geoinformation und Vermessung, dass Johann Kirchberger (3. von rechts) nach der Vereidigung nun sein Ehrenamt als Feldgeschworener antreten kann. Sein Sohn Daniel (2. von rechts) arbeitet ebenfalls für das ADBV.Oberbürgermeister Jürgen Dupper (3. von links) freut sich mit Martin Zwiebel (rechts), Leiter des ADBV Vilshofen an der Donau mit Außenstelle Passau, Stadtentwicklungsreferent Udo Kolbeck (2. von links) und Andreas Irouschek (links) von der Abteilung Geoinformation und Vermessung, dass Johann Kirchberger (3. von rechts) nach der Vereidigung nun sein Ehrenamt als Feldgeschworener antreten kann. Sein Sohn Daniel (2. von rechts) arbeitet ebenfalls für das ADBV.


Feldgeschworene helfen bei Vermessungen des Amts für Digitalisierung, Breitband und Vermessung (ADBV) mit und sorgen in Abstimmung mit der städtischen Abteilung Geoinformation und Vermessung für die Bereitstellung der Abmarkungsmaterialien. Ihre Hauptaufgabe besteht in der Mitwirkung bei Abmarkungen, also dem Setzen von Grenzsteinen oder der Anbringung sonstiger Abmarkungszeichen, in Zusammenarbeit mit dem ADBV. Vor einigen Jahren waren die Passauer Feldgeschworenen auch bei der Erneuerung der Landesgrenzsteine beteiligt. Dabei wurden die historischen Grenzsteine gereinigt und mit einem Farbanstrich versehen. Mit dem Passauer Johann Kirchberger sind jetzt sechs Feldgeschworene im Dienst der Stadt. Die Ernennung gilt immer auf Lebenszeit.


- sb


Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Benefizkonzert unter der Schirmherrschaft von OB DupperPassau „Miteinander helfen“ – unter diesem Motto veranstalten die beiden Helfervereine „mia fia di“ und Kinderhilfe Holzland erstmals gemeinsam ein Benefizkonzert. Als Schirmherr konnte Oberbürgermeister Jürgen Dupper gewonnen werden, dem nun bereits das offizielle Veranstaltungsplakat vorgestellt wurde.Mehr Anzeigen 17.01.2020Freiwillige Feuerwehr Grubweg erweitert: Oberbürgermeister besichtigt BaustellePassau Die Freiwillige Feuerwehr Grubweg braucht mehr Platz. Aus diesem Grunde wird derzeit am bestehenden Gebäude ein Anbau errichtet. Oberbürgermeister Jürgen Dupper machte sich kürzlich ein Bild von der Maßnahme.Mehr Anzeigen 19.10.2018Fertigstellung der Sanierung des Kindergarten St. BartholomäusPassau Anlässlich des Abschlusses der Sanierung des Kindergartens St. Bartholomäus fand eine Feierstunde mit kirchlicher Segnung statt. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Kindergartenchor „Schlawuzzis“.Mehr Anzeigen 05.12.2017Beleuchtung für Max-Denkmal am DomplatzPassau Bei der Eröffnung des Passauer Christkindlmarktes hatte Oberbürgermeister Jürgen Dupper diesmal eine ganz besondere Überraschung im Gepäck. Auf sein Kommando wurde in diesem Rahmen eine eigene Beleuchtung für das Max-Denkmal in Betrieb genommen.Mehr Anzeigen 03.12.2017Fußballmannschaft der Stadtverwaltung und der Stadtwerke Passau GmbHPassau Um den Erfolg der Spieler der gemeinsamen Mannschaft der Stadtverwaltung Passau und der Stadtwerke Passau GmbH bei der 35. Behördenfußballmeisterschaft zu würdigen, empfing Oberbürgermeister Jürgen Dupper diese vor kurzem.Mehr Anzeigen 28.11.2017Oberbürgermeister empfängt neuen Jobcenter-LeiterPassau Im Rahmen eines Antrittsbesuchs stellte sich kürzlich der neue Geschäftsführer des Jobcenters Passau-Stadt, Erich Faschingbauer, bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper vor.Mehr Anzeigen 27.11.2017