zurück zur Übersicht
18.03.2018
402 Klicks
teilen

Englisch-Lehrgang der Europäischen Polizeiakadamie in Passau

In einer globalisierten Welt sind Fremdsprachenkenntnisse das A und O – vor allem, wenn es um die internationale Kommunikation so wichtiger Behörden wie der Polizei geht. Dementsprechend war kürzlich das deutsch-österreichische Polizeikooperationszentrum in Passau Veranstaltungsort eines Englisch-Lehrgangs für Beamte aus sechs europäischen Ländern. Oberbürgermeister Jürgen Dupper nutzte diese Premiere, um Teilnehmer und Organisatoren im Rathaus zu empfangen.
Initiiert werden derartige Kurse von der Europäischen Polizeiakademie CEPOL, welche die europäische und internationale Zusammenarbeit im Bereich der Strafverfolgung durch Aus- und Fortbildungsmaßnahmen fördert. Neben der Verbesserung der Sprachkenntnisse soll dadurch das Netzwerk der Kolleginnen und Kollegen innerhalb der Europäischen Union enger geknüpft werden, um den gerade für die länderübergreifenden Polizeikooperationszentren so wichtigen Informationsaustausch zu intensivieren.

Gruppenfoto vor der Europa-Fahne im Großen Rathaussaal: Oberbürgermeister Jürgen Dupper (rechts) mit Christian Dichtl (in Uniform, von links), Reinhold Balk sowie Rudolf Schardinger vom deutsch-österreichischen Polizeikooperationszentrum und den Lehrgangsteilnehmern.
Gruppenfoto vor der Europa-Fahne im Großen Rathaussaal: Oberbürgermeister Jürgen Dupper (rechts) mit Christian Dichtl (in Uniform, von links), Reinhold Balk sowie Rudolf Schardinger vom deutsch-österreichischen Polizeikooperationszentrum und den Lehrgangsteilnehmern.

In Passau fand die vierte Auflage dieses Kurses statt, der sich in einen Online-Einstufungstest und einen halbjährlichen Online-Kurs mit drei Präsenzphasen in ausgewählten Polizeikooperationszentren gliedert. Die dreizehn Teilnehmer stammten aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Spanien und Tschechien.


- sb

[PR]

Stadt PassauStadt | Passau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Neu gestaltete Kinder- und Jugendabteilung in der EuropabüchereiDie Kinder- und Jugendabteilung der städtischen Europabücherei erstrahlt in neuem Glanz. Oberbürgermeister Jürgen Dupper nahm die gelungene Maßnahme kürzlich in Augenschein.Mehr Anzeigen 07.04.2018Oberbürgermeister empfängt neue LandsmannschaftErst im Dezember des vergangenen Jahres hat sich die Kreis- und Ortsgruppe Passau der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland e.V. gegründet.Mehr Anzeigen 05.04.201830 Jahre Stadtarchäologie in Passau1988 wurde die Stadtarchäologie als eigene Dienststelle bei der Stadt Passau eingerichtet. Dieser Umstand hat wesentlich zur Erforschung der Vorgeschichte, der Römischen Zeit und des Mittelalters sowie zur Sicherung wertvoller Funde in der Dreiflüssestadt beigetragen.Mehr Anzeigen 04.04.2018Neuauflage des Ferienkalenders ab sofort erhältlich!Über 100 Veranstaltungen für den Zeitraum März bis Dezember 2018 enthält die aktuelle Ausgabe der Broschüre, die von der Stadt Passau in Kooperation mit dem Stadtjugendring erstellt wurde.Mehr Anzeigen 25.03.2018Oberbürgermeister verabschiedet Ärztlichen DirektorWie das Klinikum Passau bereits bekanntgegeben hat, wechselt der Ärztliche Direktor Prof. Dr. Jürgen Koehler zum 1. April dieses Jahres nach Salzburg an die dortigen Universitätskliniken.Mehr Anzeigen 22.03.2018Sperrung der Niederharter und Kirchberger Straße für LkwDie Belastung der Niederharter Straße in Schalding links der Donau durch den durchfahrenden Lkw-Verkehr zu den beiden bestehenden Baugruben auf dem Gemeindegebiet Tiefenbach erreicht derzeit einen neuen Höhepunkt.Mehr Anzeigen 19.03.2018