zurück zur Übersicht
17.05.2017
964 Klicks
teilen

Welttag des Buches in der Buchhandlung Lang

Anlässlich des Welttags des Buches durften die 5. Klassen des Gymnasiums Freyung eine Stunde lang in das Leben eines Buchhändlers und Verlegers hineinschnuppern, denn Heinz Lang hatte die Schülerinnen und Schüler in seine Freyunger Buchhandlung eingeladen. Er erzählte ihnen auf anschauliche Weise vom Entstehungsprozess eines Buches und von der Bedeutung des Lesens für das Lernen. Die Information, dass in der Buchhandlung bis zu 50.000 verschiedene Bücher zu sehen sind, sorgte für einiges Erstaunen bei den Schülerinnen und Schülern und umso interessierter stöberten sie dann in den Regalen. Am Ende bekam jeder sogar noch das Buch „Das spannende Spukhaus“ geschenkt und die Kinder freuen sich schon sehr auf die spannende Lektüre.

Die Klasse 5c zeigt freudig ihr Buchgeschenk in der Buchhandlung Lang
Die Klasse 5c zeigt freudig ihr Buchgeschenk in der Buchhandlung Lang


- SB

[PR]

Gymnasium FreyungFreyung

Quellenangaben

Gymnasium Freyung



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?