zurück zur Übersicht
02.04.2017
5.926 Klicks
61 Bilder
teilen

Jahreshauptversammlung MHV Haus i. Wald


Er hat einen hohen Stellenwert in Ort und Pfarrei, der Musik- und Heimatverein Haus i. Wald. Bei der Jahreshauptversammlung am 2. April 2017 gaben alle 10 Gruppen des Vereins einen Überblick über die Geschehnisse im vergangenen Jahr ab. 

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand Stefan Behringer wurde den Toten des letzten Jahres gedacht. Alle Mitglieder erhoben sich zu einer Trauerminute. 

3. Bürgermeister der Stadt Grafenau Andreas Eibl bedankte sich beim Verein für die hervorragende Jugendarbeit in allen Gruppen. 

Nach den Berichten der einzelnen Gruppen, wurde noch allen Gruppenleitern und Organisatoren für ihr herausragendes Engagement gedankt. 

Kassier Christian Mitterdorfer zeigte die Ausgaben und Einnahmen des Geschäftsjahres 2016 auf. Die Ergebnisse wurden durch die Kassenprüfer bestätigt und die Vorstandschaft einstimmig entlastet. 

Der Verein feiert dieses Jahr 45-jähriges Bestehen. Insgesamt wurden 26 Urkunden für aktive Mitglieder in den verschiedenen Gruppen vergeben. 20 weitere Urkunden erhielten fördernde Mitglieder, die den Verein bereits seit einigen Jahren unterstützen.


Bericht zur Galerie
Jahreshauptversammlung – Musik- u. Heimatverein heuer 45 JahreEr hat einen hohen Stellenwert in Ort und Pfarrei, der Musik- und Heimatverein Haus i. Wald. Bei der alljährlichen Jahreshauptversammlung im Vereinsheim begrüßte der erste Vorstand Stefan Behringer die Anwesenden und Ehrengäste und stellte die form-und fristgerechte Ladung der über 410 Mitglieder fest.Mehr Anzeigen 13.04.2017

Musik- und Heimatverein Haus i. Wald e.V.Haus i. Wald