zurück zur Übersicht
13.04.2017
2763 Klicks
teilen

Jahreshauptversammlung – Musik- u. Heimatverein heuer 45 Jahre

Haus i. Wald / Grafenau (NdB.). Er hat einen hohen Stellenwert in Ort und Pfarrei, der Musik- und Heimatverein Haus i. Wald. Bei der alljährlichen Jahreshauptversammlung im Vereinsheim begrüßte der erste Vorstand Stefan Behringer die Anwesenden und Ehrengäste und stellte die form- und fristgerechte Ladung der über 410 Mitglieder fest. 3. Bürgermeister der Stadt Grafenau Andreas Eibl bedankte sich beim Verein unter anderem auch für die hervorragende Jugendarbeit in allen Gruppen. Ausführlich berichteten die Sprecher und Leiter der 12 Gruppen und die Jugendleiterin Martina Praml über ihre Aktivitäten im Verein, hier bedankte sich der Vorstand bei allen Übungsleitern, Dirigenten und Gruppensprechern für die Geduld und Zeit, die sie ehrenamtlich aufbringen. „Nachwuchs ist in allen Gruppen jederzeit erwünscht“, so Behringer, hier verwies er auch auf die Musikwerkstatt von Georg Dorfner welche auch ausgezeichnete Ausbildungsarbeit für den Musik- u. Heimatverein leistet.


Bilder der Veranstaltung findest Du auch HIER


Beim Bericht des Vorstands stellte Stefan Behringer fest, dass neben den 9 Vorstandssitzungen im letzten Jahr vom Verein weit über 150 Termine im Kalender standen. Zu den wichtigsten Terminen zählten das traditionelle Osterkonzert, das traditionelle Erntedankfest, ein Konzert im Vereinsheim mit „Ungschminggd“, die Christbaumversteigerung, das Faschingskränzchen und der interne Weißwurstfrühschoppen anlässlich des 45-Jährigen Jubiläums. Im Bereich der Jugendarbeit findet alljährlich das Kinder- und Jugendzeltlager zu Pfingsten statt, im letzten Jahr wurde auch ein Jugendausflug nach Nürnberg durchgeführt. Recht erfolgreich sind auch die Schnupperstunden im September, bei denen immer neue aktive Mitglieder in den Gruppen verzeichnet werden können. Für die Jugendförderungen durch die Stadt Grafenau, dem Landkreis und den Verbänden bedankte sich die Jugendleiterin Marina Praml bereits bei ihrem Bericht.

Der Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Petra Fruth feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen.
Der Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Petra Fruth feiert dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen.

Kassier Christian Mitterdorfer zeigte die Ausgaben und Einnahmen des Geschäftsjahres 2016 auf. Die Ergebnisse wurden durch die Kassenprüfer bestätigt und die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die Erhöhung des Mitgliedsbeitrages der Einzelmitgliedschaft von 15 € auf 20 € welche von der Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen wurde, hier verwies Behringer auch auf die Erhöhung der Beiträge des Trachtenverbandes. Der Verein feiert dieses Jahr 45-jähriges Bestehen und der Kinder- und Jugendchor 10 Jahre. Insgesamt wurden 26 Urkunden für aktive Mitglieder in den verschiedenen Gruppenvergeben. 20 weitere Urkunden erhielten fördernde Mitglieder, die den Verein bereits seit vielen Jahren unterstützen. Für die Mitgliedschaft bedankten sich neben dem ersten Vorstand Stefan Behringer auch der 3. Bürgermeister der Stadt Grafenau, Andreas Eibl und Gauvorstand Walter Söldner. Der Dank ging auch an den Dirigenten der Hofmarkkapelle Franz Behringer mit 20 Jahren, die Leiterin der Volkstanzgruppe Heidi Behringer mit 15 Jahren und die Leiterin des Kinder- u. Jugendchores und Chor „Ohrwurm“ Petra Fruth mit 10 Jahren, nur mit solchem Engagement steht der Verein heute auch da wo er ist.

