zurück zur Übersicht
05.05.2018
295 Klicks
teilen

Schüleraustausch mit Montecchio Maggiore

Auch in diesem Schuljahr organisierte die Staatliche Wirtschaftsschule einen Schüleraustausch mit der Istituto Tecnico Commerciale Ceccato in Montecchio Maggiore. Begleitet von ihrer Lehrerin Ombretta Sanchini wurden die zehn Schüler aus der italienischen Partnerstadt der Stadt Passau von Bürgermeister Urban Mangold im Großen Rathaussaal begrüßt.


Eine Woche lang wurden die Gäste bei Passauer Familien untergebracht, deren Kinder umgekehrt in diesem Jahr bereits zum Austausch in Montecchio Maggiore waren. Die Gruppe wurde begleitet von dem Leiter der staatlichen Wirtschaftsschule Robert Lindner sowie von den Lehrerinnen Daniela Rieger, Cornelia Krieger-Senn und Anna Maria Siegert. Mit dabei waren außerdem auch Anne Siebert, Vizepräsidentin der Deutsch-Italienischen Gesellschaft in Passau und Marianne Behrer, Ehrenbürgerin der italienischen Partnerstadt und Lehrerin der staatlichen Wirtschaftsschule, die den Austausch vor 28 Jahren mit ins Leben gerufen hat.
Bürgermeister Mangold dankte den beiden Schulen, den am Austausch beteiligten Lehrern und vor allem auch den jeweiligen Schülereltern, ohne deren Unterstützung dieses Projekt nicht möglich wäre.


- sb

[PR]

Stadt PassauStadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Offizielle Delegation aus Liuzhou besucht Partnerstadt PassauKürzlich konnte Zweiter Bürgermeister Urban Mangold eine offizielle Delegation aus der chinesischen Partnerstadt Liuzhou im Großen Rathaussaal begrüßen. Angeführt von der stellvertretenden Bürgermeisterin Liuping Lu besuchten Vertreter verschiedener Behörden und Institutionen die Dreiflüssestadt.Mehr Anzeigen 02.12.2018Künstleraustausch zwischen Passau und MálagaDer Künstleraustausch zwischen den Partnerstädten Passau und Málaga bildet seit nunmehr 13 Jahren eine Plattform für den Dialog zwischen Kunstschaffenden beider Städte und hat die Grundlage für den Auf- und Ausbau eines gemeinsamen Netzwerkes geschaffen.Mehr Anzeigen 09.11.2018Besuch aus der japanischen Partnerstadt AkitaProfessor Marenori Kawamura aus Akita wurde dieser Tage von Bürgermeisterin Erika Träger im Großen Rathaussaal begrüßt. Auch die Vorstandschaft der Deutsch-Japanischen Gesellschaft unter Leitung der 1. Vorsitzenden Sibylle Rauscher und weitere Vereinsmitglieder nahmen an der Veranstaltung teil.Mehr Anzeigen 21.09.2017WirKUNSTvoll - ein Chaos aus unseren Köpfen!Ende Juli präsentierte das Jugendzentrum Zeughaus und sein Ehrenamtsteam in Zusammenarbeit mit neun jungen Künstlern aus Passau und Umgebung eine Ausstellung.Mehr Anzeigen 07.09.2017Delegation aus Liuzhou besucht Partnerstadt PassauKürzlich konnte Bürgermeister Urban Mangold eine Delegation aus der chinesischen Partnerstadt Liuzhou im Großen Rathaussaal begrüßen. Unter der Leitung von Wie Songling, stellv. Parteisekretär, besuchten sechs leitende Mitarbeiter verschiedener Schulbehörden und Schulen die Dreiflüssestadt.Mehr Anzeigen 06.08.2017Schüleraustausch mit Montecchio MaggioreAuch in diesem Schuljahr organisierte die Staatliche Wirtschaftsschule einen Schüleraustausch mit der Istituto Tecnico Commerciale Ceccato in Montecchio Maggiore. Begleitet von ihrer Lehrerin Ombretta Sanchini wurden die sieben Schüler aus der italienischen Partnerstadt von Bürgermeister Urban Mangold im Großen Rathaussaal begrüßt.Mehr Anzeigen 20.06.2017