zurück zur Übersicht
06.11.2017
400 Klicks
teilen

Neue Regionalmanagerin des Wirtschaftsforums besucht Oberbürgermeister Jürgen Dupper

Der erste Antrittsbesuch führte die neue Regionalmanagerin des Wirtschaftsforums der Region Passau e. V., Britta Pinter, in das Amtszimmer von Oberbürgermeister Jürgen Dupper. Im Beisein von Wirtschaftsreferent Werner Land und Christian Just, Vorstandsvorsitzender des Wirtschaftsforums, berichtete sie über ihre bisherigen beruflichen Stationen und ihre Ideen, die sie an ihrer neuen Wirkungsstätte einbringen möchte.

Die aus Frauenau stammende Britta Pinter hat bereits zehn Jahre Erfahrung im Bereich Regionalmanagement gesammelt. Am Aufbau entsprechender Strukturen für den Landkreis Regen sowie für Stadt und Landkreis Landshut war sie federführend beteiligt. Ähnlich wie dort sieht sie in der Passauer Region den Fachkräftemangel und den demografischen Wandel als Hauptbetätigungsfelder. Die Einbindung zusätzlicher Betriebe definiert sie ebenfalls als Ziel, um die Basis für die Aktivitäten des Wirtschaftsforums in den Bereichen Wirtschaft, Bildung und Kultur nachhaltig zu stärken.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper (links) begrüßte die neue Regionalmanagerin des Wirtschaftsforums der Region Passau e.V., Britta Pinter, in seinem Amtszimmer. Der Vereinsvorsitzende Christian Just (2. von rechts) und Wirtschaftsreferent Werner Lang waren ebenfalls mit dabei.
Oberbürgermeister Jürgen Dupper (links) begrüßte die neue Regionalmanagerin des Wirtschaftsforums der Region Passau e.V., Britta Pinter, in seinem Amtszimmer. Der Vereinsvorsitzende Christian Just (2. von rechts) und Wirtschaftsreferent Werner Lang waren ebenfalls mit dabei.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper stellte den Zuspruch heraus, den das Wirtschaftsforum der Region Passau gerade für Projekte wie "PASSgenAU - Zukunftschancen durch Bildung" erfährt. Dafür dankte er den Verantwortlichen ausdrücklich und wünschte Britta Pinter auch in ihrer neuen Position viel Erfolg.


- SB

[PR]

Stadt PassauPassau

Quellenangaben

Stadt Passau



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?