zurück zur Übersicht
25.03.2018
162 Klicks
teilen

Neuauflage des Ferienkalenders ab sofort erhältlich!

Über 100 Veranstaltungen für den Zeitraum März bis Dezember 2018 enthält die aktuelle Ausgabe der Broschüre „Freizeit- und Ferienspaß für Kinder und Jugendliche in Passau“, die von der Stadt Passau in Kooperation mit dem Stadtjugendring erstellt wurde. Oberbürgermeister Jürgen Dupper, die stellvertretende Jugendamtsleiterin Sabine Hackl, Stadtjugendpfleger Edmund Kriegl und die Geschäftsführerin des Stadtjugendrings, Maria Höltl, haben den neuen Freizeit- und Ferienkalender nun gemeinsam vorgestellt.
Organisiert werden die meisten Veranstaltungen von Passauer Vereinen, Verbänden und Institutionen und zwar größtenteils ehrenamtlich. Tagesveranstaltungen, Wochenendausflüge, Zeltlager und Jugendreisen sind ebenso enthalten wie kleine Workshops und Unternehmungen. Die Bandbreite reicht von Kinovorstellungen im Walderlebnispark unter freiem Himmel über Ferienfußballcamps des 1. FC Passau bis hin zu einer Kanufahrt auf der Ilz. Hinzu kommen spannende Mitmachaktionen im Römermuseum Kastell Boiotro, im Oberhausmuseum sowie im Museum Moderner Kunst und vieles mehr. Als besonderes Highlight ist sicherlich das Jubiläum 110 Jahre Stadtjugendring (70 Jahre) und Zeughaus (40 Jahre) zu erwähnen, das mit einem großen Konzert im Oktober gefeiert wird.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (hinten, von links), Maria Höltl (Stadtjugendring), Sabine Hackl (Jugendamt) und Edmund Kriegl (Zeughaus) freuen sich mit Jette (vorne, von links), Jasper, Greta und Osk über das vielfältige Freizeit- und Ferienangebot in Passau.Oberbürgermeister Jürgen Dupper (hinten, von links), Maria Höltl (Stadtjugendring), Sabine Hackl (Jugendamt) und Edmund Kriegl (Zeughaus) freuen sich mit Jette (vorne, von links), Jasper, Greta und Osk über das vielfältige Freizeit- und Ferienangebot in Passau.

Die ganztägigen Betreuungsangebote für die Ferienzeiten sind in einer eigenen Rubrik übersichtlich aufgelistet. Das gilt auch für die Jugendtreffs und Jugendverbände in Passau, die jeweils mit Informationen und Kontaktdaten vorgestellt werden. Eine weitere Doppelseite ist speziellen Freizeittipps für Familien in und um Passau gewidmet. Um aus der breiten Veranstaltungspalette die Favoriten der Kinder und Jugendlichen zu ermitteln, ist auch diesmal eine Umfrage integriert. Unter den Teilnehmern werden attraktive Preise verlost.
Die Broschüre „Freizeit- und Ferienspaß für Kinder und Jugendliche“ ist in einer Auflage von 7.000 Stück erschienen und liegt kostenlos in öffentlichen Einrichtungen, Schulen, Kindertagesstätten und Geschäften in Passau aus. Darüber hinaus kann sie unter www.passau.de (Leben in Passau – Kinder, Jugendliche und Familie) heruntergeladen werden.


- SB

[PR]

Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?