zurück zur Übersicht
08.11.2017
283 Klicks
teilen

Tischtennisplatte bereichert den Spielplatz Plantage in Hacklberg

Auf der Wunschliste der Kinder in Hacklberg stand eine öffentlich zugängliche Tischtennisplatte ganz oben. Wer das ermöglichen könnte, war schnell ausgemacht: Oberbürgermeister Jürgen Dupper. Ihm schrieben die Mädchen und Buben einen entsprechenden Brief, der natürlich von jedem einzelnen der über 30 "Antragsteller" unterschrieben wurde. Nach der raschen schriftlichen Zusage des Stadtoberhaupts war es nun an der Zeit, die Neuanschaffung gemeinsam mit den Kindern auf dem Spielplatz Plantage zu begutachten.

Als kleines Dankeschön für die Neuanschaffungen hatten die Hacklberger Mädchen und Buben für Oberbürgermeister Jürgen Dupper (hinten links) eigens ein Transparent gebastelt. Mit ihnen freuten sich einige Eltern.
Als kleines Dankeschön für die Neuanschaffungen hatten die Hacklberger Mädchen und Buben für Oberbürgermeister Jürgen Dupper (hinten links) eigens ein Transparent gebastelt. Mit ihnen freuten sich einige Eltern.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper: "Ich habe mich sehr über den netten Brief gefreut. Wir mussten allerdings erst Platz für die Tischtennisplatte schaffen. Das gelang, indem wir den Standort der Doppelschaukel verlegt haben, die im Zuge dessen auch gleich durch eine neue ersetzt wurde. Ich denke, dass wir den Spiel- und Freizeitfaktor für die Kinder damit nochmal erhöhen konnten."

Die Aufstellung der neuen Geräte und die damit verbundenen Arbeiten wurden vom städtischen Bauhof erledigt. Insgesamt fielen dafür Kosten von rund 6.500 Euro an.


- SB

[PR]

Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?