zurück zur Übersicht
31.12.2017
520 Klicks
teilen

Horst Stiepani stellt den Böhmerwaldkalender 2018 vor

Horst Stiepani verlegt bereits seit 22 Jahren einen Jahreskalender mit Böhmerwaldmotiven. Den Jahreskalender 2018 stellte er dieser Tage Oberbürgermeister Jürgen Dupper vor. In dem Kalender mit dem Motto "Schöne Waldheimat" werden 13 Bilder aus dem Bayerischen Wald und dem Böhmerwald präsentiert.

v.r.: Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Verleger Horst Stiepani, Kulturamtsleiter Horst Matschinerv.r.: Oberbürgermeister Jürgen Dupper, Verleger Horst Stiepani, Kulturamtsleiter Horst Matschiner

Auf den Kalenderseiten wurden Kunstwerke von folgenden Künstlern aufgenommen: Hajo Blach, Hermann Erbe-Vogel, Josef Fruth, Hans Göger, August Philipp Henneberger, Josef Karl Nerud, Wilhelm Niedermayer, Hans Peterka, Friederike Pröbiuss, Lothar Sperl, Dieter Stauber, Heinz Steidl und Georg Philipp Wörlen. Auf der Rückseite werden die Lebenswege der Künstler beleuchtet. Gerade diese Künstler haben in den Augen von Horst Stiepani das Bayerisch-Böhmische Waldgebirge in ihr Herz geschlossen und unvergessliche bildnerische Eindrücke hinterlassen. Mit dem Jahreskalender soll das Andenken an die Künstler sowie deren Leben und Können bewahrt und die einmalige Waldlandschaft einem möglichst breiten Publikum näher gebracht werden. Der Verleger gestaltete diesen wieder so, dass die Künstlerbilder auch als Ansichtskarten verwendet werden können.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper dankte Horst Stiepani für sein jahrzehntelanges Engagement und freute sich, die hervorragend gestaltete Ausgabe des Kunstkalenders 2018 in Empfang nehmen zu können.


- sb

[PR]

Stadt PassauStadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ilzstadt: Oberbürgermeister übernimmt SchirmherrschaftDie Freiwillige Feuerwehr Ilzstadt kann heuer ein ganz besonderes Jubiläum feiern. 150 Jahre ist es her, dass der Verein gegründet wurde. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, haben sich die Verantwortlichen um den Vorsitzenden Andreas Hühn schon für die Patenbitte etwas ganz Besonderes einfallen lassen.Mehr Anzeigen 21.06.2018Förderverein übergibt Oberhausmuseum Passau weitere KunstwerkeDer Förderverein Oberhausmuseum e.V. hat im Jahr 2017 wieder bedeutende Kunstwerke im Wert von insgesamt 7.600 Euro für das Oberhausmuseum erworben.Mehr Anzeigen 16.02.2018Passauer Frühling wirft seine Schatten vorausDer Startschuss für die Vorbereitungen der Dreiländermesse Passauer Frühling im März 2018 ist nun auch offiziell erfolgt. Zur Vertragsunterzeichnung fanden sich der Geschäftsführer und die Projektleiterin der Kinold-Ausstellungsgesellschaft mbH bei OB Dupper ein.Mehr Anzeigen 24.12.2017Oberbürgermeister verabschiedet BauhofleiterMehr als 26 Jahre Dienst im Bauhof, davon über sechs Jahre als dessen Leiter – das ist die beeindruckende Bilanz von Hermann Klinger bei der Stadt Passau.Mehr Anzeigen 22.12.2017Hochwasserschutz für Kläranlage wird optimiertIn Passau wurde eine weitere wichtige Maßnahme zum Schutz der Infrastruktur vor Hochwasser in Angriff genommen. Im Zufahrtsbereich zur Kläranlage in der Innstadt wird derzeit ein Fundament erstellt, auf dem im Bedarfsfall mobile Hochwasserschutzelemente angebracht werden können.Mehr Anzeigen 29.05.2017Planungen für das Hafengelände RacklauSeit längerem führen die Stadt Passau und die Bayernhafen GmbH & Co. KG Gespräche über die künftige Nutzung und Gestaltung des Hafengeländes Racklau. Heute haben Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Joachim Zimmermann, Geschäftsführer der Bayernhafen GmbH & Co. KG, Hauptverwaltung Regensburg, in deren Eigentum sich das Hafengelände Racklau befindet, mögliche Planungen für die Zukunft vorgestellt.Mehr Anzeigen 25.05.2017