Röhrnbach als Ziel des diesjährigen Seniorenausflugs

zurück zur Übersicht
Gefällt mir
22.02.2024
Eppenschlag

Beim Seniorennetzwerktreffen der ILE Ilzer Land wurde unter anderem der Seniorenausflug am 8. Mai 2024 besprochen

Im Februar traf sich das Seniorennetzwerk im Ilzer Land in großer Runde im Gemeindehaus Eppenschlag. Nach der Begrüßung durch den federführenden Bürgermeister Martin Geier und den Gastgeber Peter Schmid, Bürgermeister von Eppenschlag, stellte Birgit Gegenfurtner vom Verein LichtBlick Seniorenhilfe e.V. die Tätigkeiten des Vereins vor, der sich ausschließlich aus Spenden finanziert, die direkt bei den Bedürftigen ankommen. Neben finanzieller Unterstützung für bedürftige Seniorinnen und Senioren organisiert der Verein auch Veranstaltungen und Ausflüge.

 

Beim Ilzer Land Seniorennetzwerktreffen in Eppenschlag standen wieder zahlreiche Tagesordnungspunkte auf dem Programm.

Beim Ilzer Land Seniorennetzwerktreffen in Eppenschlag standen wieder zahlreiche Tagesordnungspunkte auf dem Programm.

 

Manuela Lang stellte anschließend das Projekt WanderKultur des Bayerischen Wald-Vereins (www.wanderkultur.de) vor, das vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat gefördert wird. Mithilfe des Projekts soll Wissen („Geschichten aus der Region“) gesichert und in der App „WanderKultur” zum Wander- oder Hör- bzw. Leseerlebnis gemacht werden. Im Rahmen der bestehenden Seniorenclubs in den 12 Ilzer Land Kommunen sollen nun in diesem Zusammenhang „Erzählcafés“ angedacht werden. Die dort gesammelten Geschichten sollen anschließend in Kooperation mit dem Projekt WanderKultur digitalisiert werden. Dies wiederum stellt eine Maßnahme des vom Bund geförderten Projekt „Smart Cities“ (hier: SmartesLand) der Gemeinde Ringelai mit weiteren zehn Partnerkommunen aus dem Ilzer Land dar. Im Anschluss daran stellte sich noch Andrea Barth, Quartiersmanagerin der Gemeinde Thurmansbang, vor und ging dabei auf ihre Tätigkeiten und geplanten Aktivitäten ein. 

 

Das Seniorennetzwerk Ilzer Land plant auch in diesem Jahr wieder einen Seniorenausflug, der am 8. Mai 2024 stattfinden wird. Beim Netzwerktreffen wurde der Markt Röhrnbach als Ziel festgelegt. Geplant ist ein bunter Nachmittag in der Josef-Eder-Halle mit einem kurzweiligen Rahmenprogramm. Neben Musik, Essen und Trinken sowie einer Ältestenehrung sollen das „Ratschen“ und der Austausch nicht zu kurz kommen. In den Gemeindeblättern werden weiterführende Informationen und die Anmeldemöglichkeit rechtzeitig bekanntgegeben. 


- MG


Ilzer Land e.V.Perlesreut

Quellenangaben

Ilzer Land
Bildupload: Marco Garhammer

Sie möchten Ihren Bericht regional bewerben?

Alle Informationen und Ihren Ansprechpartner finden Sie HIER.



Kommentare

Bitte registrieren Sie sich um hier Kommentare eintragen zu können!
» Jetzt kostenlos Registrieren oder haben Sie Loginprobleme?


Ähnliche Berichte

Ratschen und Schunkeln beim Ilzer Land SeniorenausflugRöhrnbach Überpünktlich trafen die rund 350 Seniorinnen und Senioren aus dem Ilzer Land mit Reisebussen an der Josef-Eder-Halle in Röhrnbach ein, wo sie Corina Molz, Geschäftsführung des Ilzer Landes, und Leo Meier, 1. Bürgermeister des „Markt mit Herz“ in Empfang nahmen.Mehr Anzeigen 26.05.2024Flüchtlinge jetzt auch in FRG – Spendenaufruf von RotaryRöhrnbach Die ersten ersten Ukrainer*innen sind mit dem Bus auch im Landkreis Freyung-Grafenau angekommen. Speziell auch für diese Flüchtlinge, die in FRG ankommen, hat hierzu der Rotary-Club Freyung-Grafenau einen Spendenaufruf gestartet.Mehr Anzeigen 18.03.2022Landkreis gut auf Aufnahme der Flüchtlinge vorbereitetRöhrnbach Der Landkreis ist gut auf die Aufnahme der ukrainischen Kriegsflüchtlinge vorbereitet, dieses Fazit zogen Landrat Sebastian Gruber und sein Koordinierungsstab nach einem Besuch in Röhrnbach.Mehr Anzeigen 14.03.2022Halle in Röhrnbach für Aufnahme ukrainischer Flüchtlinge vorbereitetRöhrnbach Die Vorbereitungen für die mögliche Ankunft von ukrainischen Flüchtlingen im Landkreis laufen. Bereits am Mittwoch wurde im Auftrag des Landratsamtes die Josef-Eder-Halle in Röhrnbach als Notunterkunft für 100 bis 120 Flüchtlinge eingerichtet.Mehr Anzeigen 04.03.2022Kids Sommer Camp des Karate Club Bayerwald e.V.Röhrnbach Zwei Tage Karate, Spiel und Spaß liegen hinter den Karate-Kids und es war einfach ein megatolles Event. Auch in diesem Jahr haben sich die Organisatoren für das Karate-Kids-Camp wieder ein tolles Programm einfallen lassen.Mehr Anzeigen 28.08.20171. Jugendforum in RöhrnbachRöhrnbach Auf Initiative des Marktes Röhrnbach, der Jugendbeauftragten und des Jugendnetzwerks im Ilzer Land e.V. fand im Clubraum der Josef-Eder-Halle das erste Jugendforum in Röhrnbach statt. Hierzu wurden durch die Gemeindeverwaltung insgesamt 272 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 geladen.Mehr Anzeigen 18.07.2017