Die geehrten aktiven und passiven Mitglieder des Musik- u. Heimatverein Haus i. Wald (Grafenau/Ndb.) mit dem 1. Vorstand Stefan Behringer (rechts), Stadtrat Er-win Liebl (1.v.L.), 3. Bürgermeister Grafenau Andreas Eibl (2.v.L), 2. Vorstand Tobias Bauer (5.v.L.) und dem 1. Gauvorstand des Dreiflüsse-Trachtengau Passau (6.v.L) Besonders freuten sich die Sängerinnen des Kinder- u. Jugendchores die zum 10 Jährigen Bestehen des Chores geehrt wurden.
Die geehrten aktiven und passiven Mitglieder des Musik- u. Heimatverein Haus i. Wald (Grafenau/Ndb.) mit dem 1. Vorstand Stefan Behringer (rechts), Stadtrat Er-win Liebl (1.v.L.), 3. Bürgermeister Grafenau Andreas Eibl (2.v.L), 2. Vorstand Tobias Bauer (5.v.L.) und dem 1. Gauvorstand des Dreiflüsse-Trachtengau Passau (6.v.L) Besonders freuten sich die Sängerinnen des Kinder- u. Jugendchores die zum 10 Jährigen Bestehen des Chores geehrt wurden.

Nach den Ehrungen gab der Vorstand noch einen Ausblick auf das folgende Jahr mit dem Osterkonzert am Ostersonntag, dem Maidultfestzug am 30.4.17, dem Freundschaftsschießen der Böllerschützen am 6.5.17 mit 20-Jährigem Jubiläum, das Gau-Preisplattln mit Dirndldrahn am 13.5.17 in der Veranstaltungshalle, dem Vereinsausflug von 15.-17.9.17 an den Chiemsee (Plätze frei) und viele weitere Veranstaltungen die auf der Internetseite www.mhv-haus.de zu finden sind. Abschließend wurde noch das Foto mit den Ehrengästen und Geehrten gemacht.

 

Osterkonzert des MHV Haus i. Wald

Achtung: 
Am Ostersonntag (16.4.2017) findet das traditionelle Osterkonzert des Musik- und Heimatverein Haus i. Wald statt. Weitere Infos gibt's HIER!


- sb

Galerien zum Bericht

Musik- und Heimatverein Haus i. Wald e.V.Allgemein, Blaskapellen, Historische Vereine, Kapellenvereine, Kulturvereine, Schützen, Tanzen, Trachtenvereine + Volkstanz, Volkstümlich | Haus i. Wald

Quellenangaben

MHV Haus i. Wald
Stefan Behringer
Foto: Andreas Bildl - WAIDLER.COM



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?

Ähnliche Berichte

Kostenlose Schnupperstunden für Jung und AltGrafenau (Haus i. Wald) Der Musik- u. Heimatverein Haus i. Wald bietet für Kinder ab 3 Jahren und Jugendliche ein ganz besonderes Ferienprogramm. Am Freitag, den 6. September dürfen von 17 – 19 Uhr Kinder und Jugendliche in den Verein schnuppern.Mehr Anzeigen 03.09.2019Alexander Schrank weiterhin CSU-Ortsvorsitzender in Haus i. WaldGrafenau (Haus i. Wald) Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes Haus i. Wald statt. Als besonderer Gast war der Kandidat für die Europawahl am 26. Mai 2019, Stefan Zitzelsberger, aus Aholming angereist.Mehr Anzeigen 14.03.2019Jahreshauptversammlung der JU SchönbergSchönberg Am 09.03.2019 fand die Jahreshauptversammlung der JU Schönberg im Wirtshaus Weber in Spiegelau statt.Mehr Anzeigen 12.03.2019Christoph Weishäupl bleibt Vorsitzender der Jungen Union FreyungFreyung Christoph Weishäupl bleibt Vorsitzender der Jungen Union Neuwahlen im Ortsverband Freyung – Vorbereitungen zur Europawahl 2019 und Kommunalwahl 2020 im Fokus der JahreshauptversammlungMehr Anzeigen 05.03.2019Musik- u. Heimatverein Haus i. Wald mit bewährter Vorstandschaft aber neuer FahnenmutterGrafenau Bei der alljährlichen Jahreshauptversammlung im Vereinsheim begrüßte der erste Vorstand Stefan Behringer die Anwesenden und Ehrengäste, darunter hob er besonders die neue Fahnenmutter Christine Schrank und die Ehrenfahnenmutter Lillie Huber hervor.Mehr Anzeigen 26.03.2018Trachtler informieren sich über neues Online-VereinsverwaltungssystemGrafenau Bei der Vorständebesprechung des Dreiflüsse-Trachtengau Passau informierten sich die Vereinsvertreter über ein neues Online-Vereinsverwaltungssystem zur Vereinfachung der Verwaltungsarbeit in Vereinen.Mehr Anzeigen 16.04.2017