zurück zur Übersicht
29.12.2017
1771 Klicks
teilen

LLG spendet 4510 € für Ärzte ohne Grenzen

Wer freut sich nicht auf eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit? – Aber besinnlich ging es am letzten Schultag vor Weihnachten im Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium nicht gerade zu. Die Stimmung war eher neugierig, ungeduldig, ausgelassen, übermütig, fröhlich, als die Stände der einzelnen Klassen für den traditionellen Basar in der Aula endlich aufgebaut waren und mit den Schätzen bestückt waren, die man in den letzten Wochen mit gemeinsamen Kräften zusammengetragen, gebastelt, gebacken, gemalt hatte.

Als die Schülersprecher über den Empfänger des diesjährigen Erlöses,  die Organisation „Ärzte ohne Grenzen“ informierten, konnten die „Kleinen“ ihre Anspannung kaum noch zügeln, bis endlich die erlösenden Worte des Schulleiters Günther Kratzer dem Treiben freien Lauf ließen: „Der Basar ist hiermit eröffnet!“

Buntes Treiben in der Aula
Buntes Treiben in der Aula

Nun wurde gehandelt, gefeilscht, wurden Waren und Dienstleistungen angeboten, versteigert, verlost  und  gekauft. „Wer möchte Grüße oder ein kleines Präsent durch einen Engel überbringen lassen?“, „Ein Last-Minute-Geschenk gefällig?“, „Fehlt noch ein ansprechender Christbaumschmuck oder ein weihnachtlicher  Hingucker für die Fensterbank?“. Das Geld saß nicht nur bei den Schülerinnen und Schülern locker, sondern erst recht bei den Lehrern und den zahlreich erschienenen Eltern und Großeltern, sowie ehemaligen LLG-lern. Zwischendurch stärkte man sich bei einem der Imbissstände je nach Geschmack mit Pizza, mexikanischen Tacos oder leckeren Sandwiches, oder genoss die Zeit bei süßen Köstlichkeiten, bei erfrischenden oder erwärmenden Getränken und einem zwanglosen Plausch. Für Unterhaltung sorgte ein Parcour mit weihnachtlichen Geschicklichkeitsaufgaben, eine digital aufbereitete Quizshow und wie jedes Jahr die Spannung vor der großen Drehscheibe: „Wird sie auf dem Hauptgewinn stehen bleiben?“

Sehr schnell leerten sich die Tische und füllten sich die Kassen. Als nach zweieinhalb Stunden das Geld gesammelt und gezählt wurde, waren alle Klassen neugierig auf ihren Beitrag und die Gesamtsumme. Mit großer Freude nahmen Schülermitverantwortung (SMV) und Organisatoren der Veranstaltung  noch 250 € von der Schülerfirma entgegen, die diese vom Erlös des  letzten Schuljahres spendete. Als Überraschungsgast  überreichte Benjamin Schopf im Auftrag des letztjährigen Abiturjahrgangs einen Teil der Einnahmen aus ihrer Abizeitung  in Höhe von 334 € - welch großzügige Geste! So wurde die beachtliche Summe von insgesamt 4510 € erzielt und damit das Rekordergebnis des letzten Jahres erneut getoppt.

Schülersprecherin Laura Kaatz verkündet die Spendensumme
Schülersprecherin Laura Kaatz verkündet die Spendensumme

Das Geld wurde vollständig an „Ärzte ohne Grenzen“  überwiesen. Die Mitglieder der SMV hatten sich dafür entschieden, weil in dieser Organisation freiwillige Mitarbeiter humanitäre  Hilfe leisten. Sie retten Menschenleben in Krisengebieten bei Naturkatastrophen, Krieg und Gewalt und riskieren dabei zum Teil ihre eigene  Gesundheit. Diese Hilfe erreicht Notleidende ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft und ihrer  religiösen oder politischen Überzeugung, was den Grundsätzen des LLG als „Schule ohne Rassismus“ entspricht.

So haben die Mitglieder der Schulfamilie nicht nur sich selbst eine Freude bei der Gestaltung und Durchführung des Weihnachtsbasars bereitet und das Gemeinschaftsgefühl gestärkt, sondern mit der Spende auch dazu beigetragen, Leid in den Krisengebieten der Welt zu lindern – eine echte WinWin-Situation also!

Der Unterstufenchor unter Leitung von Isabella Fisch

Schließlich wurde es zum Abschluss des letzten Schultages in diesem Kalenderjahr doch noch besinnlich. Bei der ökumenischen Feier in der Stadtpfarrkirche wurde die Schulgemeinschaft mit einem fröhlichen „Frohe Weihnachten!“ in vielen verschiedenen Sprachen begrüßt, von französisch über portugiesisch, persisch bis vietnamesisch, vorgetragen von Schülern, deren Wurzeln in diese Länder reichen – welch bunte Vielfalt! Pfarrer Hans Schmid rief die Zuhörer, ausgehend von der Weihnachtsbotschaft, dazu auf, alle Menschen als Brüder und Schwestern anzunehmen und zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird. „Der Friede beginnt im Herzen und in der Gesinnung von jedem Einzelnen von uns!“ Spätestens beim gemeinsamen Lied „Macht hoch die Tür…“ war es dann allen bewusst:  Es ist Weihnachten – Zeit zu teilen und an die Bedürftigen zu denken und Zeit, zur Besinnung zu kommen.


- sb


Landgraf-Leuchtenberg Gymnasium GrafenauGrafenau

Quellenangaben

Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau,
Ellen Kronschnabl

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.


Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

In der Corona-Zeit die Mitmenschen nicht vergessenGrafenau Jedes Jahr würde am Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium kurz vor Weihnachten der traditionelle Weihnachtsbasar stattfinden, bei dem für soziale Projekte Geld gesammelt wird. Doch das Corona-Virus machte den Plänen des LLG einen Strich durch die Rechnung.Mehr Anzeigen 21.12.2020Schüler des LLG beim Gedenkakt für die Opfer des Nationalsozialismus in PassauPassau In diesem Jahr jährt sich das Ende des 2. Weltkrieges sowie die Befreiung der Konzentrationslager zum 75. Mal. Um zu erinnern und gleichzeitig zu mahnen, fand am 24. Januar 2020 im Audimax der Universität Passau ein länderübergreifender Gedenkakt für die Opfer des Nationalsozialismus statt, bei der auch Gäste aus Tschechien und Österreich anwesend waren.Mehr Anzeigen 01.02.2020Anderen Gutes tun – vorweihnachtliche Aktionen am LLGGrafenau Die Schülerinnen und Schüler des Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasiums Grafenau zeigten in den vergangenen Wochen, dass sie trotz schulischer Anstrengungen auch noch Zeit fanden, nicht nur an „Schulaufgaben und Co“ zu denken, sondern sich ebenso um Menschen innerhalb und außerhalb der Schulfamilie zu kümmern.Mehr Anzeigen 08.01.2020

Viele neue Gesichter am LLGGrafenau Die Schulfamilie des Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasiums freut sich wieder einmal über Zuwachs. 45 Fünftklässler wurden am Dienstag von Schulleiter Christian Schadenfroh, dessen Stellvertreterin Martina Hain und den Klassenleitern Carolin Freiss, Philipp Roth und Martina Traxinger begrüßt.Mehr Anzeigen 16.09.2019Beam me up, Scotty! – TCG gewährt Schülern einen Blick in die digitale ZukunftGrafenau Einer ausgewählten Schülergruppe des LLG Grafenau wurde am TCG anschaulich und interessant vor Augen geführt, wie viele Bereiche des Lebens von der Digitalisierung betroffen sind.Mehr Anzeigen 10.03.2018Ein Herz für bedürftige Senioren der RegionAm letzten Schultag vor Weihnachten verwandelt sich alljährlich die Aula des Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasiums in einen quirligen Basar. Auch in diesem Jahr lockten rund um den vom Elternbeirat gespendeten Christbaum Schokobrunnen, phantasievolles Gebäck, Kinderpunsch, Salatbuffet und vieles mehr.Mehr Anzeigen 09.01.2017


Diese Webseite verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um die Funktionen unserer Webseite vollumfänglich Nutzen zu können, willigen Sie bitte in deren Nutzung ein.

Mehr Infos: Datenschutz | Impressum

Akzeptieren und schließen
Alle Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen anpassen
Cookie-Erklärung Über Cookies
Notwendig Präferenzen Statistiken Marketing

Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf
cookieinfoWAIDLER.COMSpeichert die Benutzereinstellungen zu den Cookies.90 Tage
waidler-sessionWAIDLER.COMEindeutige ID, die die Sitzung des Benutzers identifiziert.Session
_gadsGoogleVerwendet von Google für die Werbeplätze und Werbeanzeigen1 Jahr

Präferenz-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
waidler-logWAIDLER.COMSpeichert den User-Login mit Auswahl „merken“ im aktuellen Browser für bis zu 30 Tage.30 Tage

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

Name Anbieter Zweck Ablauf
_gaGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.2 Jahre
_gatGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gidGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.1 Tag
_gat_<CODE>GoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag
_gat_auGoogleWird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken1 Tag

Marketing-Cookies werden verwendet, um Besuchern auf Webseiten zu folgen. Die Absicht ist, Anzeigen zu zeigen, die relevant und ansprechend für den einzelnen Benutzer sind und daher wertvoller für Publisher und werbetreibende Drittparteien sind.

Name Anbieter Zweck Ablauf
IDEGoogleVerwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.1 Jahr
test_cookieGoogleVerwendet, um zu überprüfen, ob der Browser des Benutzers Cookies unterstützt.1 Tag
ads/ga-audiencesGoogleUsed by Google AdWords to re-engage visitors that are likely to convert to customers based on the visitor's online behaviour across websites.Session
NIDGoogleRegistriert eine eindeutige ID, die das Gerät eines wiederkehrenden Benutzers identifiziert. Die ID wird für gezielte Werbung genutzt.1 Jahr
_fbpWAIDLER.COMWird von Facebook genutzt, um eine Reihe von Werbeprodukten anzuzeigen, zum Beispiel Echtzeitgebote dritter Werbetreibender.3 Monate
VISITOR_INFO1_LIVEYouTubeVersucht, die Benutzerbandbreite auf Seiten mit integrierten YouTube-Videos zu schätzen.179 Tage
YSCYouTubeRegistriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.Session
yt-remote-device-idYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosPersistent
yt-remote-session-appYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
yt-remote-session-nameYouTubeSpeichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-VideosSession
Einstellungen speichern

Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten.

Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis.

Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien platziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit von der Cookie-Erklärung auf unserer Website ändern oder widerrufen.

Erfahren Sie in unserer Datenschutzrichtlinie mehr darüber, wer wir sind, wie Sie uns kontaktieren können und wie wir personenbezogene Daten verarbeiten.

Bitte geben Sie Ihre Einwilligungs-ID und das Datum an, wenn Sie uns bezüglich Ihrer Einwilligung kontaktieren.