zurück zur Übersicht
28.04.2018
1164 Klicks
teilen

Die Realschüler auf Sprachreise im Elsass

Grafenau. Eine Woche lang erkundeten 22 Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Jahrgangsstufe der Realschule Grafenau mit ihren Lehrkräften Lisa Koch und Josef Auer das Elsass, um die Lebensweise unserer europäischen Nachbarn kennenzulernen. Zugleich konnten sie vor Ort ihre Sprachkenntnisse aus dem Französischunterricht unter Beweis stellen. Diese Fahrt ist bereits Tradition für diejenigen Schüler, die Französisch als Wahlpflichtfach gewählt haben.

Die Grafenauer auf dem Wehr von Vauban vor der Kulisse von Straßburg.
Die Grafenauer auf dem Wehr von Vauban vor der Kulisse von Straßburg.

Ausgehend vom Quartier in der Nähe von Straßburg erlebte die Gruppe an den ersten beiden Tagen die elsässische Metropole aus verschiedenen Blickwinkeln. Zu Fuß, mit dem Bus und per Boot erkundeten die Jugendlichen die Highlights der fast 2000-jährigen Stadtgeschichte von Straßburg: die mittelalterliche Altstadt mit dem malerischen Gerberviertel und dem beeindruckendem gotischen Münster, die Neustadt mit den Jugendstilhäusern des 19. Jahrhunderts und das moderne Europaviertel.  Auch die prominentesten Abgeordneten Straßburgs, die Störche, das Wappentier des Elsass, wurden aus nächster Nähe begutachtet. Am dritten Tag bot sich den Schülern von der Hoch Königsburg ein traumhafter Ausblick auf die elsässische Weinstraße, die Vogesen und die Rheinebene. Im Anschluss besichtigte die Gruppe die Stadt Colmar. Im Rahmen einer Stadtführung konnten mittelalterliche Fachwerkhäuser bestaunt werden. Dass Frankreich auch in kulinarischer Hinsicht eine Reise wert ist, wurde ebenfalls im Programm berücksichtigt. So konnte beim gemeinsamen Mittagessen der berühmte elsässische Flammkuchen in allerlei Varianten probiert werden. Im Schokoladenmuseum hingegen fand vor allem die Verkostung verschiedener Pralinen großen Anklang. Abgerundet wurde die Fahrt am letzten Tag mit dem Besuch des Europaparks Rust. Mit zahlreichen Souvenirs und unvergesslichen Eindrücken kehrten die Schüler müde aber glücklich zu später Stunde in die Heimat zurück.


- sb


Staatliche Realschule GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Staatliche Realschule Grafenau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Disco Fox und Jive als krönender AbschlussSpiegelau Rund 80 Schülerinnen und Schüler der Realschule Grafenau wollten mit der Tanzschule MovingArt aus Regen Walzer, Disco Fox und Co erlernen. Acht Nachmittage wurde in der Aula der Realschule fleißig geübt, um beim Ball zu überzeugen.Mehr Anzeigen 07.02.2020Neu an der Realschule Grafenau: 88 FünftklässlerGrafenau Einen gelungenen und glücklichen Start hatten die Fünftklässler an ihrer neuen Schule, der Realschule Grafenau. Die Lehrkräfte hatte Schulleiter Ferdinand Klingelhöfer bereits am Montag, dem 9. September zur Jahresanfangskonferenz eingeladen, in der noch die letzten gemeinsamen Entscheidungen und Vorbereitungen für das nun laufende Schuljahr getroffen wurden.Mehr Anzeigen 21.09.2019Girls‘ Day Akademie-Abschlussfahrt der Grafenauer RealschülerinnenGrafenau Ganz unter dem Motto der Girls‘ Day Akademie, die MINT Begeisterung von Mädchen zu wecken und zu fördern, stand auch die Jahresabschlussfahrt nach Maibrunn und Sankt Englmar. Diese Fahrt am Ende des Schuljahres ist neben der feierlichen Übergabe der Zertifikate und der eigenhändigen Herstellung eines Werkstückes ein weiteres Highlight des arbeits- aber auch erfahrungsreichen Schuljahres in der GDA.Mehr Anzeigen 12.07.2019Grafenauer Realschüler unter den TOP5-ProgrammierernGrafenau Am 7. Mai fand in Riedenburg der alljährliche Robotik-Wettbewerb der Realschulen in Niederbayern statt. Die Staatliche Realschule Grafenau entsandte das Team „VIP“ bestehend aus den Schülern Schreiner David und Piller Adrian, beide aus der Klasse 7a.Mehr Anzeigen 09.05.2019Realschüler unterstützen Grafenauer TafelGrafenau Letzte Woche fand an der Realschule Grafenau traditionell der Soziale Tag statt. Auch heuer konnten die Einnahmen aller Beteiligten erneut einem guten Zweck zugeführt werden: der Grafenauer Tafel.Mehr Anzeigen 03.08.2018Neue Schule – neuer SchulwegGrafenau Vor allem den weniger ortskundigen Kindern soll diese zu Beginn jedes Schuljahres stattfindende Verkehrsbegehung dabei helfen, den für sie sichersten Schulweg zu finden.Mehr Anzeigen 16.09.2017