zurück zur Übersicht
01.01.2019
62 Klicks
teilen

„Bilder aus dem Waldgebirge“

Schon zum 23. Mal hat Horst Stiepani einen neuen Kalender herausgebracht. Wie schon in den letzten Jahren widmete er sich auch in der Ausgabe für 2019 dem Bayerischen Wald und dem Böhmerwald unter dem Titel „Bilder aus dem Waldgebirge – Schöne Waldheimat“. Zu einer kurzen Präsentation fand er sich nun bei Oberbürgermeister Jürgen Dupper ein.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (rechts) freut sich mit Kulturamtsleiter Horst Matschiner (links) über den neuen Kalender von Horst Stiepani.Oberbürgermeister Jürgen Dupper (rechts) freut sich mit Kulturamtsleiter Horst Matschiner (links) über den neuen Kalender von Horst Stiepani.


Den Kalender zieren inklusive Titelseite insgesamt 13 Bilder namhafter Künstler: Hajo Blach, Wilhelm Fischer, Josef Fruth, Walter Grössl, August Philipp Henneberger, Josef Karl Nerud, Wilhelm Niedermayer, Felix Schuster, Heinz Steidl, Alwin Stützer und Georg Philipp Wörlen sowie erstmals Susanne Westhoven und Otto Zieske. Sie alle haben in den Augen des Herausgebers das Bayerisch-Böhmische Waldgebirge in ihr Herzen geschlossen und diese Zuneigung in ihre Werke einfließen lassen. Mit dem Jahreskalender soll einerseits das Andenken an diese Künstler sowie deren Leben und Können bewahrt werden, die entsprechenden Biographien sind auf den jeweiligen Rückseiten zu lesen. Andererseits verfolgt Stiepani das Ziel, die einmalige Waldlandschaft einem möglichst breiten Publikum näherzubringen. Deshalb ist die Gestaltung wieder so gemacht worden, dass die Bilder auch als Ansichtskarten Verwendung finden können.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper dankte Horst Stiepani herzlich für die Mühen, die er Jahr für Jahr für die Produktion auf sich nimmt, um die treue Abnehmerschaft, zu der die Stadt Passau zählt, zu erfreuen.


- sb

[PR]

Stadt PassauStadt | Passau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

msg systems ag stärkt Standort PassauÜber 550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verzeichnet die international agierende msg systems ag derzeit am Standort Passau in der Dr.-Hans-Kapfinger-Straße.Mehr Anzeigen 15.03.2018Passau und Regensburg für Stärkung der Wirtschaftsregion DonaustädteUm die künftige Ausrichtung der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsregion Donaustädte ging es kürzlich bei einem Treffen von Passaus Oberbürgermeister Jürgen Dupper mit zwei Vertretern der Stadt Regensburg.Mehr Anzeigen 01.03.2018Flusskreuzfahrten auf der Donau erfreuten sich auch 2017 größter BeliebtheitVertreter von Reedereien, Schifffahrtsbetreibern, Agenturen, Dienstleistern und Behörden, die mit der Kabinenschifffahrt in Passau eng verbunden sind, wurden kürzlich zur bereits traditionellen Liegeplatzkonferenz in Passau begrüßt.Mehr Anzeigen 20.02.2018Förderverein übergibt Oberhausmuseum Passau weitere KunstwerkeDer Förderverein Oberhausmuseum e.V. hat im Jahr 2017 wieder bedeutende Kunstwerke im Wert von insgesamt 7.600 Euro für das Oberhausmuseum erworben.Mehr Anzeigen 16.02.2018Passauer Seniorenbeirat ist neu besetztDie Wahl eines neuen Seniorenbeirats für die Periode 2018 bis 2022 stand bei der jüngsten Senioren-Delegiertenversammlung, zu der Oberbürgermeister Jürgen Dupper geladen hatte, auf der Tagesordnung.Mehr Anzeigen 26.01.2018Horst Stiepani stellt den Böhmerwaldkalender 2018 vorHorst Stiepani verlegt bereits seit 22 Jahren einen Jahreskalender mit Böhmerwaldmotiven. Den Jahreskalender 2018 stellte er dieser Tage Oberbürgermeister Jürgen Dupper vor.Mehr Anzeigen 31.12.2017